Fragen eines Anfängers

Diskutiere Fragen eines Anfängers im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal zu so später stunde :) Bei mir tuht sich folgendes Problem auf. Letzte Woche ist meine Oma verstorben und ihre...

  1. ede83

    ede83 Guest

    Hallo erstmal zu so später stunde :)


    Bei mir tuht sich folgendes Problem auf.
    Letzte Woche ist meine Oma verstorben und ihre Gelbstirnamazone blieb somit alleine zurück. Nun habe ich mich entschlossen ihn bei mir aufzunehmen damit er nicht ins Tierheim oder sonstwo kommt. Ich habe jedoch noch einige Fragen.
    Koko so heisst der kleine freche kerl :) ist schon ziemlich alt schätze mal etwas über 25 jahre.So lange hatte ihn zumindest meine Oma die ihn damals von ihrem Vater bekommen hat als er verstarb.Bis jetzt hat der arme Kerl immer alleine in einem meiner ansicht viel zu kleinen Käfig gehockt.Einen grösseren Käfig und entsprechende Bücher über Haltung usw habe ich mir schon besorgt nur wollte ich hier von euch wissen ob es in so fortgeschrittenem Alter noch möglich ist ihn an ein 2 tes Tier "zu gewöhnen" oder ob es praktisch unmöglich wird ,weil er ja wie oben gesagt fast 25 Jahre nun alleine in seinem Käfig war und nur Kontakt zu meiner Oma hatte.
    Und falls es noch möglich sein sollte ihn an eine 2tes Tier zu gewöhnen währen da dann auch andere papageien arten geeignet oder käme nur eine 2 Gelbstirnamazone in Frage ?
    Sollte evtl noch dazuschreiben das er im mom recht agressiv ist und immer nach mir hackt wenn ich versuche mich mit ihm zu beschäftigen.
    Das kann ich ihm aber nicht verübeln ist ja schliesslich noch alles
    fremd für ihn.

    Bedanke mich schon mal im voraus für Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VEBsurfer, 14. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi ede,

    ist für mich auch schon etwas spät. daher nur kurz: auch ältere tiere kann man verpartnern. meiner war zwar nur 12 jahre alt, aber nach nur einer woche glücklich "verheiratet". einen versuch ist es auf jeden fall wert. es gibt keine patentrezepte. jedes tier ist da anders... aber du solltest es auch für dich versuchen. eine amazone verlangt viel aufmerksamkeit. hat man zwei, hat man auch mehr freiheit für sich - und ein tolles dschungel-programm in der eigenen wohnung.-)) es gibt nichts schöneres als ein schmusendes papageien-pärchen.-)

    ich würde in jedem fall zu einer gegengeschlechtlichen gelbstirn raten. damit reduzieren sich mögliche probleme zumindest etwas... ne geschlechtsbestimmung müßte vorab per federanalyse erfolgen.

    wenn du dich jetzt so intensiv um die hübsche amazone kümmerst, wirst du sehen, dass sie richtig aufleben wird:-) für alle möglichen haltungstipps findest du hier die richtigen ansprechpartner.

    also: willkommen!

    und wir lieben fotos!
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    erst mal herzlich willkommen unter den amazonenverrückten. vermutlich wird es dir wie uns allen gehen: einmal mit dem amazonenvirus infiziert, wird man die "krankheit" nie wieder los:D und auch mein beileid zum tod deiner oma.

    ich finde es wirklich toll, daß du nicht den leichten weg gehst und den vogel ins tierheim abschiebst oder ihn "vertickst" wie ich es neulich, als ich eine neue partnerin für meinen hahn suchte, mehrfach erlebte.

    daß deine ama etwas von der rolle ist, ist völlig normal. sie hat ihren partner verloren und auch vögel trauern. mein hahn clyde hat nach dem verlust seiner henne vorübergehend sogar das fressen eingestellt. außerdem kann auch das geschlecht eine rolle spielen. bist du männlich oder weiblich? es könnte durchaus sein, daß deine ama nach der langen zeit mit der oma mehr auf frauen steht, was aber keine ausweglose situation sein muß wenn du keine frau bist:zwinker: . wie bei menschen auch geht die amazonenliebe bis zu einem gewissen grad durch den magen:zwinker: ein leckerchen hier und da hat schon so manches herz geöffnet:zwinker:

    die idee, der grünen eine größere voliere zu gönnen ist ebenfalls sehr gut. ob sie noch einen partner akzeptiert ist schwer vorherzusehen. es kann durchaus sein, daß sie regelrecht danach lechzt, genausogut kann es totales ignorieren und auch blutige kämpfe geben. das kann niemand vorhersagen. kennst du vielleicht jemanden der eine zahme amazone hat (muß nicht die gleiche art sein) der euch mal besuchen kommt, mitsamt dem vogel? wenn deine ama sofort auf erbitterte abwehr geht, ist es zumindest einigermaßen wahrscheinlich, daß sie sich über einen gefiederten hausgenossen möglicherweise nicht wie wild freut. wenn du einen partner holst, solltest du auf jeden fall ein rückgaberecht vereinbaren. der partner sollte möglichst gegengeschlechtlich und von der gleichen art sein und nicht gerade ein totaler jungspunt. so 10 - 15 jahre sollte der partner doch lieber schon alt sein. zunächst solltest du sicher feststellen, welches geschlecht dein vogel hat. wie das geht, kannst du in dem folgenden therma erfahren: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=98906

    wenn du bisher noch nie vögel hattest, wird sich dein leben mit dem einzug der amazone schon ganz schön ändern. wenn du fragen hast oder wir dir irgendwie helfen können, dann immer raus damit!
     
Thema:

Fragen eines Anfängers

Die Seite wird geladen...

Fragen eines Anfängers - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...