Enten

Diskutiere Enten im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hey leute!!!!!!! ich hab da mal eine frage !!! also 1.ich bin gard im urlaub im iran und ich habe mir 2 baby enten gekauft aber ich weiss jetzt...

  1. #1 liebemeineenten, 01.08.2011
    liebemeineenten

    liebemeineenten Guest

    hey leute!!!!!!!
    ich hab da mal eine frage !!!
    also 1.ich bin gard im urlaub im iran und ich habe mir 2 baby enten gekauft aber ich weiss jetzt nicht ob ich die mit nach deutschland bringen kann ....koennt ihr mir bitte dabei weiter helfen ich werde euch sehr dankbar wen ihr das machen wuerdet ich hab schon im google die ganze zeit geguck und gesucht aber nix gefunden also vielen dank wenn ihr das machen wuerdet!!!!!
     
  2. #2 Sirius123, 02.08.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Hallo und willkommen im Forum!

    Tierseuchengesetz:
    die Bestimmungen sagen, dass Geflügel aus Drittstaaten (nicht EU Ländern) nicht eingeführt werden dürfen.
    Dies gilt sowohl für lebendes als auch totes Geflügel.

    Für Hobbyhalter gibt es hier aber noch eine kleine Ausnahme, wobei man sich aber genau erkundigen muss.

    Es muss beim zuständigen Zollamt erfragt werden ob "Zier-Enten" Küken eingeführt werden dürfen.
    Diesbezüglich muss man beim Zollamt eine Einfuhrgenemigung beantragen.

    Es dürfen nur Vögel aus jenen Drittstaaten eingeführt werden, aus denen die Einfuhr von Geflügel erlaubt ist (Verordnung (EG) Nr. 798/2008 ).

    Die Vögel müssen:

    in Gefangenschaft gezüchtet worden sein, und die Zuchtbetriebe müssen zugelassen sein.
    7 bis 14 Tage vor dem Versand auf AI (Aviäre Influenza) und NCD (Newcastle-Krankheit) untersucht worden sein.
    dürfen nicht gegen AI (Aviäre Influenza) geimpft worden sein.
    individuell eindeutig gekennzeichnet sein, und diese Kennzeichnung ist in der Bescheinigung eingetragen. Die Vögel werden in neuen Behältern transportiert, die außen mit einer Identifikationsnummer versehen sind, die in der Bescheinigung eingetragen ist. Es wird das Bescheinigungsmuster gemäß Anhang III der VO (EG) Nr. 318/2007 vorgelegt. Der Einführer oder der Verfügungsberechtigte

    Die Vögel müssen geimpft und gechipt oder beringt werden auch brauchen sie einen gültigen EU Pass.
    Die Einreise muss min. 18 - 24 Stunden vorher beim Zollamt angekündigt werden.
    Damit der Zoll die nötigen Papiere hat, müssen die Papiere (zumindest eine Kopie) beim Zollamt eingereicht werden.
    Ein Zolltierarzt schaut sich die Tiere an, er kann die Einfuhr auch ablehnen. Auch der zuständige Amtstierarzt ist zu informieren und zum Zoll zu bestellen.

    Zu bedenken ist auch, dass der zuständige Amtstierarzt eine Quarantäne von 6 Wochen anordnen kann.
    In dieser Zeit müssen für Unterkunft und Verpflegung die Kosten übernommen werden.

    Weiteres findet sich auch hier: KLICK
     
  3. Birki

    Birki Guest

    Das ist hoffentlich ein Scherz.
    Gibt es in Deutschland nicht genug Entenküken? Wie kann man nur auf die Idee kommen, kleine Küken diesen Strapazen aus welchem Grund auch immer zuzumuten.
    Das kann sich doch jedes Kind denken, das man lebende Tiere nicht so ohne weiteres nach Deutschland einführen darf.
    Für mich ein unverantwortliches Handeln. Schon mal an die Entenküken gedacht, welchen Streß sie beim Transport hätten?
    Aber man sieht es ja immer mal wieder im Fernsehen, was für Ideen manche haben, von Papageien im Koffer usw.

    @Sirius: Das du da so normal drauf antworten kannst... ich kann das nicht so locker.
     
  4. #4 Karin G., 02.08.2011
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.373
    Zustimmungen:
    4.607
    Ort:
    CH-Bodensee
    ... vor allem, weil dieser Beitrag zuerst im Thema habt ihr auch Angst stand
     
  5. #5 Sirius123, 02.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Nun, ich versuche Fragen ohne Wertung zu beantworten.
    Ich hinterfrage nicht den Sinn oder Unsinn dieser Aktion.
    Vielleicht sollte man sich aber nicht all zu sehr darüber aufregen, denn alle Vögel die wir halten sind irgendwann mal in unser Land gekommen und die Bedingungen waren weitaus schlechter.
    Ein Kollege hat erst kürzlich Wachteln aus den USA mitgebracht und das bei einem 16 Stundenflug.

    Das sagt ja erst einmal gar nichts darüber aus wie groß der Wahrheitsgehalt dieser Sache ist. Ich weiß, man ist bei solchen Fragen gern am zweifen ob es nicht doch ein Fake ist, aber lassen wir das mal so stehen. Ist sicher auch wichtig für jeden der Vögel nach Dutschland zu bringen beabsichtigt
     
Thema:

Enten

Die Seite wird geladen...

Enten - Ähnliche Themen

  1. Laufentenstall Kondenwasser

    Laufentenstall Kondenwasser: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit Kondenswasser in meinem Laufentenstall. Im Frühjahr/Sommer des Jahres habe ich mir einen Stall...
  2. Entenrätsel

    Entenrätsel: Hallo Profis, zwischen Stock-, Krick- und Schnatterenten seit ein paar Tagen diese Ente auf einem südhessischen Auengewässer. Nicht so richtig...
  3. Mandarinenten

    Mandarinenten: Moin ich wollte mir hier mal allgemeine Tipps zur Haltung der Mandarin Ente holen, ich habe schon viel gelesen wobei meine größte Frage bei den...
  4. Bitte um Hilfe bei Bestimmung dieser Enten

    Bitte um Hilfe bei Bestimmung dieser Enten: [ATTACH] [ATTACH] Ich habe in einem Zoo diese Enten gesehen und bin nicht sicher in welche Art es sich handeln könnte. Möglicherweise...
  5. Hilfe bei Enten und Möwen

    Hilfe bei Enten und Möwen: Hallo, heute in Hamburg an der Elbe in einem Naturschutzgebiet. 1. Weibl. Reiherente? [ATTACH] 2. Silbermöwe? [ATTACH] 3. Schellente?...