flugfaule nymphen...

Diskutiere flugfaule nymphen... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; es ist ja wieder sommer und meine kleinen sitzen den ganzen tag in der logia (wintergarten mit vergitterten fenstern) er ist ein kleiner...

  1. sbari

    sbari Guest

    es ist ja wieder sommer und meine kleinen sitzen den ganzen tag in der logia (wintergarten mit vergitterten fenstern)

    er ist ein kleiner zwirlibus... hier fressen, da baden, dort schaukeln, ein wenig klettern, am boden rumrennen...

    sie immer hinterher. aber immer möglichst kletternd. so wenig wie möglich fliegend...

    als sie vor ein paar wochen ausgebüxt ist hat sie ja richtig gezeigt wie toll sie fliegen kann. aber halt nur wenns sein muss (ausser den obligaten flugrunden dann und wann).

    gibts bei euch auch so kleine kletterer? animiert ihr die irgendwie zum fliegen?

    mfg
    sbari
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe 2 Flieger und 1 Kletterer.
    Kiko fliegt nur kurz , wenn ich morgens den Käfig aufmache ,oder um mal von hier nach dort zu kommen.
    Toto und Krümel lieben den Flug an sich , sie machen Kunstflüge und lieben einfach die Bewegung in der Luft. Auch in der Sommervoli fliegen die beiden mal von Ast zu Ast , Kiko dagegen klettert manchmal sehr umständlich über und unter den Hindernissen durch ...... sie ist allerdings diejenige , die den Kletterbaum am meisten nutzt , die beiden Flieger benutzen ihn nur als Landeplatz und Äste , die als Landeplatz nicht so gut geeignet sind , hat Kiko fast für sich allein :D
     
  4. #3 Federmaus, 2. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sbari :0-


    Meine drehen ihre Runden gleich wenn sie in der Früh raus dürfen.
    Und dann eigentlich wenig.

    Da wird dann höchstens mal in die Diele geflogen zum Spazieren gehen und erkunden, oder von einen Spielzeug zum nächsten und das wars schon.
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo sbari,

    meine beiden sind auch eher Kletterer als Flieger.
    An manchen Abenden fliegt Patti-Pettersson gar nicht; er klettert nur an und vor der Voliere und am Kletterbaum herum.
    Und Findus fliegt oft nur, wenn er z. B. vom Kopf abrutscht oder unbedingt etwas untersuchen will. :p :0-
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

flugfaule nymphen...