@Ferrano

Diskutiere @Ferrano im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ferrano, vielen Dank für deinen Tip-GeVo. Habe dort angerufen(sehr nett).Ich kann den Kot auf Chlamydien,Bakt.,Parasiten schicken. Der TA...

  1. #1 Sabine100, 24. Juli 2002
    Sabine100

    Sabine100 Guest

    Hallo Ferrano,
    vielen Dank für deinen Tip-GeVo.
    Habe dort angerufen(sehr nett).Ich kann den Kot auf Chlamydien,Bakt.,Parasiten schicken.
    Der TA meinte,dass für die Psit. NUR ein Abstrich in Frage käme-alles andere Kot.Der Abstrich käme dann gleich in ne Nährlösung.
    Wie kommts zu den unterschiedl.Meinungen?
    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 24. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Ich bin zwar nicht Ferrano, aber soviel ich weiß ist der Nachweis von Clamydien von Kot, der nicht ganz frisch ist schwieriger, langwieriger und nicht immer 100%ig! Ein TA hat vielleicht nicht die Möglichkeiten langwierige Kulturen anzulegen! Bei einem lebenden Tier ist der Nachweis durch einen Abstrich sicher und auch keine Qual, entweder wird ein Abstrich an der Augenschleimhaut gemacht oder ein Kloakanabstrich, mit einem Wattestäbchen in die Kloake gefahren. Ich bin nicht sicher, ob man auch durch einen Kropfabstrich P. nachweisen kann! Das ist höchstens unangenehm für das Tier, nicht aber schmerzhaft!
    Älterer Kot, der auf dem Postweg unterwegs ist bringt keine 100%igen Ergebnisse, aber Geld in die Kasse des Institutes!

    Wenn du solche Angst hast, die Tiere sind krank, wäre in erster Linie eine Untersuchung auf Trichomonaden vorrangig, die nur ein vogelkundiger TA durch führen kann!
     
  4. #3 Sabine100, 24. Juli 2002
    Sabine100

    Sabine100 Guest

    Hallo Ramona,
    danke für deine Antwort.Das mit dem Abstrich werd ich mir noch überlegen.Wir kaufen ja einen Vogel,dem nichts fehlt.Ich hab mir nur überlegt,dass wenn schon ne Untersuchung,dann gleich auf andere Dinge noch dazu.Was mich irritiert,sind die beiden so unterschiedlichen Meinungen.Der TA hatte sich auch bei nem Labor erkundigt.Auch er schickt den ABSTRICH ins Labor.Es würde mich intressieren,wie 2 Labors so unterschiedlicher Meinung sein können.
    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  5. #4 Sittich-Liebe, 24. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Wo wollt ihr den Vogel kaufen?
    Züchter oder Laden?

    Als bei mir die P. ausgebrochen war hat das Labor auch Kotproben untersucht, aber der zuständige Vet. hat darauf bestanden, das sie frisch sein sollten, also Sammelkotprobe nachts und früh zum Labor düsen! Bei eingetrocknetem Kot wird der Nachweis immer schwerer und dauert länger.
    Wenn möglich wollen die vets immer , wenn es um ein lebendes Tier geht einen Abstrich! Alle Qellen, die ich im Internet zu P. gefunden hatte, haben das so dargestellt.

    Ein Kropfabstrich ist aber immer zu empfehlen, wenn ein neuzugang kommt! Selbst bei Züchtern kann sowas vorkommen, wenn du nicht 100%ig weißt, das sie darauf viel Wert legen, das ihr bestand von Trichos frei ist!
    Also sieh dir den Züchter und die Haltungs- und Zuchtbedingungen an! Wie oft läßt der seine Paare im Jahr brüten u.s.w.!
     
  6. #5 Sabine100, 24. Juli 2002
    Sabine100

    Sabine100 Guest

    Hi Ramona,
    wir holen unseren Welli beim Züchter-warten schon 14 Tage,dass er abgabebereit ist u.waren schon x-mal dort.Er hat ausserdem noch Hühner u. andere Sittiche.Die Volieren u.Vögel machen einen sehr gepflegten Eindruck(überdacht usw.)
    Was ich nur nicht verstehe:angebl.lässt sich P.nicht im Kot nachweisen.Bei machen angebl.dort.Nun schickt man Kot ans Labor u.verlässt sich dann drauf ,dass der Vogel keine P.hat.Er kann dann alle übrigen Vögel u.Menschen anstecken,wenn das nicht sicher ist.
    Ich hab keine grosse Angst(wir haben nen halben Zoo),aber o.k. find ich das nicht.
    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  7. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Sabine!

    Einen wirklich sicher negativen Psittakosenachweis kannst Du meines Wissens nur am toten Welli führen. Eben wegen dieser Probleme mit dem Kot und dem Abstrich...

    Bei der Kotuntersuchung ist auch nur der positive Nachweis (also bei Vorhandensein von Chlamydien) aussagekräftig, ein negativer ist nicht gleichbedeutend damit, daß das Tier sicher keine Psittakose hat.

    Eine röntgenologisch festgestellte Vergrößerung von Leber und Milz wären übrigens auch bei negativem Kottest ein Hinweis auf P.
     
  8. #7 Sabine100, 24. Juli 2002
    Sabine100

    Sabine100 Guest

    Hi,
    na wenn ein neg.Ergebnis kein Nachweis ist,dass es keine P.ist-wozu überhaupt ein Test?Warten bis der Vogel tot ist u.dann testen?:(
    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  9. #8 Sittich-Liebe, 24. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Soviel ich weiß ist ein Abstrich am Auge, die derzeit sicherste Methode am lebenden Tier den Nachweis zu erbringen, aber der sollte so frisch wie möglich ins Labor, bzw. in eine Nährlösung verbracht werden, wenn sie frisch vom Vogel ist!!!

    Außerdem habe ich noch nie wochenlange Quarantäne durch gehalten, die dann ja auch nötig wäre!

    Wer hat dir denn so eine Angst vor P. gemacht?
     
  10. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Sabine!

    Naja, wenn er positiv ist, dann kannst Du sicher sein, daß es Psittakose ist.

    Das Problem mit mangelnder Sensitivität eines Testes gibt es leider häufiger, und bei einer Seuche wie der Psittakose kann man es sich einfach nicht leisten, den über den Deister gehen zu lassen, ohne daß es eine vernünftige sensitivere Methode gibt.
     
  11. #10 Sabine100, 24. Juli 2002
    Sabine100

    Sabine100 Guest

    Hallo Ramona,
    vor ca.2Jahren hatten wir unseren Welli im Zoogeschäft gekauft.
    Kurz darauf erfuhren wir,dass in dieser Zoogeschäftskette(nicht im gleichen Laden)P.aufgetreten ist.
    Ich machte mir keinen Gedanken-bis kurz darauf unser Welli plötzlich starb.
    Und das vor unserem Urlaub.Ich hab mir weniger Sorgen um mich als um unser Kind gemacht.
    Daraufhin hab ich ihm ins Landesuntersuchungsamt gebracht-Pathologie.NIE MEHR werd ich das Gebäude betreten!!!
    Angebl. ist er an einer Speiseröhrenverätzung gest.durch eine ZWETSCHGE!?!
    Nochmal möchte ich das nicht haben.Deshalb hab ich mit dem Gedanken gespielt,gleich zu testen.
     
  12. #11 Sittich-Liebe, 24. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Zwetschgen soll man ja auch nicht geben, wegen dem Blausäuregehalt, das kann also schon stimmen!

    In Geschäften ist das Risiko von P. hoch! Bei mir war es auch durch ein Geschäft, das ich mir das eingeschleppt habe!
    Ich habe die P. auch bekommen, ziemlich heftig, aber meine Kinder nicht, da sie mit Kot nicht in Kontakt gekommen sind, auch durch den Kontakt mit mir wurden sie nicht angesteckt, obwohl meine noch nicht mal 2jährige Tochter mit mir gekuschelt hat!
    Unsere Vögel leben im Wohnzimmer und sind für die ganze Familie zugänglich! Keiner außer ich hatte die Krankheit!

    Also dem Institut könntest du weiter vertrauen, wieso willst du da nie wieder hin?
     
  13. Ferrano

    Ferrano Guest

    der kleine Ferrano noch ganz zum Schluß:

    Rosine und Sittich-Liebe haben alles gesagt ,was ich auch gesagt hätte.
    Hinzufügen möchte ich noch,daß auch eine Untersuchung am toten Tier was bringt:
    Nämlich dann,wenn noch weitere Tiere im Bestand leben.

    Dies KANN Dir also doch immerhin eine Teillösung geben.
     
  14. Ferrano

    Ferrano Guest

    Was,echt,Ramona ?
    Hattest DU Chlamydiose ?
    Der Hammer!
    Erzähl mal von der Behandlung,bitte.
    Und WANN das war.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sabine100, 24. Juli 2002
    Sabine100

    Sabine100 Guest

    Hi Ramona,
    daswar das Institut für Obduktion.Solche Tests führen die garnicht durch am lebenden Tier.Ich wurde damals durchs gesamte Gebäude geschickt.Hauptsächlich werden dort landwirtsch.Tiere angeliefert u.untersucht.Es war nicht sehr apetitlich u.roch.Ich würde nicht mehr hingehen..
     
  17. #15 Sittich-Liebe, 24. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Ferrano!

    Hatte ich noch nicht erwähnt, das ich mich angesteckt hatte?
    War im Mai/Juni! Mitte Mai muß Sally gestorben sein an der P., darauf hin haben wir sie ins Institut gebracht wegen der anderen Vögel und Anne Pohl hatta mich dann zur vogelkundigen TÄ hier in Berlin geschickt und mich mor. darauf vorbereitet, das es die P. ist! Anzeichen waren eindeutig, einseitige Augenentzündung, danach Durchfall und der TA wo ich war, hatte null Durchblick, was Vögel btrifft, sonst wäre alles besser gelaufen!

    Dann wurde ich plötzlich krank nach zwei Wochen, extreme Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, die ganze Palette halt! Da bin ich auch noch nicht darauf gekommen, hatte mir auch einen Doc gerufen, der mir zufällig das richtige AB gab, aber nur für eine Woche! Dann ging es mir gut und ich dachte an nichts böses! Meine Vögel starben mitlerweile nach einander an der P., trotz Baytril, weil durch den falschen TA zu viel Zeit vergangen war! Außer Tschipi!

    Nach drei Wochen bekam ich die selben Symptome, ich gleich hin zum Arzt und Bluttest, der dann bestätigte, das ich hochgradig verseucht war mit Clamydien. Dreimal so hoher Wert wie in anderen Fällen, also hat er mir drei wochen Ab verschrieben, auch für die allgem. Gesundheit nicht besonders zutäglich, aber die Dinger bin ich los! Zum Glück hatten sich keine Resistenzen gebildet!

    Mein Mann und die Kinder waren beim Bluttest alle negativ!

    Ich glaube ich habe mich angesteckt, als ich Sally versuchte zu retten, immer wieder versuchte zu füttern, ihre Kloake reinigte u.s.w.! Heute weiß ich auch, das der feder- und Kotstaub den Erreger verteilt, damals achtete ich auf Hände sauber halten, was ja nix gebracht hat!
     
Thema:

@Ferrano

Die Seite wird geladen...

@Ferrano - Ähnliche Themen

  1. Ferrano, Steve und Summers rausgeworfen

    Ferrano, Steve und Summers rausgeworfen: Hallo Leute, nun wird es mir hier echt zu bunt. Da Ferrano, Steve und Summers alle die IP der FH Pforzheim benutzen, gehe ich davon aus, das...
  2. Ferrano, Steve und Summers rausgeworfen

    Ferrano, Steve und Summers rausgeworfen: Hallo Leute, nun wird es mir hier echt zu bunt. Da Ferrano, Steve und Summers alle die IP der FH Pforzheim benutzen, gehe ich davon aus, das...