"Erziehung" von Amazonen

Diskutiere "Erziehung" von Amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Wir haben zwei Amazonen, die sich nicht vertragen und deswegen auch getrennt stehen. Das ist aber...

  1. #1 Unregistered, 21. Mai 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo,

    vielleicht könnt Ihr mir helfen.
    Wir haben zwei Amazonen, die sich nicht vertragen und deswegen auch getrennt stehen. Das ist aber nicht das Problem.
    Unser Neuling hat anscheinend sehr wenig zuwendung bekommen, was ich sehr schade finde.
    Nun habe ich das Problem, das er sich zwar Füttern lässt, mit der Hand, aber nix ist mit Kraulen.

    Wie kann ich ihn an die Hand gewöhnen?
    Ich habe jetzt mehrfach gelesen, wenn er beist, keinen Mux machen. Das wird bei ihm sehr schwierig, da er nicht dieses Knuffbeissen hat sonder richtige Fleischstücke rausbeist, habe bereits zwei Löcher in der Hand, die lange dauern zu heilen.
    Egal. Er muss ja nicht so superzahm werden. Ich gehe auch sehr geduldig mit ihm um, wir haben ihn 1Jahr, er ist um die 14-16Jahre. Die Henne ist 16-18Jahre, mag aber keine gleichgesinnten, die werden vermöbelt bis Blut fliesst. 7 Versuche in 4Jahre ist jetzt genug, den letzten Hahn haben wir behalten, da er auch krank ist, wie wir dann auch erfahren haben vom TA.
    Aspergillose. Naja, scheint anscheinend jede Amazone zu haben.

    Egal, soweit geht es beiden gut.

    Mich interessiert sehr, wie ich ihn ein bisschen mehr an die Hand gewöhnen kann.

    Die Henne benutzt meine Hand immer als Kaugummi, tut richtig gut, da die Hand gut durchblutet wird. ;-)
    Heftig finde ich auch, das sie unbedingt will, das ich sie am Auge kraule. und zwar lange (5-7Minuten) Mal kurz is nisch! ;-)
    Dann kommt sie, zieht meine Brille aus und krault mein Auge.
    Aber damit bin ich sehr vorsichtig. Man kann ja nie wissen.
    Nur, ihr vertraue ich total, sie sieht mich auch als ihren Partner an. Ich hoffe das das immer so bleiben wird, das sie nicht beisst.
    Manchmal habe ich das Gefühl, sie weiss nicht was das ist.
    Sie hält meistens meine Finger nur fest, das bedeuted bei ihr unter anderem das ich sie jetzt kraulen soll. :-)

    Ist schon echt interessant, wie die Charaktere der Amazonen sind.

    Jedenfalls haben wir sonst unseren Spaß

    Gruß
    Alexander
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Alexander,

    herzlich Willkommen hier unter den Grünenfans!:0-
    Ich finde es super von euch, dass ihr ihm einen dauerhaften Platz bietet!

    Zu deiner Frage:
    1 Jahr ist ja nun für ein Papageienleben keine sooo lange Zeit.;)
    Auch weiß man/ich nichts über das Vorleben des Hahns. War er Menschen schon gewöhnt? Ich würde aber eher darauf tippen, dass er eventuell aus einer Volierenhaltung kommt, oder?

    Zunächst sollte man bedenken, dass jeder Papagei eine kleine eigenständige Persönlichkeit ist, d.h. dass die Menschengewöhnung/das Vertrauen in den Menschen bei einem länger, beim anderen kürzer dauern kann.
    Weiterhin liebt es nicht jeder Papagei, vom Menschen angefasst oder sogar gekrault zu werden. Z.B. mein Graufurby ließ sich als Baby und "Kleinkind" stundenlang kraulen, seit dem Jugendalter mag er das nur noch ab und zu und dann auch nur vorsichtig am Kopf. Ja, und beißen kann mein Grautier auch fürchterlich.8o
    Dein Hahn nimmt das Futter aus der Hand, das zeugt eigentlich schon von einem Quentchen an Vertrauen zu dir.

    Meine Baluamazonenhenne habe ich auch als Baby bekommen. Nachdem ich sie mehrmals einfangen musste, um sie in die Voliere zu bringen, hatte sie fürchterliche Angst vor der Hand...
    Ich brauchte bei ihr dann auch einige Wochen, um sie so weit zu bringen, dass sie sich nun stundenlang kraulen lässt und dies einfach nur genießt.
    Was hat bei Balu gewirkt?
    Sie hatte eine Lieblingsfrucht, Banane. Diese bekam sie von mir nur noch aus der Hand gefüttert. Da Balu sich kaum beherrschen konnte, um an die geliebte Frucht zu kommen, hatte ich ein einigermaßen leichtes Spiel.
    Zunächst beugte sie sich, so weit es ging, der Banane und dem vermeintlichen Feind, meiner Hand, entgegen.
    Mit der Zeit kam sie immer näher und irgendwann konnte ich mit dem kleinen Finger meiner bananenhaltenden Hand leicht ihren Bauch beim Futtern kraulen.
    So fasste sie immer mehr Vertrauen zu mir. Heute ist sie ein wahres Schmusetier.;)

    Allerdings ist Balu eine Teilhandaufzucht, d.h. sie kannte den Menschen, und sie war noch ein Baby. Bei deinem Hahn sieht das etwas anders aus. Er ist schon älter und hat sicherlich schon einiges in seinem Leben durchmachen müssen.
    Deshalb kannst du eigentlich zufrieden sein, dass er überhaupt aus der Hand isst. ;)

    Das lieben meine beiden Amazonen auch sehr: um das Auge herum, am Auge, an den Ohren, im Nacken und und und ..... eigentlich alles, was mit dem Kopf zu tun hat.:D

    Also Alexander, du solltest einfach nicht aufgeben und dem Hahn mit viel Geduld zeigen, dass er dir vertrauen kann. Es könnte ja auch durchaus sein, dass dein Hähnchen einer der Papas ist, die dem Kraulen nicht so zugeneigt sind?

    Du hast beide Amas getrennt untergebracht. Wie sieht es während des Freiflugs aus, kannst du die beiden gemeinsam fliegen lassen? Wie reagieren sie aufeinander?

    PS: Wenn du dich hier anmeldest (ist kostenlos), kannst du auch in deinem eigenen Thread antworten.;)
    Ich freue mich darauf, wieder von dir und deinen beiden Süßen zu hören.:)
     
Thema:

"Erziehung" von Amazonen

Die Seite wird geladen...

"Erziehung" von Amazonen - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Erziehen wie am besten?

    Erziehen wie am besten?: Schönen guten tag ihr lieben Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, Mein grauer macht nur Blödsinn und wenn ich ihn Nein sagen tue macht er...
  3. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...