Erfahrungen mit Birdsticker?

Diskutiere Erfahrungen mit Birdsticker? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Papageienfreunde, meine Mopas Lori und Mori (beide 6 Jahre alt/kuschel-bzw.handzahm/wir gehören zum Schwarm) sind Käfigverweigerer. Wir...

  1. anda

    anda Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18o57 Rostock
    Liebe Papageienfreunde,

    meine Mopas Lori und Mori (beide 6 Jahre alt/kuschel-bzw.handzahm/wir gehören zum Schwarm) sind Käfigverweigerer.
    Wir haben unsere Wohnung ziemlich papageiensicher gemacht und da wir ständig zu Hause sind geht das recht gut.
    Natürlich sind beide Mopas sehr gute Flieger. Lori im Stil von top gun und Mori etwas mehr Kamikaze.
    Nun sind wir aber umgezogen und ich habe ein Problem. Die großen vielen Fenster haben sie sofort registriert und biegen sicher ab.
    Anders ist es aber mit den sehr großen Glastüren. Die wollen/können sie nicht so richtig wahrnehmen und sie haben auch
    ein ganz schönes Tempo drauf, wenn sie durch die Wohnung fliegen.
    Ich versuche jetzt die Glastüren sicher zu machen. Habe Aufkleber und Tücher drangehängt, bzw. lasse die Türen immerzu auf.
    Im Internet habe ich dann über diese Birdsticker gelesen, die auch vom Nabu empfohlen werden. Einen Ornithologen
    habe ich auch befragt. Angeblich funktioniert es, weil die Vögel ultraviolettes Licht sehen können.
    Also habe ich die Sticker gekauft, an die Glastüren geklebt, den Mopas alles gezeigt und "erklärt".
    Sie haben sich das angeguckt und rums - gegengeflogen. Aber zum Glück ohne Tempo, deswegen ist auch nichts passiert.
    Nun traue ich den Stickern nicht mehr, weiß auch nicht, wie sie in der Dämmerung leuchten.Türen stehen wieder auf.Lori und
    Mori sind zwar vorsichtig aber wenn ihr Temperament durchgeht, rasen sie los.
    Vielleicht sehen sie ja die Sticker aber ich möchte es nicht darauf ankommen lassen.
    Habt ihr Erfahrungen mit diesen Stickern? Würde mich freuen, wenn ihr mir Tipps geben könntet.

    Gruss Anda

    PS. Glastüren haben wir, weil sie die Holztüren geschreddert haben. Die vorherigen waren aber satiniert, hier sind sie Klarglas.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 31. Oktober 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anda,

    Ich habe mit diesen Birdstickern keine Erfahrung.
    Denke mir aber, dass die Beiden vielleicht auch ein Problem damit haben, mal ist die Türe auf und sie können durchfliegen.
    Und dann ist sie auf einmal zu und rechnen nicht damit?
    Ich weiß wie schnell die um die Ecke düsen können und es dann einfach nicht mehr schaffen zu bremsen oder auszuweichen.

    Habe mal eine Glastüre gehabt, ich habe sie mit Window Color bemalt, das hat gut geholfen, ansonsten kannst Du vielleicht beim schließen ein Tuch einklemmen:idee:
     
  4. #3 Manfred Debus, 31. Oktober 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Ich hatte auch sehr große Schwierigkeiten mit den Fenstern.
    Da bei mir das Wohnzimmer und das Spielzimmer gegenüber
    liegen(ca.10 Meter), was die Beiden zurück legen müssen,
    und dann vollen Speed erreichen, habe ich die Fenster mit
    Gardine zugehängt. Seit dem rasen sie nicht mehr davor, was
    schon einmal geschehen war. Damals ist Chicco voll vor das
    Wohnzimmer Fenster geknallt. Er viel runter, und ich habe
    ihn in die Voliere gesetzt, und unter Tränen Bettina angerufen.
    Sie hatte mich erst einmal beruhigt, und wir hatten den nächsten
    Tag abgewartet. Er hatte bestimmt Kopfschmerzen, aber
    Gott sei Dank war nichts schlimmes geschehen.
    Also, wie geschrieben, ich mache diese Fenster die mit
    voller Geschwindigkeit angeflogen werden können, mit
    Gardine zu. Das ist sogar ein Spaß für die Beiden, denn
    diese fliegen sie mit voller Geschwindigkeit an, landen
    an dieser und schaukeln daran. Dann geht es mit lautem
    Gekreische wieder zurück ins Spielzimmer.
    Ist nur ein Tipp von mir, hat mir aber sehr viel geholfen.
    Lucy und Chicco sind seit dem nie wieder gegen die Scheibe
    geflogen.

    LG.
    Manni!
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,
    vielleicht wäre auch ein Gardienenvorhang eine Alternative, den man bei Bedarf vor die Türe ziehen und ansonsten an die Seite der Tür schieben könnte :idee:.
    Gibt ja heute so viele schöne Stoffe, sodass man eigentlich für fast jeden Einrichtungsstil was passendes finden könnte.

    Ein Perlenvorhang wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit.
     
  6. #5 Manfred Debus, 31. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Anda!
    Hier sind einmal zwei Bilder, der
    zwei gefährlichsten Fenster die ich habe.
    Sieht zwar nicht toll aus, ist aber sehr
    effektiv und tut den Beiden nicht weh.:0-
    Diese Gardine ziehe ich immer zu, wenn
    die Beiden Freiflug haben, und danach
    ziehe ich sie wieder zurück.
    LG.
    Manni!
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bernd und Geier, 31. Oktober 2012
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    wie wäre es denn wenn ihr die Türen komplett oder streifenweise mit Folien beklebt.
     
  9. anda

    anda Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18o57 Rostock
    Danke für eure Hinweise. Schade, dass keiner Erfahrungen mit den Stickern hat. Sie sollen die Wildvögel vor Zusammenstößen mit Fenstern
    und Glasflächen abhalten, ist angeblich experimentell nachgewiesen. Dabei sollen sie besser sein, als die üblichen schwarzen Vogelsticker.
    Ich hab sie gekauft, wel sie fast nicht zu sehen sind und ich schöne Türen haben wollte. Versuchskaninchen müssen Lori und Mori aber nicht
    spielen. Die Türen sind abgehängt und papageiensicher, leider nicht mehr so ganz edel, wie ich es wollte.
    Aber was tut man nicht alles für seine Geierchen.
    liebe Grüße
    Anda
     
Thema: Erfahrungen mit Birdsticker?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. birdsticker erfahrungen

    ,
  2. birdsticker nabu

    ,
  3. birdsticker

    ,
  4. birdsticker erfahrung,
  5. birth stickrt nabu,
  6. wie gut sind die birdsticker,
  7. birdsticker kaufen,
  8. Birdstickern,
  9. Birdsticker beschrebung
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Birdsticker? - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  4. Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageien-paar in liebevolle & erfahrene Hände abzugeben: Liebe Forums-Mitglieder, in den letzten Jahre habe ich ehrenamtlich für eine Tierambulanz gearbeitet. Da wir viele Einsätze mit Vögeln hatten,...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...