Frage zu meinen Früheren wellensittich

Diskutiere Frage zu meinen Früheren wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; also als ich klein war hatten wa auch nen wellensittich das war nen weibchen sie hieß susi und da wa in uralub gefahren sind meine tante hatte...

  1. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    also als ich klein war hatten wa auch nen wellensittich das war nen weibchen sie hieß susi und da wa in uralub gefahren sind meine tante hatte auch 2 die waren schon älter doch ein wellensittch ist von ihr verstorben wegen verstoffung und der ander nach her auch und als wir susi wieder abholten hatte se nach tage genau die selbe krankheit wir haben des immer entfern weil die kloacke war verklebt aber sie ist daran gestorben lag es an den futter was meine tante ihnen gab???? ich meine weil bei uns hatte noch nie ein vogel verstoffung aber nur die susi als die bei meiner tante war damlas wussten wa nicht wie wa ihr helfen sollten naja ich war noch klein und meine eltern sind nicht mit ihr zum tier artzt gegangen weswegen auch immer ka wes wegen vileicht dachten se das sich das wieder legt >.< jedenfalls ist se dann des wegen gestorben naja und was mir heute auch aufgefallen ist das meine wellis die wa hatten immer am fenster standen und auch noch in der küche und meine eltenr haben da auch noch geraucht da war des wohl kein wunder das susi mal ne lungen entzündung hatte aber sie wurde da wieder gesund haben dafür ja medizin bekommen. Ich glaube des war so wohl üblich das früher viele ihre wellensittche am fenster hatten weil überall wo ich des gesehen hatte waren die am küchen fenster sogar die nachbarin hatte ihren am fenster stehen in der küche oder manche im wohnzimmer.
    Jedenfalls möchte ich wissen was der grund dafür war was war da wohl möglich mit dem futter wenn die auf einmal davon verstoffung bekommen haben???


    ps keine sorge meine wellis die ich jetzt habe ich mich gut mit bücherin informiert wo die sein müssen jetzt sind se im wohnzimmer da wird nicht geraucht das ist gift für meine zwei und auch net gekocht die habend da ne schöne ecke und auf des futter achte ich auch immer ob des noch gut ist und sauber halte ich die auch und ich werde auch mit ihnen zum tierartzt gehen wenn was mit ihnen nicht stimmt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Entschuldige bitte, aber dein Text ist aufgrund der Kleinschreibung und der fehlenden Satzzeichen extrem schwer zu lesen. Könntest du da beim nächsten Mal ein bisschen mehr drauf achten? Das ist für den Lesenden wirklich einfacher. :zwinker:

    Aber, im Bezug auf deine früheren Wellensittiche lassen sich nur Vermutungen aufstellen, die mit der wirklichen Todesursache nicht zwingend etwas zu tun haben müssen. Für Kotabsatzprobleme / Verstopfungen (Das meinst du sicherlich, nicht wahr ?) gibt es eine Menge Ursachen.
     
  4. #3 Andrea 62, 11. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sunmoon,
    ich glaube nicht, dass es am Futter lag, wenn die Vögel normales Wellensittichfutter bekommen haben. Ich denke eher, sie hatten eine ansteckende Erkrankung (Bakterien, Pilze oder Parasiten), die sich auch auf Susi übertragen hat. Man hätte halt damals zum Tierarzt gehen müssen bzw. wenigstens eine Kotprobe untersuchen lassen sollen. Bei verklebter Kloake haben die Tiere übrigens eher Durchfall. Hier kannst Du mal lesen.
     
  5. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    ah so danke hm aber bei susi haben die kot dinger ind haufen schon kelebt die waren fest und die versuchte das los zu werden ist des auch durchfall???
     
  6. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Es kann viele Ursachen haben.
    Vor wenigen Tagen ist Milka von DeichShaf verstorben. Sie hatte auch festen Kot am Po.

    Sie litt an Trichomonaden die man recht leicht erkennt, wenn der Vogel nach Fisch riecht. Die sind sogar ansteckend und sind unbehandelt tötlich.
    Trichos sind auch mal nicht so selten, daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass diese die Ursache waren.

    Aber nichts genaues weiß man nicht, ohne einen Tierärztlichen Befund.
    Viele Menschen gehen nicht zum Tierarzt mit ihren süßen, weil sich die
    Kosten- Nutzenrechnung nicht ergibt. Sie sehen ein Tier wie ein Ding
    an und denken sich:

    "Neuer Vogel kostet beim Züchter 5 Euro, der Tierarzt u.U. 100 Euro. Dafür bekomm ich 5 neue!!!"

    Unsereins sieht das natürlich anders, aber früher war das so.
     
  7. Sunmoon

    Sunmoon Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    jo >.< das kann es nartülich schon eher gewesen sein das ist ja grausam die armen wellis naja ich war da noch klein und als ich von der grundschule wieder kam war se schon tot -.- hab se nicht gesehen meine mum sagte mir fällt dir nicht ihrgend was auf was hier fehlt kein käfig da und keine susi
     
  8. #7 Andrea 62, 11. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Meiner Meinung nach schon, der Kot ist zu weich/matschig (kommt u.a. bei den von Christo erwähnten Trichomonaden vor) und klebt deshalb an den Federn fest. Dort sammelt sich immer mehr an und trocknet ein, die Vögel bekommen das auch nicht immer durch Putzen weg. So ein Klumpen kann dann den Kotabsatz ganz verhindern, wenn der Vogel nicht davon befreit wird.
    Normaler Kot bleibt nicht hängen, es sei denn die Vögel haben sehr dichtes, langes Gefieder, da kann schon mal was in den Federn hängenbleiben.
    Bei Verstopfung würde im Gegensatz zu wenig bzw. gar kein Kot abgesetzt.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Steffchen79, 11. Juni 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid hier nur unkonstruktive Kritik loszuwerden, aber beim Lesen deines Beitrags sträuben sich mir die Haare!
    Es heißt WIR und SIE, die Wörter wa und se existieren nicht...Auch wenn das hier ein Forum und nicht die Schule ist: ein bißchen Mühe und Ordnung kann man beim Verfassen von Beiträgen doch wahrlich verlangen.
     
  11. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Meine Henne starb damals auch an Verstopfung und bei ihr hing auch Kot am Po.Waren noch mit ihr beim Tierarzt aber leider hatte sie es nicht überlebt.
    Vielleicht war es auch was anderes,der Hahn war aber putzmunter.
     
Thema:

Frage zu meinen Früheren wellensittich

Die Seite wird geladen...

Frage zu meinen Früheren wellensittich - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...