Flechten auf Naturästen ok?Und ne Frage zum Neueinzug

Diskutiere Flechten auf Naturästen ok?Und ne Frage zum Neueinzug im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr lieben *euerwissenanandereweitergebenden* :D Ich bin ja nun schon fein am Käfig einrichten gewesen und hab nun auch wünderschöne...

  1. Yenna

    Yenna Guest

    Hallo ihr lieben *euerwissenanandereweitergebenden* :D
    Ich bin ja nun schon fein am Käfig einrichten gewesen und hab nun auch wünderschöne Naturäste aus unserem Garten rausgewurschtelt... (gar nich mal soo einfach *g*)
    Naja und an den Ästen sind ja logischerweise auch solche Flechten drauf..Ihr wisst schon diese kleinen platten grünen Dinger die man so gut wie überall finden kann..
    Wollte nun mal wissen ob ich die guten Gewissens dran lassen kann oder ob die für Agas eher nich so gut sind?!
    Und was sollte so alles beim Ersteinzug im Käfig vorhanden sein?
    Äste, Schlafhaus, Futter etc. is klar! Aber was bietet ihr zum Einzug genau an?
    Gleich n dicken Apfel reinlegen...Ich weiß nich die sind dann doch am Anfang eh n büschn scheu und mampfn nich gleich drauf los oder?

    lg Yenna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Käfigeinrichtung

    Haben die Platten die Form eines halbierten Tellers, dann könnte es sich um eine Schimmelpilze handeln.

    Schimmelpilze sind bekanntlicherweise für Tier und Mensch giftig / schädlich.

    Und getreu dem Spruch was der Vogelhalter nicht kennt tut er auch nicht in den Käfig, würde ich den schönen Ast lieber weg lassen. :) :) :)

    Also was sollte alles im Käfig sein.

    Einrichtung

    Wassernapf
    Futternapf für Körner
    Napf mit Vogelgrit
    Napf für Obst / Gemüse oder irgend was zum aufhängen
    Sepieschale
    Badeschale mit Wasser (z.B flacher Keramik Blumenuntertopf)
    Einstreu z.B. Vogelsand
    Knapperäste ganz dünn am besten mit Blättern
    Schlafhäuschen ganz oben im Käfig / Voliere anbringen (Nistkasten nach 4 Seiten geschlossen)
    evtl. Mineralstein (umstritten)
    Kletteräste
    evtl. quer gespanntes oder senkrecht hängendes Sisal Seil
    min. 2 Sitzäste die vom Vogel nicht komplett umgriffen werden können davon einer an der höchsten Stelle des Käfigs

    Futter
    1 - 2 EL Normale Sittichmischung (am besten vom Züchter oder Zoohändler die bereits gewöhnte Futtermischung verwenden)
    alternativ
    Kolbenhirse wird meistens auch gerne angenommen oder die Kapperstangen aus dem Zoofachhandel
    eine ware Delikatesse sind vorgekeimte Sonnenblumenkerne
    Obst sollte man auch mit rein geben z.B. 1/4 Apfel/Birne oder eine paar Stücke Salatgurke der Zuckermaiskolben unbehandelt /ungekocht werden auch gerne gefressen.
    Tockenobst im Zoofachhandel erhältlich.

    Das Körnerfutter sollte nie die Vögel komplett sättigen, da sonst kein Obst usw. mehr gefressen wird.

    Ich hoffe ich hab nichts vergessen.

    MfG

    Stefan
     

    Anhänge:

Thema:

Flechten auf Naturästen ok?Und ne Frage zum Neueinzug

Die Seite wird geladen...

Flechten auf Naturästen ok?Und ne Frage zum Neueinzug - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...