Geschwollenes Auge

Diskutiere Geschwollenes Auge im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - Hallo, mein 10jähriger Kanarienhahn ist bereits seit letztem Jahr an grauem Star erkrankt. Ca Anfang Juni konnte er dann nur noch sehr schlecht...
banane

banane

Stammmitglied
Beiträge
188
Hallo, mein 10jähriger Kanarienhahn ist bereits seit letztem Jahr an grauem Star erkrankt. Ca Anfang Juni konnte er dann nur noch sehr schlecht fliegen und fliegt jetzt gar nicht mehr, da er sich nicht mehr traut und sehr unsicher ist. Abgesehen davon dass er ein Luftproblem hat vermutlich durch eine chronische Kropfentzündung, hat er seit vorgestern ein geschwollenes Auge, das er nun heute auch vollständig geschlossen hält. Gestern mit der Tierärztin telefoniert, diese bemüht sich zwar aber ist nicht vk. Leider gibt es hier im Umkreis keinen VK ta. Leider ist sie auch ratlos und schickt nun aber eine Salbe gegen Augenentzündung. Die Lider sind geschwollen und das Auge sieht leicht trübe aus. Heute hält er es komplett geschlossen. Gestern haben wir dem Kleinen vorsichtig mit einem Wattestäbchen Augentrost rund um das Auge getupft. Natürlich versucht er sich dort zu kratzen und das Auge an der Stange zu reiben. Hinzu kommt das er jetzt mausert und ihn das in seinem Alter wohl ganz schön mitnimmt. Er ist extrem ruhig und döst sehr viel. Fressen tut er leider seit letztem Jahr nur noch wenig wegen der Kropfgeschichte, wir hatten ihm bis vor kurzem selbst gemachtes Eifutter angeboten was er gerne angenommen hat, seit ca 2 Wochen nimmt er es jedoch nicht mehr an, so dass wir es momentan auch wegen der Wärme, sporadisch anbieten. Leider hat der Kleine dadurch gefühlt nochmals abgenommen. Ich versuche ihn heute mal zu wiegen.
Vorv3 Wochen haben wir seinen Käfig behindertengerecht gemacht weil wir bemerkt haben das er durchvdie Erblindung öfter fehlgesprungen ist und dann von unten nicht mehr hochkam oder gegen die Stangen geflogen ist.
Da wir uns in allen Belangen selbst helfen müssen, bin ich für Ratschläge wegen des Auges sehr dankbar. Er bekommt mehrmals pro Woche Vitamine, vitacombex, vit a und immunoflash bzw tarsin abwechselnd. Sowie seine heissgeliebte Gurke. Da futtert er glatt eine gurkenscheibe am tag weg.
Danke schonmal für die Hilfe und anbei ein paar Fotos vom Auge. Wir dachten erst an eine Bindehautentzündung aber das Auge hat keinen Ausfluss, ich habe es mit einer Kopflupe betrachtet. Vlt doch eine Augenentzündung mit Ödem? Leider haben wir kein vernünftiges Foto vom leicht geöffneten Auge hinbekommen gestern.
Das letzte Foto ist vom 24.6.dort ist mir noch nichts aufgefallen. Die Augen scheinen hier noch normal bis auf den leichten Katarakt.
 

Anhänge

  • IMG_20230802_182855.jpg
    IMG_20230802_182855.jpg
    177,4 KB · Aufrufe: 9
  • IMG_20230802_091522.jpg
    IMG_20230802_091522.jpg
    278 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_20230802_091356_336.jpg
    IMG_20230802_091356_336.jpg
    131,3 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_20230802_091356_155.jpg
    IMG_20230802_091356_155.jpg
    161,3 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_20230802_092255_935.jpg
    IMG_20230802_092255_935.jpg
    125,8 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_20230802_094615_517.jpg
    IMG_20230802_094615_517.jpg
    140,2 KB · Aufrufe: 11
  • IMG_20230802_182837.jpg
    IMG_20230802_182837.jpg
    175,1 KB · Aufrufe: 11
  • IMG_20230624_101256.jpg
    IMG_20230624_101256.jpg
    209,6 KB · Aufrufe: 11
Hallo! hat denn der Kanarienvogel ein Medikament fürs Auge bekommen? Meine damals 14-Jährigen Kanariendame hatte mal eine Augenentzündung. Ihr hatte damals ein Antibiotikum fürs Auge geholfen (es hiess glaube ich Ciloxan). Mit Indopthal hatten wir es zuerst versucht, aber es hatte glaube ich nicht so richtig gewirkt. Bei ihr war es auch so, dass ihr Auge nicht eitrig oder wässerig war.

Allenfalls könntest du dir bei einer VK-Klinik telefonische Beratung einholen? Ich komme zwar aus der Schweiz, aber ich hatte mir mal eine telefonische Beratung bei der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische in Giessen geholt. Vielleicht kannst du dort mal nachfragen, was man machen könnte?

Gute Besserung dem Kleinen.
 
Ruf doch mal bei Frau Dr. Allgöwer in Berlin an: tieraugen.com, Tel 03080589868. Sie ist auf Tieraugen spezialisiert und hat veröffentlicht, dass die Substanz des Grauen Stars den Körper angreift und Entzündungen hervorrufen kann. Sie verschreibt auch ein Medikament dagegen, wenn es passt.
 
Die ta hat cepemycin ctc 10mg mitgegeben, aber ich weiss nicht ob das vögel überhaupt haben dürfen. Bisher haben wir ihm augen trost gegeben.
 
Ruf doch mal bei Frau Dr. Allgöwer in Berlin an: tieraugen.com, Tel 03080589868. Sie ist auf Tieraugen spezialisiert und hat veröffentlicht, dass die Substanz des Grauen Stars den Körper angreift und Entzündungen hervorrufen kann. Sie verschreibt auch ein Medikament dagegen, wenn es passt.
Ok vielen Dank für den Tip das mache ich gleich Montag!!
 
Cepemycin ist ein Tetrazyklinpräparat (Chlortetracyclin) das für die Anwendung bei Tieren zugelassen ist. Aber ohne eine Resistenzbestimmung würde ich kein AB geben. War es denn eine vk Tierärztin?

Du solltest schnell einen vk Tierarzt kontaktieren-
 
Bitte oben lesen. Es gibt hier keinen vk Tierarzt. Leider hilft das nicht, eine Bestimmung ist nicht möglich genauso wie auch kein Abstrich o. ä. Die ta sind hier dafür nicht ausgerüstet und haben zum Thema vögel keine Ahnung.
 
Hättest DU die Möglichkeit einen von diesen zu kontaktieren?
  • 18182 Bentwisch b. Rostock, Stralsunder Str. 3, Tierärztliche Praxis Dr. med. vet. Martin Hammer, Zusatzbezeichnung Reptilien-, Zoo- und Wildvögel, E-Mail: **********, Telefon 0381 68 13 00, Homepage, Sprechstunde Montag bis Freitag 8.00 - 18.00 Uhr nur nach telefonischer Anmeldung
  • 18356 Barth, Gewerbegebiet Am Betonwerk 1, Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dres. Arnold, Tauben- und Ziervogelpraxis in Barth, Telefon 038 231 - 77 96 32, Telefax 038 231 - 77 96 33, Homepage, Sprechstunden, Mo - Sa nach telefonischer Vereinbarung, in Notfällen und nach Vereinbarung stets erreichbar. Bitte die Praxisnummer wählen, man wird auf den diensthabenden Arzt umgeleitet in Notfällen
 
Nur telefonisch, sofern diese TA telefonische Sprechstunden anbieten. Ich habe die Ärztin für Tieraugen angeschrieben. Ich werde Montag dort versuchen jmd. zu erreichen.
Wie gesagt, leider alles zu weit weg und ohne Auto nicht zu erreichen.
 
Ich gehe jetzt auf diesen Kommentar mal nicht ein. Wenn Du 300-400 euro für eine Taxifahrt hast, Glückwunsch!

So, ich habe mit der Augentierärztin Kontakt aufgenommen und Sie hat auch Ciprofloxacin empfohlen , das Cepemycin hat das Auge leider gereizt und es tränt nun, wir haben es sofort abgesetzt und geben erst mal weiter das Augentrost. Weiterhin hat sie zusätzlich Hylofresh empfohlen , was ich gleich in der Apo bestellt habe. Danke nochmal für den Tip zur Augentierärztin an @Helmkasuar_Chris . Ich hoffe nun das mein nicht vk TA nun das Ciprofloxacin verschreibt oder verschreiben kann. Da es nur eine Hunde und Katzen Praxis ist sind denen ggf auch die Hände bei speziellen Medis gebunden... Ich berichte hier weiter.
 
das mein nicht vk TA nun das Ciprofloxacin verschreibt oder verschreiben kann.
Auch ein "normaler Tierarzt" verschreibt Medikation für Ziervögel (ist ja auch für Hunde&Co) und wenn er dich und dein Vögelchen kennt, dann verschreibt er das Ciprofloxacin für dein Hahn, wenn er es nicht sogar in der Praxis vorrätig hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ta hat das ciloxan verschrieben. Mittlerweile habe ich das hylofresh heute 2x gegeben gegen die Reizung. Er öffnet das Äuglein schon wieder etwas öfter. Ich hoffe sehr es wird wieder gut.
 
Weiterhin gute Besserung für den kleinen Mann. Gut, dass du die Tropfen bekommen hast und dass sie ihm helfen. Daumen sind gedrückt.
 
Hallo wollte hier nochmal berichten dass das Auge mit der therapie mit ciloxan und hylrofresh augentropfen eine Besserung erzielte, er öffnet das Auge bereits wieder weiter und die Lidränder sind nicht mehr so geschwollen. Er scheint insgesamt auch etwas munterer.
 
Super, weiter so,.
Schön dass du berichtet hast.:zustimm:
 
Hier nochmal ein Foto, die Lidränder sind noch etwas geschwollen aber es sieht schon viel besser aus❤️
 

Anhänge

  • IMG_20230816_221840_351.jpg
    IMG_20230816_221840_351.jpg
    216,1 KB · Aufrufe: 4
Hallo Banane, das sieht schon prima aus. Das hast du gut hin bekommen.
Das wird noch besser, und danke dass du uns teilhaben lässt.
Über ein solches feedback freue ich mich.
Du wirst sehen, in einer Woche ist er voll fit. :zustimm:
 
Thema: Geschwollenes Auge

Ähnliche Themen

Zurück
Oben