Federwachstum

Diskutiere Federwachstum im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Mein Ara hat Probleme mit dem Federwachstum. Die Federn bleiben zu lange im Schaft,dadurch ist dieser lang und veranlaßt...

  1. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen!
    Mein Ara hat Probleme mit dem Federwachstum.
    Die Federn bleiben zu lange im Schaft,dadurch ist dieser lang und veranlaßt ihn,daran zu kibbeln.PBFD ist er getestet(dafür ist dies ja typisch) und negativ.
    Nun stöber ich schon im Netz,was es sein könnte.Vielleicht fehlt ihm ja irgendwas an Mineralien,Vitaminen,Spurenelementen?Er ist komplett durchuntersucht und alle Blutwerte sind ok.
    Hat jemand eine Idee?Das ist ja kein aratypisches Problem,darum bin ich für jeden Bericht dankbar,egal von welchem Vogel.Vielleicht läßt sich dadurch ja was herausbekommen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bambus-Nic, 16. Januar 2007
    Bambus-Nic

    Bambus-Nic Guest

    hoert sich fuer mich irgendwie nach stockmauser an.

    grundsaetzlich an der ernaerhung duerfte es ja bei deinem vogel an nichts mangeln, wenn ich da deinen beitrag richtig ueberflogen habe. aber dennoch koennte es durchaus sein, dass er ein bestimmtes defizit an viaminen, mineralstoffen oder aminosaeuren hat, die fuer seine reibungslose mauser wichtig sind.

    uv-licht und luftfeuchtigkeit sind fuer die stockmauser auch sehr wichtig. aber das wirst du du deinem vogel bestimmt auch anbieten, oder?

    ich wuerde nichts unversucht lassen und daruber genauestens buch fuehren, was es alles zu futtern und trinken gibt, was fuer medkamente in welcher dosis ect. verabreicht wurden, wann dieses "federwachstum" kam und wie es verlief. denn vielleicht kannst du anhand solch einer laengeren und sehr ausfuehrlichen aufzeichnung doch irgendwann etwas ableiten und so deinem vogel gezielter helfen, diese "mauser" ohne grosse probleme zu ueberstehen.

    ansonsten faellt mir dazu jetzt spontan nichts weiteres mehr ein. leider.
     
  4. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bea,

    ich habe dieses "Stockmauser-Problem" schon bei zweien meiner Agas gehabt. Es dauert ewig, bis sie wieder völlig befiedert sind. Bisher habe ich das mit einer speziellen Ernährung hinbekommen, bei einem anderen kleinen Aga bin ich gerade dabei.

    Ich mache für sie immer einen speziellen Futterbrei, der aus Zwieback, Haferflocken ein wenig Honig und Lori-Nekton-Brei besteht. Den bekommen sie jeden Tag zu dem üblichen Futter dazu.

    Unseren Ara bieten wir auch jeden Tag diesen Brei an, allerdings nur Zwieback in Lori-Nekton aufgelöst. Sie mögen es gerne. Wenn Du möchtest, kann ich Dir gerne mal etwas zu probieren schicken.

    Im Lori-Nekton-Brei ist alles an Vitaminen, Nährstoffen, Mineralien drin. Weil wir ja Loris haben, die prächtig gedeihen, habe ich es einfach mal ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
Thema:

Federwachstum

Die Seite wird geladen...

Federwachstum - Ähnliche Themen

  1. Federwachstum

    Federwachstum: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig (ansonsten bitte verschieben), ich habe einen jungen Kanarienvogel der viel zu wenig Federn hat. Er ist...
  2. Federwachstum und französissche Mauser

    Federwachstum und französissche Mauser: Hi meine Tante hat 2 gelbbrustaras, einer davon entwickelt sich prächtig ihm wachsen immer Federn nach wenn sie abfallen und dem anderen wachsen...
  3. Federwachstum bei Steinadler

    Federwachstum bei Steinadler: Hi, bin auf der Suche nach einer groben Zeitablaufs des Gefiederwachstums von Steinadlern Ei >>>> adultes Gefieder weiss jemand wo sich so...
  4. Unregelmäßiges Federwachstum

    Unregelmäßiges Federwachstum: Hallo, meine Chicko, eine Blaustirnamazone, ca. 22 Jahre alt, männlich hat vor einem Vierteljahr seine Schwungfedern und die Schwanzfedern...
  5. Mauser, oder dauerndes Federwachstum?

    Mauser, oder dauerndes Federwachstum?: Hey ihr... hab mal ne Frage, was das Wachstum der Federn von Nymphies angeht: Wachsen da ständig immer wieder neue Federchen nach, die den Vogel...