Fazit (Essen vom Tisch und Umgebungstemperatur?)

Diskutiere Fazit (Essen vom Tisch und Umgebungstemperatur?) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen! Wir haben unseren Nymphie jetzt seit knapp 5Wochen, da wollte ich mal ein kurzes Fazit abgeben. Bis vor kurzen fand ich Vögel...

  1. #1 Thomas_V_2000, 1. Februar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hallöchen!

    Wir haben unseren Nymphie jetzt seit knapp 5Wochen, da wollte ich mal ein kurzes Fazit abgeben.

    Bis vor kurzen fand ich Vögel doof. Ich kannte ja auch nur solche degenerierten Käfigmutanten. Und außerdem machen die Krach. Das man Vögel auch streicheln und knuddeln kann, hat mir natürlich keiner erzählt.

    Auf Drängen meiner Freundin zog Ende Dezember dieser gelbe dauerhungrige, neugierige und rotzfreche Federhaufen bei uns ein.

    Er ist mittlerweile absolut zahm. Ich glaube mehr geht gar nicht. Wenn er nicht gekrault wird, oder ich nicht mit ihm schwatze, wird er stinkig. 95% seines Tages sitzt er auf meiner Schulter. Von dort starten und enden alle seiner Flüge. Wenn man die Hand hochhält und ein paar mal ruft, kommt er auch recht häufig auf die Hand geflogen. Beim Streicheln und Knuddeln ist er ja am witzigsten. Er macht ganz schnell den Kopf runter, dreht und windet seinen Kopf, um überall mal gekrault zu werden. Sogar auf dem Rücken kann man ihn streicheln, wie einen Hund. Der schläft am liebsten auf meiner Hand oder Schulter ein. Dann bringe ich ihn immer in seinen Bauer, was er oft mit einem enttäuschten Krächzer quittiert.
    Da die Käfigtür immer auf ist, kann er morgens seinen Frühsport auf meinem CD Regal machen.

    Hätte mir mal vor 2 Monaten jemand erzählt, daß ich für einen Vogel das Radio und ein kleines Licht anlasse, wenn ich weggehe....Ich glaube ich hätte ihn ausgelacht.

    Seit dem der Geier hier wohnt, war hier keine laute Musik mehr an. Und gute Musik muß einfach laut sein. Naja jetzt nicht mehr.


    Bis auf die paar Momente, wenn er seine Brüllphase hat,(da kreischt der so laut, daß sich seine Stimme überschlägt) möchte ich unseren Yellow nicht mehr hergeben. Eigentlich auch da nicht.

    Ansonsten habe ich nur Spaß mit dem Flattermann. Echt köstlich, was dem manchmal im Kopf rumgeht. Das Zimmer ist ja eigentlich vogelsicher, aber der findet immer irgend etwas, um Mist zu machen. Kürzlich zerlegte er mir 2 Überweisungsvordrucke, sodaß bei beiden die Kontonummer des Empfängers fehlte. Ich glaube man kann das sogar sehen, wenn der Mist machen will. Dieser "Ach ja, was mache ich denn jetzt einfach mal kaputt, und kack´ dann drauf"-Blick.

    Es macht ja auch Spaß an meinen Alu Jalousien zu schaukeln. Ist nicht schlimm, daß pro Tag eine Lammelle nach der anderen verbogen wird.... Ich habe ihm zwar eine wunderschöne Schauke gebastelt und vors Fenster gehangen, aber die sieht er nicht mal an!

    Nur noch zwei Fragen,

    1) Wollen Eure auch unbedingt alles fressen, was auf dem Tisch steht? Wenn ja, was ist denn für die schädlich? Meiner frißt weichen Käse vom HawaiiToast, Fleischsalat und Salami, eigentlich alles was ihn nichts angeht.
    Genauso mit dem Trinken. Jede Tasse wird gekostet, und meistens mit "gut" bewertet. Kaffe und Milch, und abends Rotwein oder Martini (Rosso schmeckt ihm besser als bianco).
    Da wird der richtig stinkig, wenn man ihn wegschiebt. Aber das kann ja nicht gesund sein, auch wenn das alles nur Kleinstmengen sind.

    2) Wann friert ein "Indoor" Sittich? 20 - 22°C sind nicht etwa zu wenig? Der setzt sich manchmal hin, zieht ein Bein an, und zittert leicht. Beschäftigt man ihn, ist es weg.

    Naja, Jetzt muß ich meine Freundin noch überzeugen, daß der Vogel einen Partner braucht, wenn ich mal nicht mehr zu Hause bin. Aber die will das noch nicht so richtig.

    Wenn ich schöne Bilder hätte, aber die sind alle doof geworden. Schade.


    Tshcüß,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phantomine, 1. Februar 2001
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo!

    Na, das freut mich, daß er Euch so viel Freude bereitet - sind ja auch süß, die Monster ;)

    Hm, mal zu Deinen Fragen - meine jetzigen Beiden fressen nicht so gern mit (außer es gibt Nudeln oder Reis)! Aber mein allererster Nymphie, den konnte man vom Essen nicht wegkriegen. Da gabs Sturzflüge von oben in den heißen Gulaschtopf oder in die Schüssel mit dem Spinat. Die Hitze hat ihm anscheinend nicht viel ausgemacht (wir hättens ja auch gern verhindert, aber man weiß ja leider nicht, was in so einem Nymphiekopf vorgeht)! Auf jeden Fall stolzierte der immer am Tisch herum und wenn mal jemand aufstand, dann stellte er sich genau zu dem Teller und hatte so den Blick drauf "Das ist jetzt aber meiner!" - auf den Teller rauf und durchgelatscht durchs Essen - Mahlzeit! Ich sags mal so - wir wußtens damals nicht besser und er hat sicher jede Menge mit uns mitgefuttert(den hätte man auch nicht aufhalten können - der hätte uns gekillt)! Nr. 2 war ebenfalls ein fleißiger Mitesser - den mußte man auch immer aus dem Essen rausholen, ging bei him auch einfach - der war dermaßen zutraulich, ich konnte ihn ohne Probleme greifen - der mochte das! Naja, mitessen sollen sie zwar nciht - schon gar nicht Fleischsalat oder Alkohol *gg*. Ist nciht gerade gesund für sie - ich mach das jetzt so. Ich koche und dabei wird ein bißchen für die Geier mitgekocht - Nudeln, Reis, Eier....irgendwas. Das Zeug stelle ich dann daneben hin oder sie bekommens extra - dann sind sie beschäftigt während ich esse. Ich mag sie ja gern, aber ich esse auch ganz gern in Ruhe.

    Naja, und die angegebenen Temperaturen sind sicher nicht zu kalt - ich halte mein Vogelzimmer heizungsbedingt kälter. Das sind heir sicher nur 15 Grad und sie sind putzmunter - überhaupt kein Problem. Da friert offensichtlich keiner ;)

    Mach Dir keinen Streß wegen der Temperaturen, aber vielleicht schafft Ihr es ja, sie ein bißchen vom Mitessen abzuhalten - obwohls natürlich irrsinnig süß ist - ich weiß!

    Viel Spaß weiterhin,
    mfg,
    Karin!
     
  4. #3 Thomas_V_2000, 1. Februar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Das mit dem Beschäftigen während UNSERER Essenzeiten habe ich auch schon versucht. Aber der Frisst nicht bei uns vom Teller weil er Hunger hat, sondern weil das UNSERE Teller sind. Ich habe ihm seinen Futternapf mit Nudeln hingestellt, aber den hat er voll ignoriert. Erst unser Teller!

    Klar, irgendwo hört Spaß auf, aber der Vogel weiß das ja nicht.Auf jeden Fall ist da noch etwas Erziehungsarbeit nötig. Aber es ist ja dennoch so niedlich. Da steht er neben dem teller, und versucht die kartoffel zu hypnotisieren, und wenn die nicht herkommt, ein prüfender Blick zu Herrchen/Frauchen, und los gehts!
     
  5. Gast

    Gast Guest

    *höhöhöhöööööö*

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  6. Socke

    Socke Guest

    Hallo Thomas, hallo an alle anderen,

    zu Deinem Geier kann ich Dir nur gratulieren. Ist schon klasse, so ein zahmer Vogel.

    Über Deinen Bericht habe ich mich köstlich amüsiert. Vor allem, weil ich mir das bildlich super vorstellen kann.
    Unser Schlüpfer (ist jetzt knapp ein halbes Jahr alt und der eigene Nachwuchs) ist nämlich genauso drauf.
    Wenn wir essen, dauert es nicht lange und er landet bei einem von uns auf der Schulter oder dem Kopf und will auch was abhaben. Naja, das heißt, wenn wir Glück haben landet er da, sonst nämlich direkt im Teller.
    Ganz besonders steht er hierbei auf Spaghetti mit Tomatensosse. *lach*
    Dabei fällt mir ein: Habt Ihr schon mal einen roten Nymphie gesehen??

    Wenn wir versuchen, ihn davon abzuhalten, bei uns mitzuessen, wird er richtig aggressiv. Er lässt sich nicht mehr auf den Finger nehmen oder gar in den Käfig bringen.

    Schlüpfer hat auch schnell gelernt, wo das ganze gute Zeug hinwandert. Nämlich direkt in den Mund und von da liebt er es besonders zu futtern.
    Wenn wir ihm extra Nudeln haben, dann futtert er sie nicht. Da wird nur probiert und sich voller Protest geschüttelt. Aber wenn er sie auf der Zunge serviert bekommt, dann ist es das leckerste Futter der Welt.
    Ich weiß, eigentlich sollte man das ja nicht tun, aber... Naja, Ihr kennt das ja.

    Auf Popcorn und Chips steht er auch. Da landet er am liebsten direkt in der Tüte. Allerdings geben wir ihm von den Chips nichts ab!

    Bei den Getränken sind wir eigentlich auch eisern und sie bekommen nur Wasser, obwohl sie alles andere auch gerne probieren würden.

    Zu der Gelehrigkeit bzw. das Abgucken von den anderen muss ich Karin recht geben: Allerdings soweit, dass sich die Altvögel alles vom Schlüpfer abgesehen haben und nun auch auf dem Esstisch herumspazieren. :D

    Anbei eines der ersten Bilder vom gemeinsamen Frühstück mit Schlüpfer. Viel blieb mir da nicht mehr übrig. *lach*
     
  7. Maggie

    Maggie Guest

    *neid*...

    Hallo Ihr!

    Ach, wie beneide ich Euch um Eure zahmen Vögel... Wir haben von Anfang an ein Pärchen gehabt, da war's nix mit dem Zahmwerden, bei allen Bemühungen... Und selbst die Jungvögelchen sind nicht zahm geblieben, jedenfalls nicht so, daß sie freiwillig zu uns kämen, wenn man sie ruft...:(

    Aber dennoch haben wir einen riesen Spaß mit der Bande! Da sie jetzt zu sechst sind, muß der eine mehr entdecken als der andere! Da werden schonmal Stellen angeflogen, von denen ich es vorher gar nicht für möglich hielt, dort jemals einen unserer Geier zu sehen :D! Gerade diese Woche haben sie endlich den Stroh-Teddy entdeckt, der auf der Treppe steht, auf der man ja eigentlich wunderbar landen kann! Wie lange das arme Bärchen wohl noch die Form beibehält...?

    Aber uns geht es ganz genauso in Sachen Wohnungseinrichtung... Mein Freund hielt auch nicht viel von Vögeln als Haustiere, aber ich war hartnäckig! Und mittlerweile ist er verrückter als ich! Abends macht er z.B. vorsichtig Licht für Licht aus, daß sich die Geierlein auch einen passenden Schlafplatz suchen können*ggg* :D

    Jana, warum ist denn der Ast auf der Fensterbank nicht Standart? *ggg* Wir haben zur Zeit einen riesigen, unbelaubten Baum ans Treppengeländer gebunden - seeehr dekorativ! Braucht gar kein Wasser! :D:D:D

    Und sie haben scheinbar riesigen Spaß, die lieben Kleinen...

    liebe Grüße!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Thomas_V_2000, 1. Februar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Danke für eure Antworten. Es ist ein schönes Gefühl, wenn man als Anfänger solchen Erfolg hat. Wenn ich nicht schon ein sehr teures Hobby hätte, könnte das eines werden.

    Sind schon tolle Tiere.
     
  10. Socke

    Socke Guest

    Da ist wohl was schiefgelaufen mit dem Foto :?
    Also, hier kommt es:

    [​IMG]
     
Thema:

Fazit (Essen vom Tisch und Umgebungstemperatur?)

Die Seite wird geladen...

Fazit (Essen vom Tisch und Umgebungstemperatur?) - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsvertretung Vögelbetreuung in Essen gesucht

    Urlaubsvertretung Vögelbetreuung in Essen gesucht: Hallo, ich bekomme vom Tierschutz immer wieder kleine Wildvögel. Aber auch ich fahre einmal in den Urlaub. Zwar nur für eine Woche immer (wegen...
  2. Wellensittiche essen nicht

    Wellensittiche essen nicht: hallo, habe gestern meine zwei Wellensittiche (zwei Hähne) vom Züchter abgeholt, sie sind beide Ende April geschlüpft. Seit gestern Nachmittag...
  3. 45307 Essen Wellensittich-Hahn, Alter unbekannt

    45307 Essen Wellensittich-Hahn, Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: ein gelber Wellensittichhahn, - der sich über einen neuen Besitzer...
  4. Mein Ara isst nur Banane

    Mein Ara isst nur Banane: hallo zusammen, Ich wollte mal eure Meinung dazu hören. Unser ara Weibchen ist 8 Monate alt und wir haben selber die Futter Umstellung von Brei zu...
  5. Küken (7 Wochen) bettelt immer noch nach Essen

    Küken (7 Wochen) bettelt immer noch nach Essen: Hey, mein eines Sperlipaar hat vor 7 Wochen 2 Küken bekommen. Das weibliche Küken ist jetzt auch schon 7 Wochen alt und bettelt noch immer nach...