Erfahrung mit der Papageinhilfe Aachen und anderen Vereinen

Diskutiere Erfahrung mit der Papageinhilfe Aachen und anderen Vereinen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich wollte mal wissen, ob hier jemand erfahrungen mit der Papageinhilfe in Aachen oder ähnlichen Vereinen gemacht hat. Wie sind da...

  1. #1 Black_Wings, 16. Juni 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Hallo,

    Ich wollte mal wissen, ob hier jemand erfahrungen mit der Papageinhilfe in Aachen oder ähnlichen Vereinen gemacht hat.

    Wie sind da die Bedingungen für die Vögel?

    Kann man "guten Gewissens" einen Vogel in deren Obhut geben??

    Der Grund warum ich frage ist Folgender: Ich habe vor 3 Wochen ein Welli-Pärchen aus kathastrophaler Haltung geholt.
    Die beiden aufgepeppelt (Hahn strak untergewichtig) und Behandeln lassen (starker Grabmilbenbefall -> der Schnabel wirkt immer noch Brüchig, es wird noch dauern bis er sich völlig davon erholt hat).
    Das Problem ich kann und darf die beiden nicht behalten.

    Meine Vermieterin kündigt mir die Wohnung, wenn sie erfährt, dass ich weitere Tiere in meiner Wohnung beherberge (auch wenns nur auf Zeit ist). Ich kann das Risiko einfach nicht mehr tragen. (Zur Info, das Enkelkind der Vermieterin wohnt im selben haus, sprich sie ist regelmäßig bei unseren Obermietern -> das risiko, dass sies merkt ist relativ hoch).
    Seit knapp 2 Wochen habe ich sie in verschiedenen Foren in der Vermittlung... aber niemand hat interesse an den beiden.

    Ins tierheim geben will ich sie nicht, sie haben genug mit gemacht und ein schönes Leben verdient.

    Kann ich die beiden der Papageinhilfe anvertrauen? Haben sie es da gut?
    Oder ist das ganze im prinzip nicht anders wie Tierheim nur eben für Vögel.

    Ich brauche dringend hilfe, weil ich wirklich nicht weis, was ich mit den beiden machen soll. Behalten geht nicht und einfach "irgendwo hin" abschieben, wo sie vielleicht wieder ein so grausiges Leben wie vorher führen müssen (in mini Käfig und ohne Freiflug etc.) will ich den beiden ersparen.

    Bin für jeden tipp,kommentar und jeder Anregung, was ich für die beiden tun kann dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black_Wings, 17. Juni 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Hab den Tipp bekommen es mal im Forum des VWFD zu versuchen. hab ich auch gemacht :)

    noch jemand ne Idee / Alternative / Erfahrung für mich?
     
  4. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Also ich habe Bekannschaft mit dem Verein "Papageienfreunde Nord" gemacht. Auch sie nehmen Vögel auf, welche aus schlechter Haltung kommen oder wegen Allergien u.s.w. abgegeben wurden. Mein Eindruck: Die Vögel werden mindestens Paarweise gehalten (sofern ein Partner zur Verfügung steht) ansonsten wird versucht, einen Partner zu beschaffen. Sie sind in großen Volieren mit Schutzhaus untergebracht. Ich habe 2 Grauen von Ihnen aufgenommen und bin dem Verein begetreten. Um die Tiere zu schützen, bleiben die Vögel weitere 20 Jahre im Besitz des Vereins und erst dann gehen sie in den Besitz des neuen Halters über, um eben zu vermeiden, das man sie weiter verkauft oder sie durch 1000 Hände wandern. Fahr doch einmal zu so einem Verein hin und schau es dir an? Da hat sicher niemand etwas dagegen.
     
  5. #4 Black_Wings, 18. Juni 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Danke dir für die antwort.

    ja das mit dem anschauen is eine gute Idee. Ich denke so werde ich es auch machen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Erfahrung mit der Papageinhilfe Aachen und anderen Vereinen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen papageienfreunde nord

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit der Papageinhilfe Aachen und anderen Vereinen - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...