Frage zum Boden eurer Volieren...

Diskutiere Frage zum Boden eurer Volieren... im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wollte mal nachfragen, welchen "Bodenstreu" ihr verwendet ? Eher Holzschnitzl oder sogar Katzenstreu ? :) Habt ihr Erfahrungen...

  1. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hallo,

    wollte mal nachfragen, welchen "Bodenstreu" ihr verwendet ? Eher Holzschnitzl oder sogar Katzenstreu ? :)

    Habt ihr Erfahrungen bezüglich Staubentwicklung, Reinigungsintervalle, welche Böden oder Streu wäre bedenkenlos was die Gesundheit angeht... etc.

    Wäre toll wenn ihr da Tipps habt.
    Unsere Voliere ist im Haus um die es sich handelt.

    Schon mal DANKE sag :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Christoph,

    ich schieb dich mal ins Zubehör - dort wurde deine Frage auch schön des öfteren behandelt :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  4. Ankanari

    Ankanari Guest

    Hallo Christoph,

    von Katzenstreu würde ich dringend abraten:+klugsche ! Katzenstreu ist ja so gemacht, dass es verklumpt, wenn es nass wird - und wie das dann in einem Vogelmagen aussieht, will ich lieber nicht wissen8o !
     
  5. Poie

    Poie Guest

    Hallo!
    Also ich verwende Buchenholz-Einstreu (mittlere Körnung) und kann sie echt nur total empfehlen!!! :p
    Es staubt überhaupt nicht und die Federn "verfangen" sich super darin, sodaß sie nicht im Zimmer umher fliegen.
    Zwischendurch kann man sie gut einsammeln und auch sonstige Verschmutzigen ein wenig rausklauben, alle 3 bis spätestens 4 Wochen tausche ich die gesamte Einstreu der Volie komplett aus.

    Wie schon gesagt wurde, auf keinen Fall klumende Katzenstreu nehmen.
    Lg ***
     
  6. #5 bribarrage, 25. August 2006
    bribarrage

    bribarrage Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    hamburg
    Hallo Christoph,

    mir hat ein Tierarzt vor Jahren dringend von Katzenstreu für Vögel abgeraten. Nicht nur weil sie innerlich durch ihre Chemie und das Verklumpen zum tode führen können, sondern weil sie ja auch so aufgebaut sind das sie Nässe aufnehmen bzw. aufsaugen und das kann die Haut der Vögel ebenso austrocknen bzw. angreifen und zu schweren Krankheiten führen. Ausgenommen hiervon sind wohl die Produkte wie z.B. Katzeneinstreu als Holzpellets, Strohpelletts usw. wenn sie nicht zusätzlich behandelt wurden. Ich pers. nehme für meine Amazonen Maiseinstreu als Granulat (sind so kleine runde Körner) gibt es für Kleintiere, diese nehmen Feuchtigkeit zwar auch auf aber sie zerbröseln dabei, also kein Verklumpen.

    Gruß Brigitte
     
  7. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hi Leute,

    sorry @ Sven... ehrlich gesagt, ich hab das passende Forum erst jetzt gefunden... durch das Verschieben meines Threads. Hab das vorhin anscheinend übersehen.

    Dieses Buchengranulat... woher bekommt ihr das ? Hätte sowas noch nie gesehen irgendwo. Aber man beachtet ja keine Dinge die man nicht kennt :p hehe
     
  8. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich kenne die Bucheneinstreu nur aus der Terraristik. Ist die gemeint? Würde mich nämlich auch interessieren.

    Liebe Grüße Anke
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    BHG ist sehr zu empfehlen wobei ich bein Vögel bis zur Größe von Sperlingspapageien kleine verwende für alles was größer ist die großen.

    Bei den kleineren Volieren wechslech ich das BHG mind. 1x wöchentlich.

    Bei der großen vollständig alle 4 Wochen, unter den Sitzstanden wöchentlich unter den Futtnäpfen 1-2 wöchentlich.
     
  11. Woodstock

    Woodstock Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das Bucheneinstreu kaufe ich immer im Raiffaisenmarkt, denn das ist wesentlich günstiger als aus dem Zoofachhandel. 1 grosser Sack á 70 Liter kostet da 12,50 Euro. Ist natürlich von Raiffaisenmarkt zu Raiffaisenmarkt unterschiedlich.
     
Thema:

Frage zum Boden eurer Volieren...

Die Seite wird geladen...

Frage zum Boden eurer Volieren... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  3. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....