Fragenthread die 2te

Diskutiere Fragenthread die 2te im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo schon wieder :D Habe mich weiter informiert und bin nach wie vor hinter Russköpfchen her wie der Blöde *grins*. Dabei habe ich jetzt...

  1. derpate

    derpate mit Oskar und Mathilda

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schon wieder :D

    Habe mich weiter informiert und bin nach wie vor hinter Russköpfchen her wie der Blöde *grins*. Dabei habe ich jetzt drei Möglichkeiten:

    1. Ein der Zoohändler kann sie sich schicken lassen. Allerdings sind die Tiere, wie er sagt, nestjung. Er meinte wohl, er könne mich damit beeindrucken. Dabei weiß ich ja mittlerweile, dass die Tiere mindestens 6 Monate alt sein sollten um die Chance zu haben, echte Pärchen zu bilden. Also schließe ich diese Möglichkeit mal eher aus.

    2. Im Kleinanzeigenteil werden derzeit einige Russköpfchen angeboten, die auch versand werden können. Dachte zuerst an das Schrecklichste, habe dann aber hier im Forum auch Befürworter dieser Methode gefunden. Kann mir wer genaueres sagen? Wird dabei wirklich tiergerecht gearbeitet?

    3. Der näheste Züchter den ich bisher gefunden habe wohnt ca. 4,5 h von mir entfernt. Das nehme ich schon auf mich, allerdings bin ich mir nicht sicher, wie toll die Vögel eine so lange Fahrt in einem kleinen, ihnen komplett unbekannten Käfig finden. Ist das die beste Lösung?



    Und dann gleich noch eine Frage. Habe im Forum über diese ominösen Viruserkrankungen gelesen, die scheinbar bei Agas unvermeidlich sind (PBFD und Polyoma). Nun wird mir ein Züchter nicht unbedingt freudig erzählen, dass seine Tiere das auch haben. Allerdings habe ich auch gelesen, dass Agas nicht so anfällig auf die Krankheiten sind. Und da ich keine anderen Vögel habe, sollte ich mich darum gar nicht erst kümmern???

    Danke
    pate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anette T., 7. Juli 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    also ich würde den langen Weg in Kauf nehmen, zumal du dich selbst über den Zustand der Tiere überzeugen kannst. Vielleicht hat ja auch der Züchter schon ein oder mehere feste Paare. Könnte man ja telefonisch abklären. Mit einer dementsprechenden Transportbox, ausgestattet mit Futter, Hirsekolbe und ein Stückchen Äpfelchen oder Gurke kann nichts passieren. Das können die Tiere gut aushalten. Aber bitte nur nicht fahren wenn es zu heiß ist, es sei denn ,ihr habt eine Klimaanlage im Auto.
    Zu Punkt 1 und 2 kann ich nur abraten. Man weiß ja überhaupt nichts von dem Zustand der Tiere.

    Viele Grüße
    Annette
     
  4. #3 der_usausl, 8. Juli 2006
    der_usausl

    der_usausl Guest


    'nabend,
    also hier kann ich Annette nur voll und ganz zustimmen !!!
    Streiche Punkt 1 und 2 ganz schnell von deiner Liste !!!



    Viel rfolg weiterhin !!!
    Gruss Sven :0-
     
  5. kathana

    kathana Guest

    Ich würde auch antwort nr 3 bzw. vorschlag nr. 3 vorziehen ...vor allem kann man wenn man mal etwas nicht weiss den züchter auch anrufen und um hilfe bitten.Der wird bestimmt helfen so gut es geht ...
    ;)
     
  6. derpate

    derpate mit Oskar und Mathilda

    Dabei seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    So, hab mir eure Tipps zu Herzen genommen und einige Züchter angerufen, bzw. angeschrieben. Gar nicht so einfach, Russköpfchen zu bekommen :(

    Hab jetzt via Mail eine Antwort bekommen:
    "Hallo, wenn Sie ein Paar haben wollen, kann ich Ihnen ein Paar zusammenstellen(kann aber keine 100%ige Garantie geben, da es bei Agoporniden schwer ist, bei Jungtieren das Geschlecht durch abtasten genau festzustellen), Tiere sind im Mai geschlüpft, sind jetzt seit drei Wochen futterfest/abgabefähig. Bei Interesse einfach melden. Preis 75€/Paar.
    Gruss Hartmann"

    Sind laut vorherigen Angaben blutsfremde Tiere, nur Selbstabholung möglich. Nur das Alter bereitet mir Sorgen. Was meint ihr, seriöser Züchter :?

    pate
     
  7. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Pate,

    zumindest sagt er Dir von vornherein das ehrlich, das spricht schon für ihn, denn es machen leider nicht alle so. Auch daß er auf Selbstabholung besteht, vor allem bei der Hitze jetzt. :zustimm:
    Wenn es denn nun schon unbedingt Rußkopfchen sein sollen und er auch keine älteren Paare hat, kannst Du ihn denn nicht bitten, von dem vermeintlichen Paar, was er dann zusammensetzen will, wenigstens eine DNA-Federanalyse machen zu lassen? Die Kosten müßtest Du natürlich dafür übernehmen (ca. 16 € pro Vogel), aber dafür bist Du dann auch auf der sicheren Seite, was das Geschlecht betrifft. Hier findest Du alles dafür, was Du an ihn weiterleiten könntest.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fragenthread die 2te

Die Seite wird geladen...

Fragenthread die 2te - Ähnliche Themen

  1. 2te Brut

    2te Brut: Hallo! Ich habe ein junges Weibchen was in der ersten Brut, 3 nichtbefruchtete Eier gelegt hat. Nach 25 Tagen habe ich die Eier weggenommen und...
  2. Neue Voliere, bald 2te Amazone jetzt reinsetzten?!!?

    Neue Voliere, bald 2te Amazone jetzt reinsetzten?!!?: Hallo, meine frage ist folgende,ich bekomme heute eine neue Voliere. Wenn ich die eingerichtet habe denke so ende nächster Woche, soll ich dann...
  3. Vogel - Tür - Tuning die 2te

    Vogel - Tür - Tuning die 2te: Hallo, vor einigen Wochen hat Polo in diesem Thread beschrieben, wie sie ihre Balkontüre geiersicher gemacht hat. Dem schließe ich mich nun...