Enten Augenkrankheit

Diskutiere Enten Augenkrankheit im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo vielleicht kann mir jemand helfen eine meiner warzenente hat angefangen mit einen komischen Auge das tränt und ist zu geschwollen nun haben...

Schlagworte:
  1. Siddy

    Siddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vielleicht kann mir jemand helfen eine meiner warzenente hat angefangen mit einen komischen Auge das tränt und ist zu geschwollen nun haben es alle meine Damen:( auch die Mama von unserem gerade geschlüpfen Nachwuchs. Im Moment ist es schwer einen Tierarzt zu bekommen und daher wollte ich mal nachfragen ob jemand von euch eine Idee hat was ich machen kann. Es ist immer nur ein Auge betroffen sie tuen mir so leid und ich weiß nicht wie ich ihnen helfen kann .
    Vielen lieben Dank schon mal für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  2. #2 toxamus, 09.04.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    525
    Ort:
    83564 Soyen
    Hallo und willkommen im Forum!

    Du wirst um einen TA-Besuch nicht herumkommen, es gibt leider mehrere Möglichkeiten die in Betracht kommen und jeweils spezifisch behandelt werden müssen.

    Gute vogelkundige Tierärzte findest Du hier: http://www.vogeldoktor.de

    Beste Grüsse,
    tox
     
  3. Siddy

    Siddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort .
    Ja ich denke ich werde am Samstag zum Tierarzt gehen . Ich dachte nur vielleicht finde ich hier jemanden der das Problem auch schon hatte. Das lässt mir einfach keine Ruhe.
    Vielen Dank:)
     
  4. #4 Munia maja, 09.04.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bayern
    Hallo Siddy,

    geh auf jeden Fall zu einem vogelkundigen Tierarzt. Einseitige Augenentzündungen, die durch den Bestand wandern, können z. B. von Chlamydien verursacht werden. Da hilft ein "herumdoktern" keinesfalls - man macht es nur schlimmer.

    Viel Glück für Deine Mannschaft,
    Steffi
     
  5. #5 Sammyspapa, 09.04.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    2.188
    Ort:
    Idstein
    Ich meine gelesen zu haben, dass @Hoppelpoppel006 mal so ein Problem hatte mit einer von seinen Enten oder Gänsen. Vielleicht hat er/sie noch ein überbrückendes Hausmittel bis Samstag im petto...
     
  6. Siddy

    Siddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke ich habe sie mal angeschrieben danke für eure Tips hoffe einfach das das wieder wird :(
     
  7. Siddy

    Siddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Steffi das hatte ich mir auch gedacht viele sagen ich sollte das Auge mit Kamille auswaschen doch da bin ich mir nicht sicher. Bevor ich es noch schlimmer machen würde würde ich auf jedenfall erst zum Arzt gehen. Ich hoffe einfach das alle wieder fitt werden .
    Danke liebe Grüße
     
  8. #8 toxamus, 10.04.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    525
    Ort:
    83564 Soyen
    Bitte NICHT mit (normaler) Kamille behandeln! Das könnte das Ganze noch verschlimmern.

    Kamille kannst Du an allen verletzten/entzündeten Körperteilen einsetzen, nur nicht am Auge.
    Kamillenblüten haben feinste Härchen, die das Auge reizen.
     
  9. #9 Munia maja, 10.04.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bayern
    Da kann ich Toxamus nur beipflichten: keine Kamille am Auge. Auch keinen Tee - Kamille wirkt zwar wunderbar entzündungshemmend, reizt aber aufgrund der ätherischen Öle - normales Wasser ist besser...
     
  10. #10 Hoppelpoppel006, 15.04.2020
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Siddy,
    wie geht es den Enten, es scheint etwas ansteckendes zu sein, da es die anderen auch bei Dir bekommen haben. Bist Du mit Ihnen zum Tierarzt gewesen? Gute Besserung den Enten.

    Schönen Gruß

    Hoppel und die wilden Racker
     
Thema:

Enten Augenkrankheit

Die Seite wird geladen...

Enten Augenkrankheit - Ähnliche Themen

  1. Flugenten geschlüpft Flächenbrüter

    Flugenten geschlüpft Flächenbrüter: Hallo, bei mir schlüpfen die Tage einige Flugenten. Ich benutze einen Flächenbrüter und habe während der gesamten Zeit 38,3 °C eingestellt...
  2. Hühner, Wachteln oder Enten?

    Hühner, Wachteln oder Enten?: Hallo, wir sind 3 Familien (wir, Schwiegereltern und Schwager) die zusammen Eierlegende Vögel anschaffen wollen. Ziel ist es eigene Eier von...
  3. Haus-Enten, -Vögel füttern?

    Haus-Enten, -Vögel füttern?: Hallo. Ich stelle mir die Frage, ob man Haustiere zb Hausenten oder andere Vögel füttern sollte. Wenn man sie füttert könnte den Tieren doch...
  4. Welche Enten sind das?

    Welche Enten sind das?: Die hab ich am Sonntag in Baden bei Wien entdeckt. Tausend Dank fürs Bestimmen! :)
  5. Laufentenküken hat Fuss gebrochen

    Laufentenküken hat Fuss gebrochen: Hallo, ich bin neu hier und suche Rat meine kleine Laufente Fibi ist 8 Wochen alt und wurde von ihrem Papa eine kleine Mauer runtergeschupst. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden