Frage zur Quarantäne

Diskutiere Frage zur Quarantäne im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wir überlegen, den Bestand in Zukunft mit Abgabewellis zu vergrößern, haben aber ein Problem mit der Quarantäne. Unsere Sechs haben wir im Abstand...

  1. spo

    spo Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Neuwied
    Wir überlegen, den Bestand in Zukunft mit Abgabewellis zu vergrößern, haben aber ein Problem mit der Quarantäne. Unsere Sechs haben wir im Abstand von je 2 Wochen immer zusammen getan (Ich weiß jetzt, es war ein Risiko, wir sind nun auch klüger, ist zum Glück gut gegangen). Wir haben 2 Vogelzimmer, wo die Kleinen sich frei aufhalten. Im Rest des Hauses schwirrt unser Kater rum. Wenn wir weitere Vögel aufnehmen wollen, wissen wir nicht, wo wir sie erstmal unterbringen. Auch wenn der Kater nicht da wäre, würden sie trotzdem die anderen Vögel hören. Wie macht ihr das? Laßt ihr die Tiere dann solange im Käfig? Oder dürfen sie fliegen? Ich möchte sie auch nicht einsperren. Zwei bis vier Wochen können lang sein. Meinen Schwarm möchte ich auf keinem Fall gefährden. Reicht es nicht die Neuen beim TA untersuchen zu lassen? Wobei man da auch auf die Ergebnisse warten muß. Ich tue mich echt schwer damit, möchte aber auch armen Wellis ein schöneres Leben bieten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ich denke das ok vom TA durfte reichen ;)
     
  4. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Spo,

    das Okay vom TA ist in Ordnung, allerdings wird er Dir das nicht immer sofort mitgeben können, da manche Tests eben doch auch ein Anlegen von Kulturen benötigen und so 1-2 Tage dauern können. In der Zeit sollte es aber kein Problem sein, die Kleinen in nem Käfig in nem anderen Zimmer (auch mit Rufkontakt) stehen zu lassen. Das bekommen sie schon auf die Reihe. ;)
     
  5. spaycy

    spaycy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo, also ich kann dazu nur sagen ich warte bei einem Neuzugang immer genau 30 Tage, wenn bis dahin sich nichts verändert oder auffälligkeiten vorkommen,dann kann der Neuzugang zu den anderen in die Voliere, mag sich bescheuert anhören, aber ich habe aus Fehlern gelernt, grundsätzlich könnt Ihr ja Euren TA trauen nur was ist wenn sich Parasiten oder Krankheiten erst nicht zeigen, dann habt Ihr den ganzen Bestand infiziert das kann dann sehr teuer werden an Medikamenten und Behandlungskosten.
    Bin sehr vorsichtig geworden, überhaupt mit Abgabevögeln
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wenn man es genau nimmt, dann müsste man Sittiche immer mindestens 3 Monate in Quarantäne halten.

    Man kann allerdings eine Kotprobe beim TA abgeben und diese auf Clamydien (Erreger der Psittakose ) und auf Parasiten untersuchen lassen. Das dauert ca 1 Woche und kostet je nach Labor ca 50,-
     
Thema:

Frage zur Quarantäne

Die Seite wird geladen...

Frage zur Quarantäne - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...