fettleibige Wellis

Diskutiere fettleibige Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallochen zusammen, vor knapp 3 Tagen bekam ich 3 Abgabewellis. Die drei sind extrem Fettleibig und schafften heute beim Rundflug nicht mal...

  1. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallochen zusammen,

    vor knapp 3 Tagen bekam ich 3 Abgabewellis. Die drei sind extrem Fettleibig und schafften heute beim Rundflug nicht mal einen Meter.
    Ich bräuchte mal einige Tipps wie ich die drei Moppel wieder schonend zu schlanken Fliegern mache kann.
    Ich habe sie jetzt auf Keimfutter und viel Grünzeug, Obst usw. gesetzt.

    Wer hat schon Erfahrung damit gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    ich habe Erfahrung damit (jaja.. die Abgabetiere... :( ). Ich habe abwechselnd "Light"-Körnerfutter (Futterkonzept) und WS2 von Ricos angeboten, pro Tag etwa einen TL, zusätzlich mit Wildsamen angereichert. Viel Obst und Gemüse natürlich, möglichst die Lieblingssachen des betreffenden Sittichs wie Löwenzahn, Karotten, Äpfel usw., damit er davon überhaupt frißt.
    Keine Knabberstangen und ähnliches, maximal alle zwei bis drei Wochen eine (je nach Größe auch halbe) Kolbenhirse und möglichst viel Bewegung. Das hat sehr gut gewirkt. Keimfutter halte ich auch für gut, das wollten meine nur nicht.
    Man sollte nur aufpassen, dass nicht zuviel wasserhaltiges Obst und Gemüse (Salat, Salatgurke usw.) angeboten wird.

    Das Verstreuen der Körner auf dem Boden (bei mir teils Buchenholzgranulat teils Sand) bringt auch was. Meine Wellensittiche hüpfen gerne auf dem Boden herum und suchen im Buchenholzgranulat (Sand ist vielleicht zu einfach?) nach ihrem Körnerfutter, dass sie freundlicherweise vorher selbst aus dem Napf befördert haben. :s Das hält sie ebenfalls in Bewegung.

    Ich weiß nicht wie das bei Deinen ist, aber zwei meiner Wellensittiche stopfen sich gleich möglichst viel Körnerfutter rein, da hilft es, das ein bisschen über den Tag zu verteilen. Ist sowieso gesünder, weil es sonst zu Kropfproblemen kommen kann. Nur für den Fall.. ich habe wegen der Arbeit leider auch nicht so tolle Möglichkeiten.

    Jedenfalls hat kein Sittich jemals hungern müssen (halte ich auch für falsch) und sie haben trotzdem gut abgenommen. Es hat nur wenige Tage oder Wochen gedauert (je nach Fall), bis man den Erfolg sehen konnte.

    LG
    Meike
     
  4. Ruth

    Ruth Guest

    "sanftes Training"

    Hi Daniela,
    wir hatten letzten Sommer die Wellis meiner Schwägerin bei uns in den Ferien. Das Weibchen ist recht fettleibig und hat zusätzlich ein Lipom auf der Brust. Der Tierarzt riet uns aber von einer Diät ab, da das Männchen genau richtig war (sie wurden beide gewogen). Es wäre zu schwierig geworden, das zu kontrollieren.
    Das Weibchen wog damals 46g. Das sind 50% Uebergewicht (bei einem Normalgewicht von ca 30g)!
    Wir nahmen sie einfach immer wieder aus dem Käfig, mehrmals täglich und nie zuviel auf ein Mal. Und zwar so, dass sie nur ca 1/2 Meter weit zu ihrem Käfig zurückfliegen musste. Nach 4 Wochen brachten wir sie zur Kontrolle und sie hatte bereits 6g weniger. Das Lipom hat sie natürlich immer noch, aber je mehr sie sich bewegen kann, desto besser.
    Also, bloss nicht aufgeben!
    Würde aber auch zusätzlich auf die Ernährung achten, wie bereits in der 1. Antwort beschrieben.

    Viel Erfolg wünscht Dir
    Ruth
     
  5. Shine01

    Shine01 Guest

    danke für die Tipps

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt die Kost umgestellt und die Moppelchens bekommem viel Keimfutter und Grünzeug. Auch haben sie jeden Tag Freiflug und das Männchen macht sich gut. Er schafft schon 1,5 Meter. Das reicht bis hoch zum Schrank. Die Mädels dagegen fallen immer noch runter wie die Steine ;) Aber das wird auch. Ich hetze sie ja nicht. Jeder das was er schafft.
    Hinsichtlich des Lipoms was Ruth schrieb. Ich denke das eine Weibchen hat sowas auch,a lerdings nich auf dem Bauch sondern kurz vor der Kloake. Das sieht aus als würde sie Eier legen wollen, was aber nicht der Fall ist.
     
  6. MrFaust

    MrFaust Guest

    ?

    Was ist so ein Lipom? Ist das gefährlich?
    Noch eine Frage: Weiß einer wie man die Wellis zu einem Freiflug bringen kann? Ich habe einen Recht großen Käfig und zur Zeit bloß einem Vogel, der Sonst Recht zutraulich und munter ist. Aber jedes mal wenn er merkt das ich Ihn aus dem Käfig nehmen will flüchtet er in eine andere Käfigecke.
    Bis dann
    Faust
     
  7. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    ist ja schonmal schön kleine Fortschritte zu lesen. :)

    @ Faust, das einfachste und bequemste ist ein aktiver Partner der ihn rausschmeißt. :) Außerdem wäre es gut ihm Anregungen außerhalb des Käfigs anzubieten, sowas wie einen Vogelbaum, Spielplätze usw. Vielleicht motieviert das ja. ;)

    Zum Lipom, das ist ein Hauttumor. Lipome sind gutartig und streuen nicht, weshalb man sie ggf. chirurgisch entfernen kann (hängt z.b. vom Alter des Vogels ab). Begünstigt werden Lipome übrigens durch Verfettung und eine Unterfunktion der Schilddrüse.

    LG
    Meike
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: fettleibige Wellis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fettleibiger welli

Die Seite wird geladen...

fettleibige Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...