frage brutstimmung und Brutfleck

Diskutiere frage brutstimmung und Brutfleck im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, jetzt muss ich doch mal wieder was loswerden. Seit wir umgezoge sind (Januar) ist eine meiner 2 Hennen (Pocky) wiedermal in...

  1. #1 Croelchen, 9. März 2006
    Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Hi,

    jetzt muss ich doch mal wieder was loswerden.

    Seit wir umgezoge sind (Januar) ist eine meiner 2 Hennen (Pocky) wiedermal in Dauerbrutstimmung....
    Hab mich da ja schon dran gewöhnt und gebs langsam auf es großartig zu bekämpfen.

    Aber seit ner Woche ist sie (also Pocky ;) ) ziemlich verändert. Sonst hat sie immer extrem kontakt zu uns gesucht, nun will sich nicht mal mehr richtig aus der Voli raus. Vorallem hat sie seit ner Woche scheinbar nen Brutfleck!

    Ich geh davon aus das es einer ist, da ich ja nie ne Brütende Henne bei mir hatte ist das neuland für mich...

    Sie ist fest verpaart, Eier hab ich nirgends gefunden.

    Kennt ihr das, das Hennen VOR dem Brüten ohne Nest nen Brutfleck bekommen??

    Ich geb seit 2 Wochen Korvimin ans Futter da alle in der MAuser sind und Eve (die andere Henne) krank ist. Das hat aber doch keine Auswirkung auf die Brutstimmung oder?!

    LG Caro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea 62, 9. März 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Caro,
    mausert die Henne auch? Dann wäre das m.M. nach ungewöhnlich, dann wenn sie mausern, sind sie normalerweise nicht brutlustig.
    Vitaminzugaben können übrigens schon stimulierend auf die Brutbereitschaft wirken. Es wird ja immer geraten, Vitamine, Keimfutter ect. wegzulassen, wenn die Vögel triebig sind und es nicht sein sollen.

    Ich habe auch eine Henne, die etwas ausgedünntes Gefieder am Bauch hat, das fiel mir ebenfalls im Zusammenhang mit Brutstimmung auf. Wenn sie die Federn aufplustert, sieht man es richtig. Mir wurde hier geantwortet, dass das schon damit zusammenhängen kann. Normalerweise bildet sich der richtige Brutfleck wohl aber erst mit der Eiablage.
     
  4. #3 Croelchen, 9. März 2006
    Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Also die Mauser hat sie eigentlich noch nie von der Nestsuche oder dem gepimper abgehalten :D

    Also, sie ist mit der Mauser eigentlich schon durch, war vor ca 2Wochen richtig drin, bzw die Federn sich soweit eigentlich schon alle neu gebildet. In der zeit war der Bruttrieb aber scheinbar größer als jetzt, vom Verhalten her.

    Das extreme nagen, suchen, in Ordner klettern, helles fiepen beim Füttern mit dem Partner,..... ist seit kurzem auch wieder weniger.

    So extrem sie auch is, nen Brutfleck hatte sie noch nie.

    Ich bin momentan etwas besorgt da die eine Henne eh schon beim TA wegen Bakterien sitzt, Halo (Pockys Partner) mitten in der übelsten Mauser steckt (über der Nase war er fast kahl, schwanzfedern fehlen und sonst sieht er auch mitgenommen aus), und mein Mädel jetzt plötzlich noch aus heiterem Himmel nen Brutfleck hat und nix mehr von mir wissen will.

    Bis auf Lui (2.Hahn) sieht meine Rasselbande grad schockierend lediert aus :/

    Moment.... seit ner Woche sitzt Pocky ja nun alleine mit zwei netten Männern in der Voliere. Das wird ihr doch nich zu Kopf gestiegen sein?! Kein wunder das sie da nich raus will! :D

    Also wieder ernsthaft, ich wüsst halt gern ob ich mir größere Sorgen machen soll wegen dem Fleck. Wenn irgendwo außerhalb der Voli eier liegen würden, würde sie die doch suchen und nich in der Voli bleiben oder?!
     
  5. #4 Andrea 62, 9. März 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ist ja ´ne ganz Wilde :D.
    Ich denke auch, dass sie die Eier und die "Nisthöhle" suchen würde, die müsstest Du doch auch finden, wenn es eine gäbe?
    Ich kenne mich aber mit der Brüterei in der Praxis nicht aus, vielleicht sagen die anderen noch was dazu.
    Ich weiß nicht was Du fütterst, evtl. wäre die Ernährung zu überdenken. Meine Hennen haben auch eine braune Wachshaut zur Zeit, nagen ein bisschen, aber alles im Rahmen. Ich gebe nur mageres Körnerfutter und ab und zu etwas Frischkost, nichts was brutfördernd wirkt.
    Wenn Deine Henne die "gute Kost" für die mausernden Vögel mitfrisst, ist es natürlich schwierig, sie etwas zu dämpfen.
    Hast Du mal nachgesehen, ob es evtl. doch eher eine Hautkrankheit ist? Ist die Stelle gerötet oder knabbert sie daran herum?
     
  6. Boemchen

    Boemchen Wellifan

    Dabei seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt in Niedersachsen
    Brutfleck?

    Darf ich mal blöde fragen was ein Brutfleck ist?:?
     
  7. #6 Andrea 62, 9. März 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... am Bauch bekommen die Hennen einen kahlen Fleck, sie zupfen sich die Federn dort aus. Diese Stelle wird gut durchblutet und ist dadurch wärmer. Damit werden die Eier gut warm gehalten. Hier ein Foto http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=72780
     
  8. #7 Croelchen, 9. März 2006
    Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Also die Nasenhaut ist bei ihr schon seit bestimmt nem halben Jahr konstant braun und krustig, geht schon garnich mehr weg. die Farbintensität ändert sich höchstens etwas

    Nisthöhle hat sie keine, das wüsst ich. Ich werd heut abend aber nochmal das Wohnzimmer durchsuchen ob irgendwo was liegt...

    Zum Futter:
    In letzter zeit gabs recht viel Kolbenhirse, muss ich zugeben. Die kranke Eve hat seit längerem Futter gewürgt und seit kurzem auch abgenommen. Um sie zu päppeln musste ich KoHi anbieten, ans normale Futter ging sie kaum.

    Pocky ist die einzig "dickere", sie lässt sich ja auch ständig füttern.;) die 3 andern sind schlank. Ich hab es schon länger so gehandhabt das ich Pocky mit ins Wohnzimmer genommen hab (voli ist im Arbeitszimmer) während ich die anderen gefüttert hab, im Wohnzimmer hat sie dann Obst bekommen und rumgewuselt. Bis auf die Tatsache das sie sich erstmal ordentlich füttern lässt wenn sie zu ihrem Kerl zurück kommt, hats super geklappt. seit ner woche schreit sie sich die seele aus dem Leib wenn ihr PArtner nich bei ihr is.....Wohnzimmer is also nich.

    Sonst gibt normales Körnerfutter mit Korvimin (wegen der starken Mauser), alle paar Tage KoHi, und halt Apfel, Orangen, Petersilie oder Salat...

    Na mal schaun was die anderen sagen, vielleicht mach ich mir auch einfach wieder viel zu viele Sorgen. :-/
     
  9. #8 Andrea 62, 9. März 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... weißt Du, woran das liegt?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Croelchen, 9. März 2006
    Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Ja, hab mir eben nochmal den Befund vom Arzt geben lassen.

    staphylococcus haemolyticus

    Es wurde ein Antibiogramm gemacht/erstellt und sie wird seit Samstag beim TA mit entsprechendem Antibiotika behandelt...
     
  12. #10 Andrea 62, 9. März 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... aha, es hatte mich mal interessiert. Ich hatte das Problem mit der Würgerei bei meinen auch schon, da waren es Trichos und Candida-Pilze. Sie sind halt allgemein anfällig für Kropfgeschichten :(.
    Gute Besserung für Deinen Piepmatz.
     
Thema: frage brutstimmung und Brutfleck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittich brutfleck