Käfige + eine 2te Frage

Diskutiere Käfige + eine 2te Frage im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, ich habe da mal ne Frage an die Experten unter euch. Wir wollen uns nen neuen Käfig kaufen und haben nun in einem Wellibuch...

  1. Wummi

    Wummi Guest

    Hallo Leute,

    ich habe da mal ne Frage an die Experten unter euch. Wir wollen uns nen
    neuen Käfig kaufen und haben nun in einem Wellibuch gelesen, dass man keine
    Käfige mit hellen oder weissen Gitterstäben kaufen soll, da das wohl den Orientierungssinn der Vögel beeinflussen soll. Unser bisheriger Käfig hat auch dunkelblaue Stäbe. Klar das dunkle Farben das Licht eher absorbieren und helle
    reflektieren, aber wirkt sich das so stark auf den Vogel aus? Was meint ihr?

    Und dann noch eine zweite Frage. Wir haben seit einem Jahr einen jungen Sittich
    bei uns, dem wohl ab und an schlecht wird. Ers sitzt dann etwas malade auf der Stange und macht keinen Pieper mehr. Er putzt sich zwar und trinkt auch was aber mehr ist dann nicht mit ihm los. Nach einiger Zeit fängt er dann an einige Körner nach oben zu würgen und auszuspucken. Dies wiederholt sich ein paar mal und danach ruht er sich aus. Später ist er dann wieder das blühende Leben. Kommt sowas öfter vor bei Wellis? Der zweite, ältere Vogel hat dies genau einmal gahabt, danach nie wieder. Man muss dazu sagen, das der jüngere recht gierig ist was das Fressen angeht und auch von allen Sachen probieren muss bzw. alles annagt. Könnte es auch daher kommen? Muss man sich da Gedanken machen?

    Danke euch!

    Gruß

    Wummi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Man glaubt es kaum, aber es macht tatsächlich einen großen Unterschied. Vögel in weißen Käfigen erschrecken viel leichter wenn sich jemand nähert als die in dunklen Käfigen. Ich vergleiche das immer gerne mit dem Blick durch ein weißes/schwarzes Fliegengitter am Fenster. Durch das weiße sieht man so gut wie nichts, durch das schwarze dagegen alles.
    Das ist auf keinen Fall normal und sollte umgehend von einem vogelkundigen Tierarzt untersucht werden! Die Symptome die du beschreibst deuten alle auf das Going-Light-Syndrom hin. Dabei können die Vögel fressen soviel sie wollen, sie werden irgendwann verhungern weil sie das Futter nicht richtig verwerten können!
     
  4. #3 Sandraxx, 23. Mai 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wummi,

    also, Käfige mit silbernen oder etwas dunkleren Stangen sind schon besser. Wie viel es ausmacht weiss ich nicht - manche sagen, weiss wäre "tierschutzwidrig", was ich persönlich doch wieder für übertrieben halte.

    Das mit dem Würgen solltet Ihr besser bei einem vogelkundigen (wichtig!) Arzt abklären lassen. Schau mal hier, www.vogeldoktor.de, auch wenn es vielleicht eine weitere Fahrt ist. Zu einem normalen Kleintierarzt zu gehen, würde keinen Sinn machen.

    Es könnten z.B. sein Pilze, "Megabakterien" oder Trichomonaden. Alle drei Krankheiten können längere Zeit relativ harmlos aussehen und dadurch verschleppt werden, was unbehandelt zu bleibenden Schäden führen kann.

    Es kann zwar auch davon kommen, dass er was komisches angeknabbert hat, aber dann würde es eigentlich nicht immer wieder passieren.

    Hier noch ein Link:
    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesinfektion/wuergen.htm


    Viele Grüsse,
    Sandra


    Uuups.............Lemon war schneller.....
     
  5. Wummi

    Wummi Guest

    Hallo nochmal!
    Also unser Mika ist jetzt ca. 1 Jahr alt, er hat das mit dem würgen in diesem ganzen Jahr ca. 4 mal gehabt, er sieht dabei absolut nicht krank aus, er sucht sich nur ein ruhiges Plätzchen und möchte seine Ruhe haben, nach spätestens 4-5 Stunden ist unser Mika wieder das blühende Leben. Mika knabbert auch gerne alles an. Vor kurzem hat er das wieder gehabt, wobei der Abstand zum letzen Mal sehr groß war. Mika sieht dabei nicht krank aus, er will nur schlafen.
    Das letzte Mal ist er sogar raus gekommen und hat sich auf seinen Lieblingsplatz am Fenster gesetzt, selbst als wir ihn in den Käfig bringen wollten kam er wieder raus. Kann es nicht sein daß er sich überfrisst oder evtl. noch von unserer Maja gefüttert wird? Optisch ist Mika von kräftiger Statur, sehr neugierig und eigentlich das blühende Leben. Wie gesagt, nach ein paar Stunden ist er wieder topfit, nachdem er sich " ausgekotzt " hat.
    Vor einem Jahr ist unser Willi gestorben, wahrscheinlich an einem Tumor, Willi sah damals wirklich krank aus, man hat ihm die Krankheit angesehen.
    Noch was, Mika frisst normale Mengen, der Kot sieht meist normal aus.

    Vielen Dank für eure Antworten
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Und genau das ist das heimtückische an dieser Krankheit! Zwischendurch sind die Vögel ganz normal, da das ganze schubweise auftritt. Ich an deiner Stelle würde das auf jeden Fall abklären lassen!
     
Thema:

Käfige + eine 2te Frage

Die Seite wird geladen...

Käfige + eine 2te Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...