Frage zumKopfschütteln

Diskutiere Frage zumKopfschütteln im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, habe mal eine Frage. Unsere Flo schüttelt recht oft mit dem Kopf, beziehungsweise ist es eher wie so ein kurzes Zucken zur Seite! Ist...

  1. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe mal eine Frage. Unsere Flo schüttelt recht oft mit dem Kopf, beziehungsweise ist es eher wie so ein kurzes Zucken zur Seite!

    Ist das normal?

    Auch ist mir aufgefallen, dass sie nicht allzu oft kackt, dafür dann aber riesige Haufen?! Kennt ihr das? Finde das komisch. Ansonsten scheint es ihr nicht schlecht zu gehen, außer dass ich das Gefühl habe dass sie nicht viel frisst, aber Appetit hat sie guten! :o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi!
    kopfschütteln?
    zu der zeit wo ihr mit ihr sprecht? ev. in einer höheren tonlage?
    meine nymphies reagieren da sehr drauf.

    ansonsten würde ich mal zum vgk TA gehen, auch wegen dem kot.
    grüße
     
  4. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Na manchmal nur so und manchmal mir ist es aufgefallen, wenn ich ihren Namen in meiner "Vogelstimme" sage!:D Kann sein dass ihr das da zu hoch ist. Und kann es dann auch sein dass ihr die Stimme der Halsi´s zu schrill ist?
     
  5. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    das kann auch sein!
    coco schüttelt immer wie eine wahnsinnige den kopf, wenn connor neben ihr loslegt....:zwinker:
    aber das mit dem kot finde ich etwas seltsam. ev. solltet ihr da eine kotprobe einschicken lassen.
    grüße
     
  6. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh uns wundert das eben auch. Man sieht sie selten kacken, auch in ihrer Voli findet man nicht so viele Haufen wie man es gewohnt ist. Aber die, die man findet sind enorm groß, zumindest für die Größe des Vogels...
     
  7. curse1981

    curse1981 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24143 Kiel
    Ist sie am Eierlegen? Dann haben unsere auch immer grosse Haufen.
     
  8. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Nee sie ist ja erst von diesem Jahr, also noch ein Kind! Deswegen ist es recht verwunderlich!8)
     
  9. #8 Margaretha Suck, 10. Oktober 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Michi und Steven,

    ich möchte Euch keine Angst machen, aber meine Lotte schüttelte auch immer ihr Köpfchen. Ich bin gleich zum Tierarzt und sie wurde positiv getestet auf PDD (Paramyxovirus und Bornavirus oder Drüsenmagenerweiterung). Bitte geht sobald als möglich zu einem vogelkundigen Tierarzt.

    Alles Gute für Euer Schätzchen wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  10. #9 Susanne Wrona, 10. Oktober 2009
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    also wenn man mit denen spricht, kann das schon mal sein, daß sie mit dem Kopf schütteln. Mit dem Kot ist komisch. Normal machen sie sowas immer, wenn sie brüten. Als erstes würde ich sie mal wiegen. Ich lege immer Leckerlis in eine Schüssel, warte bis sie drin sind und dann damit auf die Haushaltswaage. Weniger als 85 g sollte sie nicht wiegen. Wiegen kann schon mal auf gar keinen Fall schaden. Wenns nicht besser wird sollte man vielleicht trotzdem zum Tierarzt.
    Viele Grüße
    Susanne
     
  11. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank für eure Antworten.
    Margaretha, an das kleine Lottchen musste ich auch gleich denken, als mit das mit dem Schütteln aufgefallen ist... Aber bei dem Schütteln kann es schon sein, dass es an den zu hohen Tonlagen liegt!
    Aber was das Kot absetzen betrifft habe ich so meine Bedenken...

    Wie soll ich sie denn wiegen? Sie ist gerade mal so weit dass sie zu uns auf die Hand kommt, aber irgendwo anders draufsetzten oder mit ihr rumlaufen ist noch nich...:~
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    huhu!
    ich habs bei meinen so gemacht (waren zwar keine nymphies, aber egal! sittich ist sittich;)):
    waage auf die voli stellen, wenn die vögel grade dort sind- oder wo auch immer du das ding abstellen kannst.
    kolbenhirse oder sonstiges superbeliebtes leckerli darauf, und warten bis der vogel kommt. natürlich waage vorher einschalten! :zwinker:
    bei meinen prinzen hat's nicht lange gedauert (so circa 5 sekunden:D) und sie waren schon drauf. dann musst du nur noch auf die anzeige gucken, und schon hast du's:)
    viel glück!
    grüße
     
  14. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Klingt einfach, aber im Moment guckt sogar der zahme Halsbandsittich das Ding ziemlich argwöhnisch an!
    Ich werde mein Glück mal versuchen!:D
     
Thema:

Frage zumKopfschütteln

Die Seite wird geladen...

Frage zumKopfschütteln - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...