erstes ei?????

Diskutiere erstes ei????? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo biene, dafür ist das vogelforum doch!!!;) alles was ich dir schreibe kann ich dir nicht garantieren, ich bin ja eigentlich auch noch...

  1. theolotte

    theolotte Guest

    hallo biene,

    dafür ist das vogelforum doch!!!;)
    alles was ich dir schreibe kann ich dir nicht garantieren, ich bin ja eigentlich auch noch ein neuling8) .
    also meine henne war bestimmt 10 bis 15 mal am tag für wenige minuten draussen, sie musste ja auch immer noch mit ihrem mann vö...., damit auch alle eier befruchtet sind8o . die wenigen minuten (vielleicht so 3-5) hat sie intensiv genutzt um sich zu putzen und an den ästen und der sepiaschale rumzuknabbern und wie gesagt zum menscheln. du merkst erst das es das letzte ei war, wenn zwei tage später keins mehr kommt:( .
    wenn du noch weitere fragen hast, melde dich nochmal, ich freue mich doch auch, wenn ich vor den ganz blutigen anfängern mal ein wenig angeben kann:~

    gruss

    birte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Biene,

    Birte hat recht.
    Meine Henne war auch ziehmlich oft draußen.
    Erst als das erste Kücken geschlüpft war, ging sie nur noch seltener raus.
     
  4. biene

    biene Guest

    hallo birgit,
    ich dachte ja nur,wenn sie nicht so oft auf den eiern sitzt,das erst gar nichts schlüpft8o ,aber ihr beruhigt mich immer wieder;)
    liebe grüsse
    biene
     
  5. biene

    biene Guest

    so,ei nr.4 ist hier...hab auch mal durchleuchtet,kann aber leider nicht viel mit dem ergebnis anfangen...irgendwie viele kleine "luftblasen"und eine stelle etwas dunkel:? ,aber nix von wegen äderchen:~


    liebe grüsse
    biene
     
  6. theolotte

    theolotte Guest

    luftbläschen???

    hallo biene,

    mit den luftbläschen kann ich im moment nichts anfangen, die dunkle stelle ist das eigelb und die äderchen sieht man erst in ein paar tagen (das sind die versorgungsleitungen für das kücken), wenn du die siehst, weisst du es ist befruchtet.

    gruss

    birte
     
  7. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Biene,

    Birte hat recht, die Äderchen kannst Du erst am 6. Tag ungefähr sehen.
    Das hört sich doch berfruchtet an wie Du schreibst.
    Nur nicht die Geduld verlieren ... das wird schon ... :)
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist das spannend

    Hallo alle
    beim durchlesen dieser Beiträge fühle ich mich zurückversetzt in die Zeit, als unsre Wellis sich mal zur Brut entschlossen hatten. Was war das für eine Aufregung. Erst Eier gelegt, dann wieder rausgeworfen, aber irgendwann hat es doch mal geklappt.
    Wünsche, dass es bei Euch auch gut geht.

    Karin
     

    Anhänge:

  9. biene

    biene Guest

    rausgeworfen8o 8o 8o ? oh,blos nicht,zumal sie glaub ich nun richtig brütet;) ...aber ich glaub geduld sollte man schon haben:k ,ist leider nicht so mein ding...in 12 tagen werd ich mehr wissen...


    liebe grüsse
    biene
     
  10. biene

    biene Guest

    so,da bin ich nochmal mit lucy...sie hat zwar sechs eier gelegt und ab dem 4.auch gebrütet,leider hat sie es sich seit gestern anders überlegt und sitzt einfach nicht mehr drauf:( ...na ja,war halt ihr erstes gelege ...vielleicht wirds beim nächsten mal was,denn ich glaub ja nicht das denn da noch was schlüpft...morgen ist seit dem ersten ei der 18. tag...soll ich die eier einfach so,wo sie sie nicht mehr will, in den müll schmeissen,oder wie:? ,oder liegen lassen?
    liebe grüsse
    biene
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    oh, das ist aber schade

    ... dass sie nun doch nicht "Mama" werden will. Hast du inzwischen kontrollieren können, ob und wieviele Eier befruchtet sind? Geht sie wirklich nicht mehr rein ins Nest? Warte sicherheitshalber noch etwas, bevor du die Eier entfernst. Könnte natürlich auch sein, dass die Embryos abgestorben sind und sie deshalb das Gelege aufgibt.

    Karin
     
  12. biene

    biene Guest

    hallo karin,
    zwei mal habe ich nachgesehen,öfter wollte ich nicht stören...alle hatten was braunes und eine helle stelle(wenn man das so beschreiben kann)...jedenfalls sahen alle irgendwie gleich aus...ich hab ja auch noch nie ein befruchtetes ei in natura gesehen,vondaher ist es schwer zusagen,ob oder ob nicht!
    vielleicht hat sie das "ringrichtigschieben" gestörrt,letztens,obwohl sie dannach ja wieder ein ist...ihr ring hing doch am oberschenkel und dann musste ich sie fangen und halt an ihr rumzupfen...wer weiss was sie störrte :-(...soll wohl so sein,obwohl etwas enttäuscht bin ich doch...
    liebe grüsse
    biene
     
  13. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Biene,

    Das ist aber schade ... :(
    Ich würde die Eier aber noch etwas drin liegen lassen.
    Du mußt nicht traurig sein, Du wirst auch noch eine Vogel Mama ... :)
     
  14. biene

    biene Guest

    hallo zusammen,
    ja, nun hab ichs so gemacht wie ihr gesagt habt...habe die eier noch liegenlassen und als sie dann achtlos in die ecke gekegelt wurden,habe ich sie vorgestern rausgenommen und geöffnet...sie sahen alle gleich aus...eben wie ein ei so aussieht,mit dotter und so...waren dann aber warscheinlich alle unbefruchtet:( (soweit ich das als "nochniewellimutter"beurteilen kann)
    nun wollte ich diese woche auch die kästen rausnehmen,aber lucy macht anstallten,als wenn sie heute oder morgen wieder ein ei legt...es hat aber wohl keinen sinn sie weiter legen zu lassen,wenn eh alle wieder nicht befruchtet werden,oder?oder kriegen die das mit dem befruchten beim zweiten mal besser hin?

    irgendwie geschwächt sieht sie nicht aus,sie hat ja auch nicht richtig gebrütet,sie ist topfit und frech wie immer;)
    liebe grüsse
    biene
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    schade, dass es nicht geklappt hat

    Hallo Biene
    bist du sicher, dass sie sich gepaart haben? Dann lass sie es doch nochmal versuchen. Vielleicht klappt es diesmal besser. Und wenn es wieder nichts wird, den Nistkasten längere Zeit entfernen, damit die Henne nicht wieder vergeblich in Stimmung kommt und nur geschwächt wird. Bei meinen Wellis hat es damals auch nicht beim ersten Versuch geklappt.

    Karin
     
  16. biene

    biene Guest

    hi karin,
    ja gepaart haben sie sich,aber meistens kam einer von den anderen dazwischen und wollte gucken:D ,desshalb habe ich die störenfriede auch "verhüterlies" genannt:D ...
    aber schonmal hat tammy sich auch seitlich auf lucy gesetzt,weils halt so bequem war:~ und dann macht es natürlich keinen sinn,wenn das was die eier befruchten soll nicht dahin kommt wo es hingehört sondern irgendwo auf dem flügel landet:s
    ab und zu hab ich den anderen alleine freiflug gegönnt,damit die 2 mal etwas zeit für sich hatten!
    liebe grüsse
    biene
     
  17. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Biene,

    Schade ...
    Aber es wird schon noch klappen ... nur nicht die Hoffnungen aufgeben ...:)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. biene

    biene Guest

    haaalo,
    ich bins schon wieder(nerv)


    nun hab ich ja schon gesagt,das sie wieder mit legen angefangen hat,bis freitag waren es 2 neue eier!sonntag kam dann auch nichts mehr und ich dachte ,jetzt iss sie fertig,weil sie vorher ja schon 6 eier gelegt hat...aber nein,GESTERN,also nach 3 tagen kam wieder ein ei:? ...die macht mich noch fertig,was soll das nun schon wieder,wieso nach 3 tagen?was soll das bedeuten,ist sie vielleicht jetzt zu schwach alle 2 tage eins zu legen,oder hing das fest,oder ist das schonmal normal!ich versteh nu garnichts mehr...ts ,lucy und die eier:k
    verwunderte grüsse
    biene
     
  20. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Biene,

    Du nervst doch nicht.
    Das ist nicht so unnormal, das ein Ei mal 2 Tage braucht.
    Allso mach Dir keine Sorgen ... :)
    Ich hoffe das die Eier dieses mal befruchtet sind.
     
Thema:

erstes ei?????

Die Seite wird geladen...

erstes ei????? - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...