Er tut mir so unendlich leid!!!!!!!

Diskutiere Er tut mir so unendlich leid!!!!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; ich habe soooooo ein schlechtes Gewissen!!! Also ich fange mal von Vorne an... seid vier wochen habe ich 2 Nymphies und der eine ist suuuuuuper...

  1. Noddel

    Noddel Guest

    ich habe soooooo ein schlechtes Gewissen!!!
    Also ich fange mal von Vorne an...
    seid vier wochen habe ich 2 Nymphies und der eine ist suuuuuuper zahm, er konnte am anfang nicht richtig fliegen deswegen sass er den ganzen Tag auf meinem Kopf und ich konnte ihn Kraulen und so naja er ist mein Baby halt und irgendwann hat er immer sein rechtes Auge gekntffen und gekratzt...aber ich dachte es wäre eine harmlose Augenentzündung.
    habe dann meine Tierärztin angerufen und die meinte entweder sollte ich mit ihm vorbei kommen oder sie gibt mir augentropfen mitt und ich probiere es eine woche und gucke ob es besser wird.
    ich wollte ihm den Stress der Fart zum Tierarzt und dem Wartezimmer erspaaren also probierte ich die Augentropfen...
    Nach einer Woche war es immer noch nicht besser also ging ich heute hin.
    Meine Tierärztin guckte sich das an und meinte er Hätte inen trüben Fleck auf der linse und der geht ziemlich tief rein...es könnte ein Kratzer sein oder ein Fremdkörper der in seinem Auge steckt...
    PANICK!!!!! jetz habe ich ihn 2 wochen damit gequält!!!
    ich mache mir solche vorwürfe warum ich nicht gleich hingegangen bin !!! morgen gehe ich gleich zu einem Vogelaugenspezi
    und der wird ihn dann in Narkose legen um in sein Auge zu schauen:(
    das müssen solche Schmerzen sein!!!
    Aber er frisst normal ist frech wie immer onf fliegen tut er auch sehr zielsicher.
    Ich habe solch Angst um ihn das glaubt ihr garnicht!!! was ist wenn er sein Augenlicht verliert oder gar eingeschläfert werden muss...ich habe solch AAANNNGGGSSSTTT!!!!:traurig: :traurig: :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Noddel

    Nun hab mal keine Angst :trost: Wenn Dein Nymph so munter ist, besteht überhaupt kein Grund ihn einzuschläfern. Das würde einem Verbrechen gleichkommen.

    Wichtig ist vor allem, einen wirklich vogelkundigen TA aufzusuchen. Schau mal hier kannst Du hoffentlich einen in Deiner Umgebung finden. Bitte lies auch die Kommentare zu den einzelnen TÄ, falls welche da stehen.

    Die Augentropfen, wie hiessen sie? Etwa Euphrasia? Das sind nämlich in der Tat sehr gute Augentropfen und werden häufig wegen der guten Erfahrungen, bei vielen Augenleiden empfohlen.

    Kopf hoch, und pass gut auf was der TA Deinem Nymph verordnet. Möchte bei dieser Gelegenheit auch vor cortisonhaltigen Salben und Medis warnen. Cortison wird von Vögeln äusserst schlecht vertragen.

    Alles Gute für Deinen Nymphen, Krällchen und Daumen werden gedrückt :trost:
     
  4. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    (Grübel) In deinem Profil steht, Du wärst von Beruf Tierarzthelferin ! ?

    :trost: Warum hinterfragst Du nicht (zusätzlich) an Deinem Arbeitsplatz die Sachen, die Dir so Angst machen?


    LG,
    Liesl
     
  5. dinolino

    dinolino Guest

    Das ist bestimmt auch ein Grund, warum Noddel sich Vorwürfe macht.

    Aber selbst WENN der Vogel auf einem Auge blind wird: Er hat dann immer noch eines zum Sehen. Ich habe hier einen total blinden Nymphy. Klar, er verlässt die Voliere nicht mehr, ich verändere nichts, aber er hat immer noch Sozialkontakt zu den anderen Nymphies, frisst, putzt sich, krault mit seinem Kumpel. Alleine wg. Blindheit muss er doch nicht eingeschläfert werden.
     
  6. Noddel

    Noddel Guest

    Danke!!!!!!!!!1

    ich danke euch für die aubauenden Worte.
    Ja es stimmt ich bin Tierarzthelferin aber leider nicht bei einem Vogelspezi!!
    Meine Cheffin meint Nymphies wären sehr emfindlich und sie wolle mir nichts versprechen... sie hat getan was sie konnte...sie iist sehr gut aber sie weiß auch wo ihre Grenzen sind und gibt an entsprechende Spetialisten weiter...
    naja ich informiere euch wies weiter geht
    lg Dana
     
Thema:

Er tut mir so unendlich leid!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Er tut mir so unendlich leid!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  2. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  3. "Das Leiden der Greifvögel"

    "Das Leiden der Greifvögel": Hallo, grade eben diese Seite entdeckt: Falknerei Also mal ernsthaft, "Wasserkammer", "Wachtragen"?! Ich bin zwar kein Falkner, aber so weit ich...
  4. Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.

    Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.: Hallo liebe Vogelkundler, ich bin gestern Mittag durch seltsame Laute auf einen Vogel in den nahen Bäumen aufmerksam geworden. Nach...
  5. Leider kein glücklicher Ausgang PBFD Singsittich

    Leider kein glücklicher Ausgang PBFD Singsittich: Habe ein Sinngstittichpärchen bei dem beim Hahn PBFD ausgebrochen ist und der Hahn wohl nicht mehr zu retten sein wird. Er frisst kaum noch und...