Frage zu Trichomonaden

Diskutiere Frage zu Trichomonaden im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe mal ein bißchen zu dem Thema gegoogelt. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Zusammenhang mit Trichomonaden immer auch eine...

  1. #1 Sittichmama, 13. April 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich habe mal ein bißchen zu dem Thema gegoogelt.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass im Zusammenhang mit Trichomonaden immer auch eine Geschlechtskrankheit bei Menschen erwähnt wird.

    Daher stellt sich mir die Frage, ob es sich um den selben Erreger handelt. Und wenn ja, kann der Mensch die Vögel anstecken und umgekehrt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuzimädi, 13. April 2006
    Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Hallo!
    Die Erreger gehören zwar zur selben Familie (Flagellaten), allerdings handelt es sich beim Vogel gezielt um den Erreger Trichomonas gallinae, und bei der menschlichen Trichomoniasis um Trichomonas vaginalis, der beim Geschlechtsverkehr übertragen wird - es ist also nicht derselbe Erreger.
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Da die ja Übertragungswege klar sind, stellt sich nun die Frage, wie es dann überhaupt in Natura vor sich gehen soll, sollte es sich um die gleichen Erreger handeln.
    Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus!
     
  5. #4 Sittichmama, 24. April 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich nochmal:

    Wäre es theoretisch möglich, die Vögel auf Grund mangelnder Hygiene zu übertragen?
    Z.B. Hände nicht nicht gewaschen?
     
  6. #5 gegnerS, 24. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2006
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Jetzt ich mal :)
    Bevor man Kontakt mit Vögeln hat, sollte man sich schon die Hände mit Seife gewaschen haben, besonders wenn man ohnehin gerade auf dem Örtchen war. Es gibt Erreger, die Fleischfresser (schonmal Menschen) an sich kleben haben, die für Vögel nicht so gut sind.
    Aber eine Tricho Infektion kommt i.d.R. durch schlecht gereinigtes feuchtes Milieu, also z.B. wenn man die Wassernäpfe nicht wirklich furztrocken wischt und richtig austrocknen läßt (dann platzen die Trichos nämlich). Man kann das auch einfach feststellen, wenn man einige Tage lang Wasser in einer Schale stehen läßt, dann bildet sich ein Schleim am Rand und auf dem Boden, wo sich diese Geißeltierchen blendend wohl fühlen. Und diese Tierchen können sich im Vogel in die inneren Organe vorarbeiten und diese zerstören. So viel ich weiß, kann ein gesunder Vogel Trichos in sich haben, aber ein schlechtes oder geschwächtes Immunsystem des Vogels kann zum Ausbruch dieser Infektion führen, dass diese, zu spät, oder falsch behandelt zum Tod des Tieres führt, ist aber sicher. Man kann das aber auch am Kot feststellen, er ist dann breiig schwarz. Eine gegenseitige Ansteckung mit dieser Erregerspezies halte ich aber für ausgeschlossen , da es ja unterschiedliche sind.
     
Thema:

Frage zu Trichomonaden

Die Seite wird geladen...

Frage zu Trichomonaden - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...