Finden sie den Wassernapf nicht?

Diskutiere Finden sie den Wassernapf nicht? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich hab seit 2 Tagen 2 Wellis. :D Die beiden sind super süß und haben heute auch schon richtig Lärm gemacht. Sie zwitschern den ganzen Tag und...

  1. Lao

    Lao Guest

    ich hab seit 2 Tagen 2 Wellis. :D
    Die beiden sind super süß und haben heute auch schon richtig Lärm gemacht. Sie zwitschern den ganzen Tag und meckern auch mal. Tikki (Weibchen, noch recht jung) kommt sogar schon auf die Hand. Pups (männlich, älter als Tikki) kommt zwar nicht auf die Hand, lässt sich aber streicheln und scheint das auch zu mögen.
    Die 2 sind sooo goldig.
    Ich hatte vor ein paar Jahren schon Wellis und kenne mich einigermassen gut aus.
    Nun steh ich aber vor einem problem.
    Der Futternapf wurde noch nicht angerührt und soweit ich das beurteilen kann der Wassernapf auch nicht.
    Die Näpfe hängen relativ weit unten, sind aber durch 2 Stangen gut zu erreichen. Weil ich mir Sorgen gemacht habe hab ich ihnen heute Hirse angeboten die sie auch begeitert gefressen haben. Eine Knabberstange hab ich auch reingehängt. Wie die funktioniert haben sie aber noch nicht ausprobiert.

    Jetzt mach ich mir schon Sorgen das die nichts trinken. Sie sitzen die meiste Zeit oben im Käfig, haben dort zwar schon alles erkundigt, aber unten wo die Näpfe sind eben nicht.

    Hatte einer schonmal das Problem und kann mir einen Rat geben?

    Upps, ist länger geworden als geplant, sry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maggi

    maggi Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    re

    hallo. bin zwar kein experte hatte dieses problem aber auch mal bei einem sehr jungem vogel. der hat irgendwie nicht verstanden wo wasser war. hatte ihm eine flache schale zum baden hingestellt(nicht die ganze zeit) und erst gemerkt das der arme kerl durst hatte als er immer die leere schale anflog. habe dann erst mal wasser in größerer flacher schale angeboten(muß man halt öfter am tag wechseln wenn sie untem im käfig steht oder aber wenn sie schon raus dürfen auf den käfig)nach ein paar tagen wußte er dann wo es wasser auch sonst noch gibt.und mein züchter sagte mir bei sehr jungen vögeln sollte ich futter auf den käfigboden streuen. mit napf kämen sie noch nicht so klar(muß man halt auch sand öfter wechseln)habe das futter aber weiter im napf angeboten bis ich sah das spelzen drin waren dann konnte ich ja sicher sein das er es jetzt da findet. liebe grüße maggi
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo lao, und herzlich Willkommen beí uns im VF

    Wie maggi schon schrieb, ist es ratsam bei neuzugänge futter auf dem Boden zu stellen/streuen... da finden die kleinen in der regel schnell was zum fressen.

    Du hast geschrieben das die kleinen Hirse fressen..Ich wurde vorschlagen ne Hirse kolben neben die Näpfe anzubringen ;)

    viel spass beim durchstöbern :bier:
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Lao,

    wie alt sind denn deine Wellis ungefähr? "recht jung" und "etwas älter" ist ja sehr unbestimmt.

    Welche Maße hat dein Käfig? Wenn es so einer ist, der höher als lang und breit ist, dann würde es mich nicht wundern, wenn sie möglichst nicht zu den Näpfen gehen. Dann würde es wahrscheinlich auch nichts bringen, das Futter auf den Boden zu stellen.

    Wellensittiche suchen immer die höchsten Sitzgelegenheiten auf, besonders wenn sie mit ihrer neuen Umgebung noch nicht vertraut sind. Du kannst ihnen ja erst einmal zusätzlich 2 Näpfe oben hinhängen, einen mit Wasser und einen mit Futter.

    Läßt sich der Hahn wirklich "streicheln" oder ist er nur so erstarrt, dass er nicht flüchtet oder flüchten kann? Dann würde ich ihn lieber in Ruhe lassen. Wenn er die Hand erst einmal als "Bedrohung" wahrgenommen hat, wird es schwierig mit dem Zähmen.

    Knabberstangen brauchen die Vögel nicht, das sind nur Dickmacher mit ungesunden Zutaten.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Finden sie den Wassernapf nicht?

Die Seite wird geladen...

Finden sie den Wassernapf nicht? - Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich Geburtsdatum von Vögeln raus?

    Wie finde ich Geburtsdatum von Vögeln raus?: Wie finde ich Geburtsdatum von Voegeln raus
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Wie finde ich einen Partner für meinen Papagei?

    Wie finde ich einen Partner für meinen Papagei?: Hallo, Ich besitze einen Blaustirnamazonen Hahn, welcher 8 Jahre alt ist und welchen ich von einen Züchter gekauft habe. Seit er geschlechtsreif...
  4. Probleme mit Schlafplätze finden

    Probleme mit Schlafplätze finden: Hallo, meine Wellensittiche sind vor kurzem wieder in die Voliere eingezogen, die ich bisschen umgestaltet hatte. Jetzt wissen sie wohl seit...