Frage zur Verpaarung

Diskutiere Frage zur Verpaarung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wir haben nun endlich unseren Umbau beendet und Leo soll nun bald einen Vogelpartner bekommen. In der Suchfunktion habe ich schon etwas...

  1. #1 natascha81, 29. August 2007
    natascha81

    natascha81 Guest

    Wir haben nun endlich unseren Umbau beendet und Leo soll nun bald einen Vogelpartner bekommen. In der Suchfunktion habe ich schon etwas quergelesen und das meiste ist beantwortet. Es bleiben jedoch noch ein paar Sachen offen.
    Leo ist ca. 5 oder 6 Jahre alt. Die Partnerin sollte ungefähr gleichalt sein. Was heißt das denn konkret? Wäre ein 1 oder 2 Jahre alter Vogel denn dann wirklich zu jung? Und wo liegt dann die Altersgrenze?

    Damit die zwei dann mehr Platz haben, wollen wir uns eine größere Voliere anschaffen. Ist es denn sinnvoller den Leo erst in das neue Heim einzuquartieren und die Partnerin im alten Käfig lassen oder umgekehrt?
    Ich denke ja, dass man sie am Anfang noch nicht zusammen lassen kann und sowieso die große Voliere und den Käfig hat.
    Für jeden Tipp und Erfahrungswerte bin ich dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,um es kurz zu machen-die Henne sollte älter sein als der Hahn,Hähne,wenn sie Geschlechtsreif sind,werden ihren Hennen gegenüber manchmal recht agressiv und wenn sie dann schon ein gestandenes Weibsbild:D ist,wird sie sich eher wehren können. Was die Unterkunft betrifft,gönn den beiden gleich zusammen die neue Voliere,dann hat dein Hahn keine "Platzhirschallüren",sprich kein Heimvorteil und ganz wichtig! Du kennst deinen Hahn am besten.ist er ein Rabauke,oder ein sanfter Vertreter? Am schnellsten würde dann ein sanfter Bursche ein Mädchen akzeptieren,wünsch dir viel Erfolg-so nun isses ja doch länger geworden,wo ich doch so schreibfaul bin!:k
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Eine 1-2 Jährige Henne würde ich auch nicht empfehlen, sondern zumindest ein ebenfalls geschlechtsreifes Tier ab ca. 5 Jahre aufwärts.
    Wenn die Henne etwas älter ist, ist das auch nicht schlimm, nur ein Jungvogel/Baby sollte es nicht sein, da Dein geschlechtsreifer Hahn in Sachen Liebe schon mehr möchte, womit eine zu junge Henne noch nichts anfangen kann.
    Oft kommt es dann zu Unstimmigkeiten und Frust, was für die Verpaarung ungünstig ist ;) .
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Gissyoma,

    falls Du Deinen Beitrag hier suchen solltest, schau doch bitte mal hier, dort habe ich Dir ein eigenes Thema dazu gebastelt :zwinker: .
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zur Verpaarung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...