Erkennung des Geschlechts

Diskutiere Erkennung des Geschlechts im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo - ihr bei den Wellis hier :0- ;) Ich bin normalerweise bei den Nymphen und ein bisschen bei den Zebrafinken unterwegs... nun muss ich...

  1. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo - ihr bei den Wellis hier :0- ;)

    Ich bin normalerweise bei den Nymphen und ein bisschen bei den Zebrafinken unterwegs... nun muss ich mich aber hier mal zu Wort melden...

    ... das hat auch einen ganz bestimmten Grund...

    ...zuerst stelle ich mich aber kurz vor! Ich habe 6 Nymphensittiche und 5 Zebrafinken ... und demnächst werden auch noch zwei Wellensittiche dazustoßen... und das ist auch der Grund, warum ich mich hier melde!

    Ich bekomme nämlich voraussichtlich in den nächsten Tagen zwei Wellensittiche!

    Die beiden Wellensittiche leben zur Zeit in einer Schule in einem Käfig... dort kamen sie vor einem halben Jahr aus recht schlechten Verhältnissen hin. Die Lehrerin in der Schule wollte die Kinder darauf hinführen, dass die Wellensittiche in einer größeren Behausung untergebracht gehören, und hatte vor mit den Schülern eine Voliere zu bauen. Da aber das Interesse der Schüler für eine Voliere nicht ausreichend entstand, machte die Lehrerin mit den Schülern aus, dass die Wellis dann wo anders untergebracht gehören, wo sie mehr Platz haben, und wenigstens ein bisschen fliegen können. So kam sie dann auf meine Voliere, und fragte mich ob ich die Wellis aufnehmen würde. Obwohl die Schüler zu wenig interesse für eine Voliere hatten, freuen sie sich jetzt darauf, dass die Wellis nun in eine Voliere kommen, und ich soll ihnen dann auch Fotos bringen. :)

    Tja, jetzt muss ich aber zu meiner eigentlichen Frage kommen... Ich habe mir die beiden gestern angeschaut. Der Kot sieht in Ordnung aus, das Gefieder ist wunderbar gepflegt, die Wachshaut schön glatt, und sie wirken auch so recht munter. Ich wollte besonders auch auf das Geschlecht achten, damit ich, im Falle dass es zwei gleichgeschlechtliche Vögel sind noch zwei gegengeschlechtliche Vögel dazubesorgen kann.
    Bei Wellensittichen bin ich ja noch nicht so der Experte... aber ich dachte mir wenigstens, dass ich das Geschlecht erkennen kann... hab ich aber nicht :~
    Ich weiß eigentlich, das die Wachshaut beim Hahn blau ist und bei der Henne braun, aber die Wachshautfarbe der beiden hat mich ein bisschen verwirrt.

    Der erste Vogel ist ein ins türkis gehender hellblauer Vogel mit einer noch viel helleren, weißgrauen Oberseite und ganz hellgrauer Wellenzeichnung. Das Alter ist nicht bekannt, es wird aber vermutet, dass er schon so ca. 7 Jahre alt ist, weil er schon Jahre bei einem Vorbesitzer lebte. Die Wachshaut ist fleischfarbig, und unter dem Nasenloch gibt es einen blauen Schimmer.
    Der zweite Vogel ist wildfarbig. Das Alter wird so ca auf 2 Jahre geschätzt, weil er vor eineinhalb Jahren zum ersten Vogel dazugekauft wurde. Die Wachshat ist ebenfalls fleischfarbig, und wenn man ganz genau hinsieht, dann sieht man auch dort einen blauen Schimmer unterm Nasenloch.

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen, mit welchen Geschlechtern ich es da zu tun habe? :idee:

    Ich würde mich über Antworten sehr freuen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea 62, 7. Juni 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Luigi,
    von Deiner Beschreibung her würde ich auf zwei Hähne tippen. "Hennennasen" sind eigentlich immer hellblau mit weißen Ringen um die Nasenlöcher, weißlich, hellbraun oder braun und dabei krustig (Brutstimmung). Zwei Hähne vertragen sich normalerweise bestens miteinander, Du könntest sie auch zu zweit halten. Aber wenn Platz ist, könnten auch Hennen dazu. Aber nie mehr Hennen als Hähne zusammenhalten, das klappt oft nicht, denn die Hennen sind zickig. Hahnüberschuß geht gut. Zur sicheren Bestimmung kannst Du ja mal Fotos machen, wenn Du die Beiden hast.
     
  4. #3 Blindfisch, 7. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Luigi,

    ... was Du beschreibst: Ein klassischer Fall von Problemlöseverhalten!!!!

    *leichtironischgemeint*

    "Und wenn man nicht mehr weiter weiß, dann gründet man nen Arbeitskreis" ... und dann gibt man die Verantwortung ab und möchte das Ergebnis aber kontrollieren, mit Fotos.

    Wellensittiche vertragen sich nicht mit jeder anderen Vogelart. Details kann ich Dir nicht nennen, aber informiere dich bitte auch dazu - nicht daß Du nachher abgebissene Zehen einsammeln mußt und an der Schule dann hörst, Du hättest die Zehen abgebissen.

    :0-
     
  5. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Danke mal für die schnelle Antwort!

    Das hab ich schon gewusst, dass man Hennen nicht im Überschuss haben sollte. Was ist aber, wenn es zwei Henne sind, und sie würden eine Nistgelegenheit finden (Nistkasten). Würden sie dann zu streiten beginnen, oder wäre das nur der Fall, wenn ein Hahn dazukäme?
    Also um mich genau auszudrücken, wäre es ein Problem die beiden noch ohne Hähne zu halten auch wenn in der Voliere Nistgelegenheiten vorhanden sind, bis ich Hähne dazu gefunden habe?

    Ok, aber du vermutest ja sowieso Hähne... ich habe nur gemeint im Falle, dass ich mir die Wachshaut nicht so genau angeschaut habe und es vielleicht doch Hennen sind.

    Wenn ich sie dann habe, werde ich Fotos machen. Ich habe zwar keine Digicam, aber da werde ich dann meine Schwester bitten :D
     
  6. #5 Blindfisch, 7. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hm - wenn ich richtig gelesen habe - sind die zwei doch schon einige Zeit zusammen. Haben sie sich gerauft?

    :0-
     
  7. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Nein sie haben sich nicht gerauft - ich meinte nur ob sie vielleicht erst dadurch beginnen würden zu raufen, wenn ein Nistkasten da wäre (wenn es Hennen wären - es wird ja jetzt sowieso erst mal auf Hähne getippt)
     
  8. #7 Blindfisch, 7. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Dann hänge doch einfach keine Nistkästen auf, oder spricht etwas dagegen, keine Nistkästen aufzuhängen?

    :0-
     
  9. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich würde gerne für die Nymphen Nistkästen aufhängen - natürlich so viele, dass für alle Paare ein Kasten da ist, und eben auch für die Wellensittiche, damit es zu keinen Streiterein kommt! Sonst muss ich eben warten, bis ich sicher weiß, dass die Wellis wirklich zwei Hähne sind, oder ich eben sicher weiß, dass die Geschlechter ausgeglichen sind!
     
  10. #9 Blindfisch, 7. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... also für Wellies las ich mal, daß ungefähr doppelt soviel Kästen aufgehängt werden sollen wie Paare vorhanden sind. Nymphen bekommen doch sicherlich größere Kästen mit größeren Löchern?
    Ob sich die Wellies dafür interessieren würden? *Schulterzuck*

    :0-
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Mit der bezeichnung Fleischfarben komme ich nicht zurecht....Meintest Du damit beige? dann sind es zwei Hennen. Wenn die Wachshaut rosa ist, sind es Hähne. Foto wäre nicht schlecht, dann könnten wir dir das genauer sagen, auch, was das für ein Farbschlag ist, oder ob Hans-Bubi, Standard oder Halbstandard.....

    Zickenterror muss nicht sein. Ich habe schon Koloniebrut betrieben und meistens ging es gut. Klar, es gibt immer ausnahmefälle, aber man muss dann öfter kontrollieren. Wichtig ist, dass die Käste in der selben Höhe angebracht sind, sonst will jeder den höchsten Kasten haben. Und wie Blindfisch schon sagte, mehr Kästen aufhängen, als Hennen da sind.;)
     
  12. #11 Andrea 62, 8. Juni 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    ich hatte bei "fleischfarben" an rosa gedacht, deshalb evtl. 2 Hähne.
     
  13. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich hätte auch gemeint, dass es rosa ist... bin mir aber jetzt nicht mehr ganz sicher! Ich hol die beiden morgen am Abend ab, dann kann ich nochmal genau gucken und euch dann bescheid sagen!
    Ich werde schauen, ob ich morgen noch Fotos schaffe... vielleicht könnt ihr mir dann sagen wie man die Farbschläge nennt, wobei ich beim grünen wirklich auf wildfarbig tippe...
    Standards sind es auf keinen Fall! Die würde ich erkennen, weil die so aufgeplustert und plump wirken und man die Augen schon fast nicht mehr sieht... ob es Halbstandards sind kann ich gar nicht sagen; ich tippe eher auf Hansiburlis, aber ich habe nicht so genau darauf geachtet, und ich würde mir nicht einmal sicher zutrauen den Unterschied zwischen Hansiburli und Halbstandard sicher zu erkennen!
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wegen den Arten kannst Du hier schauen. ;) Da hab ich den Unterschied ausführlich erklärt.
     
  15. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Danke!
    Den Tread hab ich mir schon mal angeschaut! Jetzt hab ich die zwei schon bei mir... Ich hab noch mal genauer geschaut... beim blauen würde ich auf Halbstandard tippen... beim grünen auf Hansiburli!

    Die Wachshautfarbe lässt mich noch immer übers Geschlecht rätseln... ich werde schauen, dass ich möglichst bald Bilder am Compi krieg!
     
  16. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich hab mir die Wachshaut der beiden jetzt noch einmal genau angeschaut!
    Der grüne hat eine sehr blassbraune Nase mit hellen Ringen ums Nasenloch, und unter diesen Ringen ist ein ganz blasser blauer Punkt... den könnte ich mir aber schon fast einbilden, so blass ist der!
    Der blaue hat eine weißlichrosa Nase mit einem blauen Stich in der gesamten Wachshaut
    Ist es vielleicht doch ein Pärchen?

    Übrigens, der blaue hat einen geschlossenen Fußring mit dem Datum 02/97. Das heißt er müsste schon 8 Jahre alt sein! Der grüne hat kein Datum auf seinem Ring; das ist nur ein einfarbig schwarzer Ring... könnte die Farbe auf das Alter hindeuten? Es hat doch jedes Jahr eine bestimmte Farbe oder nicht?

    Jetzt beim schlafen gehen sitzen die beiden ganz eng zusammen... kann das heißen, dass sie ein Pärchen sind (wenn es überhaupt zwei gegengeschlechtlichen Vögel sind), oder machen sie das vielleicht nur, weil kein anderer Vogel zur Wahl steht?
     
  17. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Das hat mich doch ein bisschen getäuscht... sie sitzen gar nicht so eng zusammen... da sind schon noch 3 oder 4 cm Abstand dazwischen...

    Was anderes ist mir jetzt noch eingefallen... Glaubt ihr kann ich die beiden morgen schon in die Voliere lassen? Ich meine weil es bei uns zur Zeit in der Nacht auf 10 -12*C abkühlt und tagsüber auch nicht mehr als 17*C bekommt!
    Also nicht dass ihr jetzt glaubt bei uns herrscht tiefster Winter... normalerweiße hat es bei uns um diese Zeit so um die 30*, aber heuer gibts da anscheinend grad einen relativ kühlen Schub...
     
  18. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Lass die beiden mal noch drin, bis sich die Temperaturen wieder eingependelt haben. Die Wellis sind das noch nicht gewohnt.;)

    Bei dem Geschlecht können wir dir wirklich erst genau was sagen, wenn wir die Bilder gesehen haben....Aber vorab schonmal....

    ..das ist die typische Beschreibung einer Henne, wenn sie noch ganz Jung ist, oder gerade in der Mauser.

    Kann es sein, dass es ein Schecke ist? Dann würde ich sagen, ist das ein Hahn. Nur Hähne können rosa mit drin haben.;)
     
  19. #18 Andrea 62, 10. Juni 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Wenn es ein geschlossener Ring mit Züchternummer ist, dann ist er nach meiner Liste von 1996 oder 2002.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    @ Semesh: Ich habe heute in der Früh noch nachgeschaut, ob wer geantwortet hat, bevor du geantwortet hast, und hab die beiden dann doch in die Voliere gelassen... Das war noch vor 6 Uhr, weil ich heute um 6 Uhr los in die Arbeit fahren musste...
    Ich habe dann den ganzen Nachmittag beobachtet, und sie wirkten zum Glück nicht so als wäre ihnen kalt...

    @ alle: Der grüne (er heißt übrigens Gucki) ist relativ flink, wobei er immer ungebremst auf Ästen und am Volieren Gitter landet... Ich glaube der hat noch nie in seinem Leben das bremsen üben können...
    Der Blaue (namens Mundi) ist sehr plump, und muss sich sehr anstrengen um bergauf oder gerade zu fliegen... am liebsten klettert er ganz hoch hinauf, und fliegt dann stätig bergab... naja, woher soll er auch die Muskeln in den Flügeln haben, wenn er sie in seinen acht Lebensjahren noch nie gebraucht hat... :~
    Die Namen der beiden habe ich beibehalten... so haben sie schon in der Schule geheißen...

    Gucki ist eigentlich nicht mehr jung... die Schüler meinten er/sie ist so ca 2- 3 Jahre alt... aber möglicherweiße ist er/sie gerade in der Mauser... vielleicht deshalb die ausergewöhnliche Wachshautfarbe...
    Auch der schwarze Ring könnte darauf hindeuten, dass er/sie 3 Jahre alt ist... wenn die farbe schwarz 2002 war... es ist zwar ein offener Ring, aber ohne Nummer drauf... bei uns in Österreich gibt es ja keine Beringungspflicht....

    Eigentlich glaube ich nicht das Mundi ein Schecke ist... vielleicht ist das auch keine ros Nase, was er hat... aber ich hänge jetzt mal die ersten Fotos an, und vielleicht könnt ihr mir dann weiterhelfen...

    Mich würde interessieren, wie man die Farbschläge nennt, welche Geschlechter sie haben, falls man das erkennen kann (ich konnte leider nicht näher heran gehen und der Zoom ging auch nicht mehr weiter) und ob es Hansiburlis oder Halbstandards sind... weil von Standards gehe ich definitv nicht aus...
    Ich hoffe man kann das auf den Fotos erkennen...
     

    Anhänge:

  22. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    das Foto wo man die Wachshaut am besten erkennt war zu groß... das verkleiner ich noch schnell und wird gleich hier landen... :trost:
     
Thema:

Erkennung des Geschlechts

Die Seite wird geladen...

Erkennung des Geschlechts - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichküken, welches Geschlecht?

    Wellensittichküken, welches Geschlecht?: guten tag ich habe mal eine frage wann können wir erkennen bei unser wellensitichte babay das geschlecht es ist jetzt 12 tage alt oder mit vielen...
  2. Welche Geschlechter

    Welche Geschlechter: [ATTACH] Hallo, ich habe gestern meine ersten ZF bekommen, mir wurde gesagt das es 3 Hähne sind und 5 Hennen... Was meint ihr was es für...
  3. Zebrafinken geschlecht erkennen

    Zebrafinken geschlecht erkennen: :gott:Hallo! Mir wurde heute ein angebliches zebrafinkenmännchen verkauft... anscheinend ändert er noch seine farbe weil er hellbraune flecken...
  4. Geschlecht bestimmen Wellensittich

    Geschlecht bestimmen Wellensittich: [IMG] Hi kann mir jemand sagen welches Geschlecht mein Vogel hat damit ich weiß ob ich noch einen Jungen oder ein Mädchen zu setzen muss? Will...
  5. Ziegensittich geschlecht/verpaarung

    Ziegensittich geschlecht/verpaarung: [ATTACH] Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... mir ist ein Ziegensittich zugeflogen laut Aussagen ein Hahn. Hab ihm jetzt nach 2 Wochen eine...