Felsensittich - was geht da ab ???

Diskutiere Felsensittich - was geht da ab ??? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle, ich schreibe leider hier nur sehr selten, und dann auch immer nur, wenn ich sonst nicht mehr weiter weiß. (Schimpf und Schande...

  1. rolf62

    rolf62 Guest

    Hallo an alle,

    ich schreibe leider hier nur sehr selten, und dann auch immer nur, wenn ich sonst nicht mehr weiter weiß. (Schimpf und Schande über mich)

    Ich habe

    2 Timnehs
    2 Mohrenköpfen
    2 Felsensittiche

    allen geht es gut. (das war der positive Teil).

    Einer meiner Felsensittiche ist schon ziemlich betagt, und ich danke Gott für jeden Tag, wo der kleine Racker gesund lebt.

    Um aber zu verhindern, dass der eine doch dann eines Tages alleine da sitzt, bin ich schon mal langsam auf die Suche nach ein paar Partnern gegangen. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass es Felsensittiche sein MÜSSEN.

    Ich habe dann hier und da mal ein paar Aufrufe gestartet und es es haben sich auch ein paar Züchter gemeldet. (so weit so gut).

    Ich frage mich aber dann stellenweise doch:

    1. sprechen die (Züchter) hier von Lebewesen
    2. wenn ich eine Zucht aufgeben, muss ich mich dann dumm und dusselig dran verdienen
    3. warum wird immer auf dem geschlecht der Vögel rumgeritten, wo ich doch ausdrücklich nicht züchten will - ich kenne kein Geschlecht meiner gefiederten Freunde.

    Ich weiß, dass Felsensittiche auch recht laut sein können. Auf der einen Seite erzählt das einem jeder Züchter und wie problematisch diese dann doch zu halten sind. Auf der anderen Seite wollen die Züchter dann bis zu 500 (fünfhundert) Euro pro Vogel. 8o

    Zu allem Überfluss wird Einsatz überhaupt nicht honoriert. Ich hasse den Versand von Vögeln - kommt bei mir nicht vor. Ich bin schon etliche Kilometer - zum Teil bis 1200 Km/Tag - gefahren, damit der arme Geier nicht in einer Kiste auf einer Ladefläche stehen muss. Ich unterhalte mich dann lieber während der Fahrt mit dem Geier. ;)

    Jetzt meine Bitte an Euch:

    Sollte Ihr mal zu wissen bekommen, dass ein Felsensittich alleine sein sollte und ein neues zuhause sucht- schreibt mich an.
    Sollte Ihr mal zu wissen bekommen, dass jemand seine Felsensittiche abgeben muss (Nachbarn?), schreibt mich an.

    Ich bin gerne bereit eine Schutzgebühr für die Felsensittiche zu bezahlen und auch einen Schutzvertrag zu unterschreiben, aber die - für mein dafürhalten - überzogenen Preise der Züchter kann und werde ich nicht bezahlen.

    Mir geht es um das Wohl der Felsensittiche, und nicht um deren Vermarktung. Ich verkaufe ja auch nicht meine Kinder.

    Ich würde mich freuen, wenn sich dadurch ein kleiner Zuwachs in unserer Familie ergibt.

    LG von der Elbe

    R.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Also ich habe noch nie gehört das jemand 500 Euro für einen Felsensittich verlangt. Die Vögel gibt es zwar nicht häufig aber man kann sie schon ab und zu bekommen. Wenn es aml so weit sein sollte kannst du dich ja noch mal melden. Es gibt auch seid einem Jahr die Interessengemeinschaft für Südamerikanische Sittiche. Dorthin kann man sich auch wenden wenn man etwas sucht. Die helfen wirklich gerne, weil sie nur an das Wohl der vögel denken.
     
  4. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    das ist bei jedem vogel so. 2 verschieden arten zu vergesellschaften ist nicht optimal.

    da haben die züchter schon recht, wenn du das geschlecht nicht weist, kann es füher oder später zu problemen kommen. z.b revieverteidigen bei brutstimmung, wenn die vögel das gleiche geschlecht haben. das auch ist das nicht artgerecht.

    ich wohne übrigens auch an der elbe

    etwas viel, allerdings sollten die vögel auch in die richtigen hände kommen. unwissende könnten mit felsensittichen schnell probleme bekommen. zum einem wegen der lautstärke, zumanderen wegen dem nagetrieb.

    auf einer vogelbörse bei uns werden diese vögel ständig angeboten, der preis war um die 100€.

    da liegst du falsch. der versand von vögeln ist in der regel unproblematisch. es spielt keine rolle ob sie in deinem auto unterwegs sind oder in dem von der spedition. die vögel sind innerhalb 24h bei dir, meist noch ehr. du darfst das nicht mit dem versand von einem postpäckchen vergleichen. die vögel sind in speziellen kisten gut aufgehoben.
    ich habe schon viele sittiche/wachteln verschickt. nie kam es zu problemen. die vögel waren weder verstört, ängstlich oder sonst irgentwas. ich versteh nicht warum der tierversand immer so schlecht geredet wird.

    ich wohne übrigens auch an der elbe ;)
    genauer gesagt, elbe-saale mündung
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Richtig ... Beispiele dafür haben wir hier im Forum schon diskutiert. Das Problem ist, daß die Vögel bei gleichgeschlechtlicher Verpaarung zur Homosexualität gezwungen werden! Derartige Verpaarungen führen nämlich nur bei manchen "Paaren" dazu, daß keinerlei sexuelle Aktivitäten stattfinden, bei anderen hingegen übernimmt einer von beiden die andere Geschlechtsrolle ... und genau dies kann schief gehen und ein enormes Konfliktpotential bergen.

    Da die Vögel in freier Natur im gegengeschlechtlichen Paarverbund leben, sollte man dies in Menschenobhut auch anstreben.

    Das beruht meist auf Vorurteilen und/oder der Angst, an ein "schwarzes Schaf" der Branche zu geraten.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Felsensittich - was geht da ab ???

Die Seite wird geladen...

Felsensittich - was geht da ab ??? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  4. Ab wann Grünes für Kanarienkücken?

    Ab wann Grünes für Kanarienkücken?: Mein Küken ist jetzt 7 Tage alt. Ab wann kann ich Grünes oder Obst geben? Leider habe ich das nicht gefunden unter den Themen, auch nicht unter...
  5. Ab wann dürfen puten Gras

    Ab wann dürfen puten Gras: hallo ich wollte mal fragen an welchen alter puten kücken Gras haben dürfen