Frage an alle Experten

Diskutiere Frage an alle Experten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Welli-experten, ich möchte Euch gerne etwas schildern, dass mir komisch vorkommt. :? Seit Samstag habe ich einen wunderschönen, jungen...

  1. #1 Monika L., 6. Juli 2004
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Hallo Welli-experten,

    ich möchte Euch gerne etwas schildern, dass mir komisch vorkommt. :? Seit Samstag habe ich einen wunderschönen, jungen Welli bei mir. Sein Gefieder ein Traum von Wattebällchen und Schneeflöckchen. Zuerst fiel mir gar nicht auf, dass er etwas größer obwohl jünger als die anderen ist ... er hat noch ganz rosafarbene Füßchen, sein Gefieder ist -wäre es ein Kaninchen- wäre der Vergleich "Angora" passend. Die Wachshaut ist ganz rosa. Semesh sagte, es sei eindeutig ein AS 2f. hellblau, Halbstandard und ein stolzer Hahn. Das sind tolle Nachrichten. (DANKE, Semesh!) Ich wundere mich nur, weil er sich bewegt wie ein Teddybärchen, unkoordiniert, er fällt oft von der Stange, weil er ungeschickt und unsicher wirkt, 8o er hält sich fest, wenn er die Füßchen umsetzen muss -alles im Zeitlupentempo, er pickt seine Körnchen im Zeitlupentempo und wirft die meisten wieder weg...und..vom ersten Augenblick war er handzahm... Selbstverständlich haben alle Wellis unterschiedliche Charaktere, aber er fällt so total aus der Rolle...?? Ich hatte und habe immer Hansi-Bubies (jetzt sind es im Moment 4) aber einen Halbstandard oder Standard hatte ich noch nie.

    Wird er von unserer Zicke angegriffen, schaut er meist unberührt und watschelt langsam fort. :k Ich bin total verknallt in ihn, aber dennoch, im Vergleich zu den anderen, (2 sind noch jünger als er (Hansi-Bubies) ich habe sie aus Mitleid mitgenommen, sie waren in einem erbärmlichen Zustand aber sind schon nach 1 Tag im gleichen Käfig lebhafter als er) ist er auffällig ruhig. Würdet Ihr sagen, dass das auch noch unter "jeder Welli hat seinen eigenen Charakter" fällt oder sollte ich ihn mal untersuchen lassen...??? Im Zooladen kriege ich nie eine glaubhafte Aussage, die erzählen einem immer Mist. Kunden- und geschäftsorientiert aber nie im Sinne des Tierchens.
    Ist er nur jünger als ich denke oder ist das auffällig?? Sind HB oder Standard anders im Verhalten als HansiBubies?

    Lasst euch bitte nicht durch das Bildchen irreleiten. Die beiden grünen sind meine "ältesten" Mickey und Zicke. Unten ein Bild von Rockie das Wattebällchen.

    Liebe, ratlose Grüße von
    Moni und die Rasselbande
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    hi,

    also erstmal muss ich fragen, ob du das falsche Bild reingesetzt hast? :? Ich sehe nämlich nur eine AS und keine anderen Vögies.. Ist er es trotzdem?

    Naja, also jung wäre er dann, das ist klar, ich muss aber auch sagen, daß ich schon Wellis hatte, die in ihrer "Kindheit" sehr tolpatschig aussahen, ständig stolperten sie über die einzelnen Gitterstäbe und viel auch schon mal von der Stange, weil er daneben gegriffen hat.. :D aber das war normal, das hatte sich nach der Jugendmauser auch wieder gelegt...

    Ich würde ihn erstmal beobachten und wenn er nach der Jugendmauser immer noch so ist, oder es verschlechtert sich auf einmal was, würde ich zum TA gehen..
     
  4. #3 Monika L., 6. Juli 2004
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Hi Acura,
    doch Du hast das richtige Foto angeschaut. Ich meinte, dass kleine Bildchen unter meinem Namen sei irreführend..da sind ja 3 Wellis zu sehen...

    Also du denkst, es wird schon ok sein.... ich hoffe es auch so sehr....ich dachte, ich frag mal alle, die viel mehr Erfahrung mit Wellis haben als ich....DANKE, Acura..


    Ist das Gefieder vor der Jungmauser bei allen so flauschig? :~
     
  5. Nessaja

    Nessaja Guest

    Hi,
    Unser Calimero war auch noch sehr jung, als wir ihn bekommen haben und er hatte am Anfang auch ein Problem mit seinen Füßen: Wenn es ihm nicht schnell genug ging, oder wenn er sehr aufgeregt war, hat er beim Klettern immer ein Füßchen ganz weit hoch gehoben, fast schon hinter den Kopf. Dann hat er für ein paar Sekunden in der Luft gerudert und hat den Fuß fast nicht mehr zurück ans Gitter gekriegt.
    Das wurde erst besser, als er entdeckt hat, daß er auch die Flügel benutzen kann, um von A nach B zu kommen.
    Inzwischen hat er die Jugendmauser fast hinter sich und ist der größte Entdecker der Gruppe geworden und ein richtiger Kletterkünstler.
     
  6. #5 Monika L., 6. Juli 2004
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Hi Nessaja,

    es ist toll, was jetzt bei uns abgeht, seit wir 5 Hubschrauber haben. Aber unser Rockie ist einfach zu goldig..er ist so wahnsinnig unbekümmert, auch wenn alle anderen wie verrückt durch den Käfig jagen,weil sie sich erschrocken haben, sitzt er gelassen da und schaut zu.....man muss glauben, dass er noch nie eine schlechte erfahrung gemacht hat...hoffentlich ist er in Ordnung...!!! Manchmal glaube ich, er ist blind oder taub, oder er träumt...komisch... :+keinplan

    LG
    Moni
     
  7. Nessaja

    Nessaja Guest

    Calimero war auch von Anfang an total zutraulich und hatte überhaupt keine Angst vor der Hand. Er ist auch jetzt noch der einzige, der auf die Hand kommt, immer kritisch von den anderen 3 beäugt.

    Als er vor ein paar Monaten zusammen mit seiner Partnerin in die Voli eingezogen ist, ist er sofort auf die anderen zugegangen.
    Allerdings hatten die "Alteingesessenen" ordentlich Respekt vor dem "großen bunten Vogel" und sind immer sofort abgehauen, wenn er zu ihnen hingetrippelt ist. 8o Der kleine große saß dann immer da und guckte einen aus riesengroßen Kulleraugen wie ein personifiziertes Fragezeichen an. Er hat anscheinend überhaupt nicht verstanden, warum keiner mit ihm spielen wollte.

    Erst als er in der Mauser seine langen Schwanzfedern verloren hatte, sind die anderen etwas aufgetaut, wahrscheinlich war er dann nicht mehr so bedrohlich groß.
    Na und inzwischen ist unser Idefix, ein extrem kleiner und zierlicher HB, sein bester Kumpel und die beiden Mädels haben nix mehr zu melden.
     
  8. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    An den Federchen von deinem süßen Welli kann ich auch nichts unnormales feststellen... also noch viel spaß mit ihm..... ;)
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Mein Balou und Lulu waren beide genau so in dem Alter. Heute haut Balou schon mal ab,lulu lässt sich niemals aus der rühe bringen ;) Beides total frech und haben vor nichts und niemand angst :p
     
  10. #9 Monika L., 7. Juli 2004
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Vielen Dank Ihr Lieben....

    für Eure Gedanken und Erfahrungen.. Wie gesagt, ich bin ja noch Anfänger, aber total begeistert.

    Eine Frage an Scotty...Du hast 10 Minihubschrauber...?! Wieviele Weibchen hast Du, wenn überhaupt und jetzt meine eigentliche Frage...vertragen sie sich alle?????

    Meine beiden neuen, ich hoffe es sind "Männer" :D könnten auch durchaus Hennen sein, die Wachshaut ändert jetzt leicht die Farbe und ich bilde mir ein, dass sie um die Nasenlöcher weißlich wirkt..... :+screams: oh weh !

    Geht das gut, das würde bedeuten: 2 Hähne und 3 Hennen :+shocked:

    In meinem Buch steht, das gibt Mord und Totschlag! ???????

    LG
    Moni
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Piepsmatz, 8. Juli 2004
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Hallo Moni,

    ich habe auch so einen schönen weißen Halbstandard - er heißt Yoshi und ist jetzt 8 Monate alt. Ich finde ihn auch total süß, er ist so ein lieber und sanfter Kerl und begrüßt mich oft mit einem zärtlichen Pfeifen... *dahinschmelz*

    Er ist auch sehr vertrauensvoll und normalerweise nicht aus der Ruhe zu bringen. (Leider ist er ziemlich krank, da wirkt er manchmal ein wenig verschreckt.) Auf unseren Ausflugsfahrten zum Tierarzt ist er immer ganz cool 8) - Fritzi hingegen, der zweite im Bunde (auch ein Hansi-Bubi, 6 Monate alt), ist ein ziemlich "großmäuliges Hasenherz"... :D und bibbert und zittert, obwohl immer Yoshi der Patient ist und nicht er :honks: .

    Yoshi war nach 2 Tagen schon handzahm und manchmal auch ein wenig unbeholfen. Aber wahrscheinlich war er ziemlich jung (knapp 5 Wochen alt), zwischendurch hatte sich das dann (vor seiner Krankheit) geändert.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß mit der kleinen Schneeflocke!

    Liebe Grüße,
     
  13. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Standard oder aúch Ausstellungswellis,

    sind von Natur aus ruhigere Wellis, das ist teilweise so gezüchtet. Schließlich, kommt man meist nicht ohne Training aus, aber auf den Ausstellungen sollen sie ja möglichst ruhig in den Schaukäfigen sein. Wenn sie da zu doll rumtollen, können sie sie sehr verletzen.
    Dadurch das Standard Küken mehr in die Hand genommen werden und sie kaum schlechte Erfahrungen mit der Hand gemacht haben sind sie bei der Haltung Zuhause auch schneller zahm.
    Unterm Strich ist die Verhaltensweise und ihr Leben völlig identisch.
    Ich züchte beides. Die HB bezeichne ich immer als die Düsenjäger, dei Standards als Propellerlasten Flieger. Da ist was daran.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
Thema:

Frage an alle Experten