Fenstergitter

Diskutiere Fenstergitter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich wollte gerne mein Fenster vergittern damit ich unbekümmert lüften kann. Gestern haben wir dann so Fliegengitter (Klettverschluss und...

  1. Lisa89

    Lisa89 Guest

    Ich wollte gerne mein Fenster vergittern damit ich unbekümmert lüften kann. Gestern haben wir dann so Fliegengitter (Klettverschluss und Synthetiknetz) ausprobiert aber ich bin ziemlich sicher dass das nicht halten wird da die Wellis das innerhalb von 2 Sekunden vom Klettverschluss abhaben und weg sind sie. Jetzt will ich einen stabileren Rahmen bauen, die Frage ist nur was ich da draufspanne? Es sollte denn Wellischnäbeln auf jeden Fall zuverlässig standhalten aber nicht gleich nach Gefängnis aussehen! Und wie kann ich den Holzrahmen am Besten am Fenster festmachen? Hoffentlich habt ihr ein paar gute Tips und Ideen parat :)
    mfg, Lisa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Lisa,

    ich habe in Baumärkten schon häufiger Fliegengitter aus Aluminiumgeflecht im Alurahmen gesehen. Die Dinger kann man in der Größe zurechtsägen und mit Klammern im Fenster befestigen.
    Vielleicht schaust Du Dir so etwas mal im Baumarkt Deines Vertrauens an. ;)
    Ich selber habe vor, mir einen Rahmen mit Volierendraht und "Durchreichklappe" zum Öffnen des Fenster zu basteln, der dann von innen das gesammte Fenster abdeckt.
     
  4. Lisa89

    Lisa89 Guest

    Ja, danach könnte ich mal schauen!
    Das mit dem Volidraht ist so eine Sache da der ja schon recht dick ist bzw. auffällt...
     
  5. #4 Kirsten63, 19. Mai 2003
    Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo!
    Ich habe einen Holzrahmen gebaut der genau ins Fenster passt.Bespannt habe ich ihn mit dunkelgrünem Kaninchendraht.Fällt von aussen auch nicht auf.



    Kirsten und ihre 13 Wellies
     
  6. Lisa89

    Lisa89 Guest

    solchen Kaninchendraht haben wir auch aber sieht der nicht gleich so extrem vergittert aus?
     
  7. Lisa89

    Lisa89 Guest

    p.s.: Außerdem wurde mir gesagt dass der strak rostet!? Obwohl, tut er eigentlich nicht, wir hatten den ganz lange draußen an nem Kaninchenkäfig!!!?
     
  8. #7 Kirsten63, 20. Mai 2003
    Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hey Lisa!
    So schlimm wie man meint sieht es nicht aus.Die leute die bei uns vorbeigehen sehen es nicht mal auf den ersten Blick.Nur wer es weiss und darauf achtet.Meine habe ich jetzt vier Jahre und rosten noch nicht(vielleicht,weil nicht Regenseite).Wenn sie mal anfangen zu rosten kann man ja den Draht wechseln,der Rahmen bleibt ja.Bin aber auch für jede andere Idee offen.


    Kirsten und die wilden 13
     
  9. Lisa89

    Lisa89 Guest

    wir haben jetzt einen Holzrahmen zugeschnitten und Polygaze draufgetackert, das müsste halten denn dieses Zeug kriegen sie ja nciht durchgknabbert, oder? Nur ist jetzt von einer Shraube das ein bisschen eingerissen, was kann ich machen damit das nicht weiter aufreißt? Zunähen??? :?
     
  10. #9 Kirsten63, 21. Mai 2003
    Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hey Lisa!
    Mit Polygaze kenn ich mich nicht aus.Kannst ja eventuell einen Flicken draufnähen.


    Kirsten und die wilden 13
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Lisa89

    Lisa89 Guest

    das könnte ich machen aber dann reißt sie vielleicht trotzdem weiter auf so dass sie irgendwann dann doch durchkommen
     
  13. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Leider kann ich dazu nichts sagen. Kenne mich mit stoffen nicht so aus. Aber ich denke, der Flicken hört sich ganz gut an. Wenn Du Dir aber nicht sicher bist, solltest Du den Rahmen neu bespannen. Evtl. einen Streifen stoff beim tackern dazwischen legen, dann dürfte die Gaze nicht so ziehen. Ist aber nur eine vermutung.
    Als gelernte schauwerbegestalterin gebe ich noch den Tipp, immer von innen nach aussen tackern. erst eine Seite fixieren, dann die gegen überliegene bespannen , am ende an den seite ziehen, dann wird das ganze schon straff. und am besten um die Kanten legen, dann zieht das nicht so an den einzelnen tacker stellen.
     
Thema: Fenstergitter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. synthetiknetz baumarkt