Flöhe? Milben?

Diskutiere Flöhe? Milben? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle, seit ein paar Tagen kratzen meine beiden RK sich am laufenden Bande, meistens am Kopf. Wollte am Montag mal zum Vogeldoc...

  1. #1 Danny Jo., 17. Juni 2005
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo an alle,

    seit ein paar Tagen kratzen meine
    beiden RK sich am laufenden Bande,
    meistens am Kopf.
    Wollte am Montag mal zum Vogeldoc
    weil ich gehört habe das sie auch Flöhe
    bekommen können, da ich ein Hund habe
    und der sie vielleicht mit reingebracht haben könnte!?
    Sind Vogelflöhe gleich Hundeflöhe oder gehen
    die Hundeflöhe garnicht auf Vögel?
    Oder können es auch Milben sein und wenn könnte
    ich das auch selber rausfinden und behandeln?

    Danke im voraus, :)
    Gruß Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    hundeflöhe gehen nicht auf vögel und wenn, werden diese sofort wieder verlassen und sie richten keinen schaden an
    vermutlich werden es milben sein und ich kann dir nur raten, einen ta aufzusuchen. etwaige mittelchen aus der zoohandlung kosten zwar viel geld, sind aber selten wirksam.
    deshalb ist der ta die bessere wahl. wenn du mal uner "suchen" nachschaust, wirst du zig beiträge zu dem thema milben finden

    einfach ts aufsuchen und abklären, ist ja nicht akut und montag wissen wir mehr

    gruß
    uwe
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Daniela
    Wie sieht es denn mit Baden und viel Fliegen aus ? Dadurch werden sie die Milben ( wenn es welche sind ) am besten los. Nicht immer gleich zum TA
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. #4 Naschkatzl, 18. Juni 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Daniela,

    das Kratzen beobachte ich bei meinen auch immer wieder, doch meistens wenn sie sich kratzen folgt danach auch die Paarung.

    Kann es nicht einfach nur normales Balzverhalten sein ??

    Grüssle
    Corinna
     
  6. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hört sich für mich ganz so an ;-)

    An 'juckenden' Parasiten ist die rote Vogelmilbe wohl am weitesten verbreitet, die den Geiern das Blut aussaugt. Aber die sitzt nur nachts auf den Vögeln, tagsüber läßt sie sich fallen bzw. krabbelt in dunkle Ecken und Ritzen. Ein Indiz dafür ist daher, wenn die Tiere nachts unruhig sind und auch mal plötzlich aufschrecken. Und sich dann nicht 'normal' putzen / kratzen, sondern hektisch an der Stelle, wo es gerade juckt. Auch kann man die Viecher gut sehen, wenn man über Nacht ein weisses Tuch über den Käfig und auf den Käfigboden legt. Hat man da morgens rote Punkte drauf, ist es die rote Vogelmilbe.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  7. #6 Danny Jo., 18. Juni 2005
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ihr,

    Also baden und Ausflug können und haben die beiden
    wenn sie möchten jeden Tag, sie baden aber nicht
    regelmäßig.
    Und das mit dem Balzverhalten habe ich auch schon
    beobachten können nur das Schira den Alonso besteigt
    statt Alonso die Schira :nene:
    Das mit dem Tuch ist eine gute Idee werde sie gleich
    heute Nacht mal ausprobieren! :)

    Grüssle
    Daniela
     
  8. #7 Claudia H., 18. Juni 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Hihihi....das ist wohl uns Hundebesitzern gleich: Wir denken immer gleich an Floh & Co. :D :+schimpf

    Ich hatte letzte Woche auch den Gedanken *horror*, weil eine unserer Hündinnen Flöhe mit heim brachte 8o - aber dann kam mir ganz schnell der Gedanke an das Balzverhalten...... und nach längerer Beobachtung bin ich zu dem Schluß gekommen, daß es wohl genau DAS ist.....*kuschelschmuskraul* :trost:

    :freude: :freude: :freude:
     
  9. #8 Danny Jo., 19. Juni 2005
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Claudia, :p

    ja stimmt ''Horror'' 8o wenn man
    das Krabbelzeug erst einmal in der
    Bude hat, hat man die Backen voll. :+kotz:
    Ich hatte mir damals meine große Liebe ein
    Belgischen Kurzhaar-Mix aus dem Tierheim
    geholt (der leider nicht mehr lebt)und nach
    einer Woche hatte ich ein privaten Flohcirkus,
    das war die Hölle! 8(

    Gruss Daniela
     
  10. #9 Naschkatzl, 19. Juni 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    och Daniela, da mach Dir mal keinen Kopf.......ich staunte auch nicht schlecht als mein Ede (bis dato weiblich) den Adolf bestiegen hat. Noch mehr staunte ich als Adolf anfing Stöckchen ins Gefieder zu stecken.

    Und hier das Ergebnis der verkehrten Verpaarung...*lach.

    Kann aber sagen Adolf ist ne super Mami.

    Grüssle
    Corinna
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Danny Jo., 19. Juni 2005
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oooh Corinna, nu fang du auch noch mit den Süßen Federbällchen an. :+screams: Wenn ich mehr Zeit hätte und mein Mann nicht jetzt schon wegen der Lautstärke fast in die Garage ziehen würde, :+schimpf :D dann würde ich die Familie glatt vergrößern! Hi,hi. Denn ich kenne mich ich würde mich von den kleinen Schreihälsen nicht trennen können.
    Grüssle Daniela
     
  13. #11 watzmann279, 19. Juni 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :D Hallo Corinna, das geht ja fix, erst hast Du vier jetzt hast du acht :+party: mußte bald umziehen damit deine Vögelchen Platz haben :) beste Grüße Ingrid
     
Thema: Flöhe? Milben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bekommen agaporniden flöhe

Die Seite wird geladen...

Flöhe? Milben? - Ähnliche Themen

  1. Hornmilben oder Pilz ?!

    Hornmilben oder Pilz ?!: Hallo ich habe einen Buchfinken. Dieser hat laut Arzt angeblich Hornmilben. Allerdings könnte es sich ein Pilz sein. Ich sehe aber nichts...
  2. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...
  3. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...
  4. rote vogelmilbe

    rote vogelmilbe: Ich habe seit ein paar Tagen Milben im Hühnerstall mittlerweile sind sie auch schon im garten im Gras und vereinzelt im Haus wir haben schon...
  5. Milben oder ähnliches bei einem Singvogel - Grauschnäpper

    Milben oder ähnliches bei einem Singvogel - Grauschnäpper: Hallo liebe Vogelfreunde, ich nehe ja an, dass es aussichtslos ist, frage hier aber trotzdem mal bei Euch, ob man dem armen Ding helfen kann. Ich...