Fichte aus dem Gartencenter

Diskutiere Fichte aus dem Gartencenter im Forum Ernährung im Bereich Allgemeine Foren - Hallo, wenn an einer Blaufichte im Blumentopf (aus dem Baumarkt) nichts vonwegen Öko oder Waldschutz dransteht - kann ich meine Kanaris...
C

CocoJ

Guest
Hallo,

wenn an einer Blaufichte im Blumentopf (aus dem Baumarkt) nichts vonwegen Öko oder Waldschutz dransteht - kann ich meine Kanaris trotzdem da dranlassen?

Erstmal hab ich das Bäumchen in die Dusche gestellt, weil ich eventuelle Pestizide selber nicht vertrage. Aber wo kann ich es aufstellen? Im "Freiflug-Zimmer", oder lieber in der "Vogelfreien Zone"?
Wenn Weihnachtsbäume grundsätzlich harmlos sind, möchte ich meinen ja zu gerne als Spielplatz zur Verfügung stellen...

Gefiederte Grüße,
coco
 
ich würde die Finger davon lassen.

Selbst bei einem eigentlich unbelasteten Baum muss man immer damit rechnen, das der im Gartencenter wöchentlich mit Insektiziden abgeduscht wird, damit sich keine Läuse und ähnliches ausbreiten.

Viele Pestizide sind nicht wasserlöslich und lassen sich daher auch nicht einfach abspülen. Durch das Haut- und Federfett werden diese dann aber leicht in den Körper aufgenommen, selbst wenn die Kanarien nicht davon fressen.
 
Hi,


die würde ich auch nicht nehmen. Vor allem da Kanis die Nadeln sehr gerne zerkauen. Momentan haben wir die Krone einer größeren Tanne in der Voli hängen. Die Geier sind begeistert davon. Es wird von ihren kleinen Schnäbeln immer mehr zerschreddert.

liebe Grüße
Lamaja

PS: um seine Gartenbäume so zu entsorgen sind Kanis allerdings nicht geeignet - DAUERT ZU LANGE :D
 
Lamaja schrieb:
Momentan haben wir die Krone einer größeren Tanne in der Voli hängen. Die Geier sind begeistert davon. Es wird von ihren kleinen Schnäbeln immer mehr zerschreddert.

Hallo Lamaja!

Ich wünschte, Tanne käme hier auch mit etwas mehr Begeisterung an. :(
Ich hatte letztens einen Tannenzweig aus dem Garten in der Voli, der verursachte aber keinerlei Schredderfreuden.

Einer von den Kleinen ist aus Versehen beim landen auf den Nadeln gelandet und hat ganz verwirrt auf seine Füße geguckt. :D
Danach war er so schnell weg wie ein geölter Blitz! :s :D
 
hallo cocoJ,

du kannst davon ausgehen, dass alles was aus dem gartencenter und dem blumenhandel kommt behandelt ist und von daher für die vögel nicht geeignet ist.
vor allem die tannen die als weihnachtsbäume herhalten, sind behandelt, denn der baum muss ja grade stehen, soll gänzen, wenig nadeln, . . . . . .
 
Ich würde es auch lieber lassen, denn sehr oft sind diese Blumen aus dem Blumenhandel mit irgendwelchen Pestiziden ''verseucht''. Das ist nicht so toll, wenn die Vögel sowas aufnehmen. Eigentlich sollten sich frischgekaufte Pflanzen generell etwas länger im Besitz des Vogelhalters sein, also nicht kaufen, sofort zu Vögeln.
 
Hallo Coco!

Von Blaufichten weiß ich nicht. Aber mit den Blumentopf würde ich abraten, den ich noch nie ausgeprobiert habe.

Du kannst die frisch geschnittene Nordmanntannenzweigen von Gartencenter, Blumenhandlung oder Supermarkt nehmen und für Deine Kanarien geben. Diese Tannen sind nicht behandelt, auch die andere geschnittene Koniferenzweigen nicht. Sie sind näturlich duftig.

Ich gebe schon seit 14 Jahre die Nordmanntannenzweigen für meine Vögel, siehe "Weihnachtszeisige" unter den Carduelidenforum. Auch alten Weihnachtsbaum habe ich schon gegeben. Bisher habe ich keine Probleme!
 
Also Blumen kann man nicht mit Nadelbäumen vergleichen. Blumen und Zimemrpflanzen werdenr echt üppig gegen Schädlinge behandelt, da sie recht anfällig dafür sind.

Ich kenen hingegen keinen Forstbesitzer, der seine Tannen behandelt, da unnötig, viel zu aufwendig und somit teuer. Auch eine gezielte Nachfrage im Dehner ergab dass die Bäumchen, auch die im Topf, nicht behandelt sind.

Ich gebe sie meinen seit Jahren.

LG,

Ann.
 
Hallo :0-


Ich habe letztes Jahr einen Bericht im Fernsehen gesehen das unsere Christbäume massiv behandelt sind damit sie die Nadeln nicht so schnell verlieren.
Ob das bei Kübelbäumen auch der fall ist weiß ich nicht.
 
Danke für die vielen Antworten!

Der Baum steht jetzt in seinem Kübel auf dem Balkon, direkt vorm Fenster, so dass man ihn von drinnen genauso sieht als wenn er im eh schon überfüllten Zimmer stehen würde. :prima:
Nachher gehe ich in den Wald und suche ein paar "echte" Zweige für Sternchen und Mars, damit die auch etwas neues zum Spielen haben.

Mars und Sternchen haben den Baum vorm Fenster schon neugierig bewundert (nun ja, vielleicht auch nur die Grünlilie auf den Innenseite). Ohne Blitz sind die Fotos leider etwas verschwommen.
Foto 1: Weihnachts-Mars
Foto 2: Weihnachts-Sternchen
 

Anhänge

  • mars.jpg
    mars.jpg
    24 KB · Aufrufe: 82
  • sternchen.jpg
    sternchen.jpg
    26,4 KB · Aufrufe: 84
Habe vorhin einen Tannenbaum-Verkäufer befragt. Selbst unter Folterandrohung (ich würde ihn mit den Ohren an die Wand nageln, falls ich feststellen würde, dass es nicht stimmt ;) :D) versicherte er mir die Bäume seien unbehandelt.

So habe ich den zwei für die Vögel gekauft.

LG.

Ann.
 
Thema: Fichte aus dem Gartencenter

Ähnliche Themen

B
Antworten
2
Aufrufe
596
BrigitteE2301
B
L
Antworten
10
Aufrufe
2.179
lovesign
L
G
Antworten
1
Aufrufe
1.798
georg_47
G
D
Antworten
3
Aufrufe
1.410
Sorgenkind
Sorgenkind
Zurück
Oben