entzündet

Diskutiere entzündet im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein Kanarienvogel Beetle hatte eine Schnabelverhornung, die ganze Nase war verhornt das sie dadurch keine Luft bekommen hatte, da habe...

  1. Skylar

    Skylar Guest

    Hallo,

    mein Kanarienvogel Beetle hatte eine Schnabelverhornung, die ganze Nase war verhornt das sie dadurch keine Luft bekommen hatte, da habe ich aus der Apotheke Paraffinöl geholt und sie immer damit betupft, nun kann ich die Nasenlöcher wieder sehen aber über dem Schnabel ist alles entzündet. Kann ich das Öl noch weiterhin nehmen oder soll ich was anderes nehmen? Kann es sein das die Entzündung von der Verhornung kommt oder ist es wieder was anderes? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo!

    Das Öl solltest Du auf keinen Fall weiterbenutzen. Es liefert bestimmten Bakterien den optimalen Nährboden. Daher hat sich das auch entzündet. Du solltest morgen früh unbedingt einen TA aufsuchen. Der muß sachgemäß die Reste des Öls entfernen und die Entzündung antibiotisch abdecken.
     
  4. Anke

    Anke Guest

    Hallo,
    woher hast Du die Diagnose mit der Schnabelverhornung ?
    Einer meiner Kanaries hatte das auch mal, das kam aber
    von einer Sinusitis (Schnupfen). Würde auch sagen, dass
    Du schnellstmöglichst zum TA solltest und bitte wirklich zu
    einem vogelkundigem, denn die anderen wissen das nicht
    angemessen zu behandeln. Mein nicht vogelkundiger TA
    hatte mich damals mit Nasentropfen nach Hause geschickt,
    aber die Sache sollte unbedingt mit Antibiotika behandelt
    werden, sonst geht das böse aus (falls es sich um eine
    Sinusitis handeln sollte).
    Gruß Anke
     
  5. #4 Alfred Klein, 6. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Die paar Euro für den Tierarzt solltest Du schon investieren.

    Ich vermute mal daß es Grabmilben sind.
    Die bohren sich nicht nur durch das Schnabelhorn, die fressen sich in den Körper. Danach fressen sie Deinen Vogel von innen auf.
    Kein sehr angenehmer Gedanke.
     
  6. Anke

    Anke Guest

    Uaaaaaaaaahh 8o 8o 8o !!!
    Was es auf Gottes Erdboden doch alles so gibt ?
    Wie, lieber Alfred, holt man sich denn sowas ins Haus ?
    Anke
     
  7. Skylar

    Skylar Guest

    Hallo,

    wenn es wirklich Grabmilben sein sollten, sind die dann ansteckend, weil ich noch ein Wellensittich und noch ein Kanarienvogel mit im Käfig hatte? Leider kann ich erst am Freitag zum Tierarzt, soll ich dann alle Vögel mitnehmen, bei den anderen sind keinerlei Anzeichen von irgendwas, beide putzmunter. Und der Schnabel vom Kranken sieht nicht porös aus sondern wieder ganz normal, nur die Stirn ist entzündet und da sind keine Federn mehr. Aber das kann auch daran liegen weil der andere Kanarienvogel in oft gepickt hat, jetzt habe ich den Kranken in einen anderen Käfig gesetzt. Nun muss ich halt bis Freitag warten was der Tierarzt sagt, und falls es doch Grabmilben sind, ich habe gehört dann werden die mit irgendwas betupft was auch gefährlich für den Vogel sein kann, stimmt das?
     
  8. #7 Alfred Klein, 7. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist eine Möglichkeit, allerdings nicht so gefährlich wie angenommen. Der Tierarzt muß lediglich darauf achten daß der Vogel das nicht in den Schnabel bekommt.
    Ansonsten wird ein Tropfen eines Milbenmittels auf die Haut gegeben. Das zieht ein und wirkt in kurzer Zeit. Diese Behandlung muß dreimal erfolgen, in ca. einer Woche Abstand, dann sind die Milber mit Sicherheit weg.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Skylar

    Skylar Guest

    Hallo,

    ich war heute beim Tierarzt, nachdem was man alles so hört bekommt man ja doch schon Angst.
    Die Tierärztin meinte mein Kanarienvogel hat ein Hautproblem, auch an den Flügeln unter den Federn ist alles irritiert. Sie hat mir eine Spritze mitgegeben mit einer Flüssigkeit was ich ins Wasser tun soll, wie das jetzt heisst weiss ich nicht. Dann noch ein Pulver für das Futter, das heisst AviConcept. Nach 14 Tagen soll ich nochmal zur Kontrolle kommen. Will hoffen das es meinem Beetle bald wieder besser geht.
     
  11. #9 Alfred Klein, 8. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Entschuldige meine Gemeinheit, aber das wollte ich eigentlich auch erreichen.
    Es gibt viele die hier Fragen posten und wenn man denen mitteilt sie sollen zum Tierarzt melden die sich nicht mehr. Nach dem Motto: Es könnte Geld kosten.

    Ich freue mich daß Du hingegangen bist, so wie Du es beschreibst ist es doch eine größere Sache. Das hätte niemand aus der Ferne beurteilen können.

    Also, nochmals sorry, war nicht böse gemeint. ;)
     
Thema: entzündet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nasentropfen kanarien

Die Seite wird geladen...

entzündet - Ähnliche Themen

  1. Entzündetes Auge bei Kanarienvogel

    Entzündetes Auge bei Kanarienvogel: Kannst du mir sagen was dein Kanarienvogel damals hatte das War 2005 . Mein kanari sieht gerade genauso aus . lieben Gruß Norbert
  2. Augen entzündet

    Augen entzündet: Hallo ihr da! Was kann das sein?Und wer kann mir da helfen? Habe erst heut Nachmittag einen Termin.Lg.Maja [ATTACH]
  3. Gelenk beim graupapagei entzündet

    Gelenk beim graupapagei entzündet: Hallo, ich habe vor einiger Zeit schon mal geschrieben, dass Einstein an der Kralle gebissen wurde. Wir waren schon ganz oft beim arzt, leider...
  4. entzündeter Legedarm

    entzündeter Legedarm: Einen schönen guten Abend liebes Forum, meine Henne hab ich heute zum TA gebracht und ihr wurde ein s.o. diagnostiziert. In der Tat legte sie im...
  5. Entzündetes Auge Mandarinenten

    Entzündetes Auge Mandarinenten: hallo Leute, habe heute festgestellt, dass irgendwas mit dem Auge meiner Mandarinente nicht stimmt es ist auch nur auf einer Seite so. Vielleicht...