Fensterplätze im Winter...

Diskutiere Fensterplätze im Winter... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr, ich habe seit diesem Jahr ein paar Sitzstangen für meine 4 vor dem Fenster. Sie sind auch total begeistert und sitzen fast nur noch...

  1. Birgit

    Birgit Guest

    Hallo ihr,
    ich habe seit diesem Jahr ein paar Sitzstangen für meine 4 vor dem Fenster. Sie sind auch total begeistert und sitzen fast nur noch dort.
    Allerdings wird es ja nun bald kälter werden und direkt unter dem Fenster ist eine Heizung und wenn ich die auslasse, wirds mir selber in der Wohnung zu kalt (den Wellis traue ich ja noch zu, dass die sich einfach dran gewöhnen, aber ich bin ne chronische Frostbeule...)
    Dann wird es aber sicherlich am Fenster ein sehr unangenehmes Klima geben: direkt am Fenster zu kalt, daneben die trockene und heiße Heizungsluft. Kann ich mich darauf verlassen, dass die dann nicht zu lange vorm Fenster hängen, oder soll ich besser alles wieder abbauen? Sie haben außerdem noch einen Kletterbaum und ich will noch einen Spielplatz an die Wand bauen. Aber werden die sich nicht trotzdem immer wieder vors Fenster setzen und dann krank werden?

    Liebe Grüße aus Trier, wo es gerade so richtig schön schüttet ;)
    Birgit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Birgit!

    Meinst du die kalte Luft, die zwischen dem Fensterspalt in die Wohnung kommt? Weil den kann man leicht mit einem dicken Tuch abdecken...
    Ansonsten solltest du darauf achten, dass die Heizung nicht zu hoch gestellt ist, damit du keine Brathähnchen kriegst! :D
    Wenn es ihnen zu heiß wird, werden deine Wellis schon von alleine nene Abflug machen. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass sie die von unten kommende Wärme als sehr angenehm empfinden werden. Mußt halt nur wirklcih aufpassen, dass sie keinen Zug abbekommen, sonst hast du ganz schnell kranke Vögel.
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    ich gebe Katta recht, wenn die heizung an ist und nicht zu hoch gestellt ist sitzen die wellis bestimmt gerne da. und wenn es ihnen zu warm wird werden sie schon wegfliegen. nur zu kalt sollte es nicht sein, also die heizung lieber anlassen und auf mittlere stufe stellen.

    Schöne grüße Mandy
    Cimba, Coco und Lady Angela:0-
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Birgit,

    vielleicht kannst du ein breites Brett auf die Fensterbank legen, das die Heizung abdeckt, so daß sie nicht direkt in dem warmen Luftstrom sitzen? Dann wird auch gleich die Heizung nicht so vollgesch... :D
    Die Wärme wird wohl nicht das Problem sein, aber evtl. die Trockenheit, denn die Luft, die von der Heizung aufsteigt ist ja knochentrocken. Zu trockene Luft kann zu Atembeschwerden führen. Vielleicht eine flache offene Schale mit Wasser auf die Heizung stellen? Die Luftbefeuchter, die man an die Heizungen hängt, lassen sich meist kaum reinigen und verkeimen und machen dann mehr Schaden als Nutzen.
     
  6. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Das würde ich nicht machen, trotz trockener Luft. So eine Schale Wasser trägt auch ganz gut zur Verseuchung der Luft durch Keime bei....
    Lieber nicht so stark heizen.
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wenn sie aus Glas, Edelstahl, glasiertem Steingut, oder ähnlich ist, und täglich gereinigt und frisch gefüllt wird, sollte es gehen, meinst du nicht?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    hmmm.....dann würde ich folgendes machen: Schale täglich reinigen und frisches Wasser rein, aber nicht direkt auf die Heizung stellen, sondern nur in die Nähe.
    Kann es dir natürlich nicht beweisen wie das mit den Keimen ist und wie schnell sie sich vermehren. :p
    Meine Wasserschale würde aber nicht lange sauber bleiben.....da würde sich gleich ein dicker, grüner Federball reinschmeißen und rumplantschen! :D
     
  10. Birgit

    Birgit Guest

    mmh... das mit den Wasserschalen finde ich nicht so toll... die werden doch nur vollgesch.... :O baden tun meine nicht so gerne...
    Ich habe zwar einen guten Luftbefeuchter und -reiniger (einen der wenigen, die nachweislich keine Keime produzieren), aber über der Heizung ist es dennoch trocken... Auch funktioniert unsere Heizung nicht so optimal: entweder aus, oder ziemlich heiß...
    Am besten warte ich wohl einfach ab, wie sie reagieren. Heute sind sie auch länger nicht ans Fenster geflogen, weil es da ja kühler war.

    Liebe Grüße,
    Birgit
     
Thema:

Fensterplätze im Winter...

Die Seite wird geladen...

Fensterplätze im Winter... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  3. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  4. Der Winter naht und ich hab einen problemfall...

    Der Winter naht und ich hab einen problemfall...: Da ich draußen ja etwas mit meinem Volierenprojekt etwas übertrieben habe , sind ja 40m2 geworden, und der hauptbesatz den letzten winter auch gut...
  5. Winter- oder Sommergoldhähnchen?

    Winter- oder Sommergoldhähnchen?: Hallo, ich habe heute ein Goldhähnchen gesehen, welches ich als Sommergoldhähnchen eingeordnet hätte (wegen des schwarzen Augenstreifs, auch im...