Eure Top beobachtungen

Diskutiere Eure Top beobachtungen im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hi, mich würden mal eure bisher seltensten Beobachtungen von Wildvögeln interessieren.Also,z.B. Schwarzstorch oder so.Also,Ich kann da nochnicht...

  1. #1 Marcel-H-92, 22.03.2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Guest

    Hi,
    mich würden mal eure bisher seltensten Beobachtungen von Wildvögeln interessieren.Also,z.B. Schwarzstorch oder so.Also,Ich kann da nochnicht so viel mitreden weil Ich erst seid anfang des Jahres Vogelinteressiert bin,aber villeicht habt Ihr ja schon interessantes gesehen.
    In Delmenhorst sah Ich bisher einige Eisvögel,Störche,Bekassinen,Rebhühner(die hier sehr selten geworden sind) und ansonsten eher uninteressantes.Villeicht wäre die Kornweihe noch nennenswert,und der Rotmilan.Im Sommer wenn jetzt langsam Pirol,Steinschmätzer,Uferschnepfe,Kampfläufer usw wiederkommen gehts richtig los.Bis dahin Weidmannsheil ;)
    Marcel
    Edit:Achja,konnte auch bereits einen Wanderfalken und einen Rauhfußbussard auf den Wümmewiesen beobachten.
     
  2. #2 Richard, 22.03.2006
    Richard

    Richard Guest

    Blue-Jay und Weißkopfseeadler in British Columbia, Basstöpel in Nova Scotia! Papageientaucher auf Island. Sind so ziemlich meine persönlichen Highlights!
     
  3. #3 Yellow Warbler, 22.03.2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Soll die Top - Beobachtung in Europa stattgefunden haben oder sind da auch so Urlaubshighlights wie Richard eines berichtet gefragt??
    VG, YW
     
  4. Balu

    Balu Guest

    Seeadler in meck-Pom,
    Kiebitze(aufm zug) hier in der Nähe, Brachvogel etwas weiter Entfernt,Fischadler bei einer Führung durch ein Naturschutzgebiet(der hält sich da wohl öfters auf),Pirol,Eisvögel,Baumfalke,Habicht(ja,für mich besonders,da sehr scheu),Rebhühner,Wachteln und ein Merlin auf dem Zug!
     
  5. #5 Marcel-H-92, 22.03.2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Guest

    Is mir egal wo,hauptsache Wildlife und ned im Zoo :D Reimt sich ja sogar :D
    Also Merlin und Baumfalke ist ja wohl nur heftig!!!
    mfg Marcel
     
  6. #6 Yellow Warbler, 22.03.2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Okay, dann sind hier mal meine:
    Europa: Mongolenregenpfeifer, Sakerfalke, Kaiseradler, Rothalsgans
    Kanada: Goldwaldsänger, Baltimoretrupial, Scharlachtangare, Roter Kardinal, Rubinkehlkolibri etc.
    YW
     
  7. #7 Richard, 22.03.2006
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Roman,

    1. hast du Bilder von den Kardinälen und den Kolibris?
    2. Wo hast du sie beobachten können?

    Kleiner Nachtrag: Störche in Marokko in der Altstadt von Marrakech...

    Ist zwar alles nicht unbedingt so rar, aber die Beobachtungen, die mir am besten gefallen haben!

    Deutschland: Jungpfernkraniche!
     
  8. #8 psittacula, 22.03.2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Europa, da muss ich mal nachdenken. Also die bedeutensten sind wohl:
    Nachtreiher, Weißkopfruderente, Mönchsgeier, Bartgeier, Kaiseradler, Gerfalke, Eleonorenfalke, Mornell, Triel, Isabellsteinschmätzer, so die Liste wird zu lang, sind aber noch lang nicht alle........

    ansonsten hätte ich noch 200 Arten in Australien zu bieten..

    Gruß

    Tobias
     
  9. #9 wagtail, 22.03.2006
    wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    dieses Jahr:
    Wanderfalke, Seidenschwanz, Trötengimpel, 39 Elstern auf einmal

    einige davor, wo ich mich mal richtig gefreut habe:
    Trauerbachstelze, Seeadler, Fischadler, Merlin, Sterntaucher im BK, 0,1 Trauerente, Wasserralle, Sumpfohreule, Raubwürger, Seidenreiher, Singschwäne, Turteltaube, Wiedehopf, Nachtreiher, Feldwachtel, Kleinspecht, Schwarzkehlchen, Bartmeisen, Sandregenpfeifer, Brachvogel, Blaumerle, Rauhfussbussard, Kornweihe u.e.m.

    tobi
     
  10. Balu

    Balu Guest

    Kaiseradler?*neid*
    Wo denn?? Das ist ja mal krass...Ebenso Gerfalke und Eleonorenfalke..
     
  11. #11 Marcel-H-92, 22.03.2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Guest

    Wir ham hier in Cloppenburg den Eleonorenwald,dort haben sie wieder Rinder ausgewildert!
    Und wenns was besonderes ist habe Ich da noch:Sing und Zwergschwan,Mittelspecht und 7 Seidenschwänze(An die Ich bis auf 2 Meter nah herankam).
    mfg Marcel
     
  12. #12 wagtail, 22.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2006
    wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Achso wenn es wirklich was Seltenes sein soll (Wildlife) :D :

    heute erwischt:
    [​IMG]

    und letzten Sommer:
    [​IMG]

    tobi
     
  13. #13 Yellow Warbler, 23.03.2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hy Richard,
    zu Pkt. 1:
    Von den Kardinälen habe ich zahlreiche Dias vom grade flüggen Jungvogel, Weibchen und natürlich dem farbenprächtigen Männchen.
    Von den Kolibris leider nicht. Habe sie an einer Wildblume nur zweimal fressen gesehen, waren zwar nahe aber einfach zu schnell.
    Zu Pkt. 2: Kardinäle siehst du fast überall wo es entsprechendes Habitat gibt, die Kolibris neben 130 eindeutig bestimmten Arten in Point Pelee, Ontario. Beste Reisezeit für diesen Hotspot ist die 2. Maiwoche. War schon einmal Anfang Mai dort aber da war noch nicht viel los und wir haben uns dann entschlossen für ein paar Tage in die Provinz Quebec zu fahren und dann zurückzukehren. Bei der Halbinsel Gaspe gibt es dort die größte Baßtölpelkolonie Nordamerikas und unterwegs am St- Lorenzstrom zahlreiche Walbeobachtungen und Schneegänse in Tausenden.
    VG, Yellow Warbler
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.414
    Zustimmungen:
    1.125
    Ort:
    Groß-Gerau
    Am meisten beeindruckt war ich von den Schneekranichen und Saruskranichen. Einem Paar Fischadler beim Jagen zuzuschauen war auch toll.
    Besonders im Gedächtnis haften geblieben sind mir auch Wiedehopf und Blaukehlchen.
    ..und dann sind da noch die heiligen Ibisse, die sich seit Jahren entlang der französischen Atlantikküste ausbreiten.
     
  15. #15 Yellow Warbler, 23.03.2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
  16. #16 NetBird, 23.03.2006
    NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi there,

    ich würde es gut finden, wenn alle hinter die beobachteten Arten auch schreiben würden WO diese gesehen wurden.
    Schnee- und Jungfernkraniche in Deutschland kann ich mir z.B. eher nicht vorstellen - zumindest nicht in WildLife - und darum gehts ka hier in diesem Thread.

    Also, meine Hightlights in Puncto Seltenheit in Deutschland :

    Gelbschnabeltaucher
    Bindentaucher (Erstnachweis !!)
    Ringschnabelente
    Kleine Bergente
    Zwergscharbe
    Schlangenadler
    Steppenweihe
    Adlerbussard
    Schreiadler
    Schelladler
    Eleonorenfalke
    Würgfalke
    Gerfalke
    Kleines Sumpfhuhn
    Doppelschnepfe
    Großer Schlammläufer
    Präriemöwe
    Zitronenstelze
    Orpheusspötter
    Wüstensteinschmätzer
    Isabellwürger

    in Puncto Hightlight aus persönlicher Sicht :

    - Schreiadler im Balzflug in Sachsen-Anhalt
    - Zwergseeschwalben und Raubseeschwalben nebeneinander stehend gleichzeitig im selben Spekivausschnitt in Mecklenburg-Vorpommern
    - Triele in unmittelbarer Grenznähe zu Deutschland in Frankreich (Nähe Kaiserstuhl)
    - Balzflug von Habichtsadler in den Vogesen (Frankreich)
    - Sandstrandläufer und Spitzschwanzstrandläufer im selben Spektivausschnitt in Holland
    - der erste Helgoland-Tripp
    - Kranichzug in Mecklenburg
    - Frühjahrszug von Gänsen und Enten in Brandenburg
    - Bienenfresser, Triele und Alpensegler an einem Tag :-)
    - mein erster Adlerbussard in Bayern :-)

    etc. p.p.

    es würde noch mehr ausufern als es eh grad schon macht :~
    Gerade "persönliche Highlights" hat man doch sehr viele ... an die man sich gern immer wieder mal erinnert ;-)



    Gruß - Rando
     
  17. #17 Habicht, 23.03.2006
    Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.06.2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Hallo

    Mich interessieren ja überwiegend die europäischen Wildvögel und habe natürlich auch schon viele (für mich seltene) Arten gesehen.

    2 persönliche Highlights (Erstbeobachtungen) waren:

    13.05.95 3 Mornellregenpfeifer
    19.09.98 1 Weißflügel-Seeschwalbe

    jeweils in den Rieselfeldern Münster.


    Gruss Michael
     
  18. #18 Yellow Warbler, 23.03.2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Kannst du haben :)
    Mongolenregenpfeifer (Zweitnachweis nach 30 Jahren) in Polen

    Rothalsgans, Sakerfalke und Kaiseradler im Nördlichen Burgenland, Österr..
    YW
     
  19. #19 Matzerisch, 23.03.2006
    Matzerisch

    Matzerisch Guest

    Das waren meine seltenen Vogelarten:
    Rothalstaucher mit juv., Eissturmvogel mit juv., Purpurreiher, Löffler, Flamingos, Fischadler, Steinadler, Mönchsgeier, Purpurhuhn, Triel, Waldschnepfe, Korallenmöwe, Zwerg-Brandseeschwalbe,Sumpfohreule, Felsenschwalbe,
     
  20. #20 Ziegenfreund, 23.03.2006
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Guest

    dann will ich auch mal,

    vieleicht nicht gerade die seltensten, aber die schönsten bei mir im garten wie ich finde:

    das Kleiber-Paar das einen Nistkasten bezieht;
    die Schwanzmeisen die immer in riesigen Schwärmen kommen;
    und der kleinste Vogel Europas, das Wintergoldhähnchen;
     
Thema: Eure Top beobachtungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mittelsäger grünzsee

    ,
  2. vogelzugplanbeobachtung

Die Seite wird geladen...

Eure Top beobachtungen - Ähnliche Themen

  1. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  2. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  3. Beobachtungen April 2020

    Beobachtungen April 2020: Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...
  4. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  5. Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben

    Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben: Als ich gestern im Garten stand und meine Tauben beaufsichtigt hab beim Fliegen brach auf einmal schwerer Rabatz auf dem Dach des Nachbarn los. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden