Freiflug mit Küken

Diskutiere Freiflug mit Küken im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und froh um gute Tipps. Konnte auch bereits einige nützliche Sachen lesen. Ich habe ein...

  1. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und froh um gute Tipps. Konnte auch bereits einige nützliche Sachen lesen. Ich habe ein Nymphensittichpaar, welches 2 jungen Küken haben, diese sind ca 15 und 14 Tage alt. Der Nistkasten hängt in der Innenvoliere, leider so ungünstig, dass wir nicht gut rankommen. Kann ich den Nistkasten kurz rausnehmen um zu reinigen (haben wir bisher noch nicht gemacht) oder wird das die Altvögel stören? Diese sind beide Handzahm und vertrauen uns. Die Altvögel haben ansonsten immer Freiflug im Wohnzimmer, aber seit 1 Woche behalten wir sie in der Voliere, da wir bedenken haben, dass sie die jungen Küken nicht mehr füttern. Sind diese Bedenken berechtigt? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Bisher kümmern sie sich super um die Jungen.
    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. #2 charly18blue, 18.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.768
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Was habt Ihr in dem Nistkasten als Einstreu drin? Wenn Eure Nymphen handzahm sind, könnt Ihr das Risiko eingehen und den Nistkasten säubern. In dem Zusammenhang könntet Ihr die Kleinen gleich mal wiegen. In dem Alter sollten Küken ca. 55 - 60 Gramm wiegen. Anbei eine Grafik zur Info. Nymphensittichzucht : Die Entwicklung von Nymphensittichküken Läßt die Eltern dabei zusehen, damit sie kapieren, dass ihrem Nachwuchs nichts passiert.
     
  3. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Einstreu haben wir keines drin, denn als sie geschlüpft waren, wollten wir nichts mehr verändern.
    Dass ich die Altvögel im Wohnzimmer fliegen lasse sollte kein Problem sein? Habe ein wenig angst, dass sie die kleinen dann nicht mehr füttern werden.
     
  4. #4 charly18blue, 18.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.768
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Wenn Eure Nymphen Euch vertrauen sollte das kein Problem werden mit dem Weiterfüttern der Küken. War bei mir auch nie ein Problem, obwohl meine Nymphen nicht handzahm sind, mir aber vertrauen. Beobachtet es sehr gut nach dem Säubern und achtet auf die Fütterungsgeräusche.
     
  5. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Super danke, werden es am Wochenende versuchen :)
     
  6. #6 Sammyspapa, 18.01.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Idstein
    Wenn ihr einen Kasten mit flachem Boden habt und kein Einstreu würde ich generell unbedingt mal die Küken begutachten, nicht das sich Spreizbeinchen entwickeln.
     
    Moni Erithacus gefällt das.
  7. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Hinweis, werden übers Wochenende schauen, wie die Beine aussehen.
     
  8. #8 charly18blue, 20.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.768
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und ist mit den Kleinen alles ok? Hast Du den Nistkasten ohne Probleme Saubermachen können?
     
  9. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    danke der Nachfrage, hat alles gut geklappt und wie wir sehen konnten, haben sie auch keine Spreizbeine. Die Altvögel sind nach dem Ausflug auch wieder in die Voliere zurückgekehrt und haben wieder schön gefüttert Wäägen könnten wir sie leider nicht, die Waage hat den Geist aufgegeben. Werde morgen eine neue Kaufen und sie das nächste mal draufsetzen.
    Hier ein Bild von unserem Dino und Shiny (Namen)
     

    Anhänge:

    Elentari gefällt das.
  10. #10 Sammyspapa, 20.01.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Idstein
    Sehen für meine Begriffe auch gesund und fit aus :)
     
  11. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Danke Sammyspapa
     
  12. #12 charly18blue, 20.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.768
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    die Beiden sehen gut aus :freude::beifall:.
     
  13. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Danke charly18blue :trost:
     
  14. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    Ich habe heute bemerk, dass die Henne die Jungen rupft. Sie füttert sie auch, aber jedes mal wenn sie in den Nistkasten geht, rupft sie den kleinen ein paar Federchen aus. Blutig sind sie nicht, aber mache mir etwas Sorgen. Muss ich da was unternehmen oder kann das auch einfach eine Phase sein? Der Hahn ist ganz normal. Danke für eure Mithilfe
     
  15. #15 charly18blue, 21.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.768
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Bitte beobachte es weiterhin gut. Sollte es blutig werden müßte man sie normalerweise trennen und mit Hand weiter aufziehen. Frage ist, ob Du Dir das zutraust und es kannst. Auf jeden Fall sollte mit solchen Vögeln nicht weiter gezüchtet werden. Die Kleinen fliegen mit ca. 30 Tagen aus, dann hört das Rupfen normalerweise auf und die Federn wachsen relativ schnell nach. Die Kleinen werden aber immer noch von den Eltern gefüttert, unabhängig davon, dass sie dann schon selbst fressen. Ich würde so mit 21 Tagen schon Kolbenhirse im Nistkasten anbieten. Hab ich bei meinen Küken immer gemacht. Das erleichterte nach dem Ausfliegen das Futterfestwerden. Was für Körnerfutter gibst Du den Altvögeln?
     
  16. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Blutig ist es nicht, es scheint, als ob sie wie etwas aus den Federansätzen fresen würde. Könnte sie da einen Mangel haben? Wir geben Exoten- und Sittichfutter, dazu Kolbenhirse und Sittich-Kraftfutter von Schweizer (so heisst die Firma). Gestern Abend hatten wir Grosssitichfutter von Vitakraft mit Sonnenblumenkernen gegeben. Könnte das einen Einfluss haben? Habe es heute wieder weggenommen. Einen Mineral und Sepiastein haben sie auch.
    Per Hand füttern würde ich auf alle Fälle probieren, habe mich da auch schon informiert, damit ich Bereit wäre für den Notfall.
    Heute Nachmittag hat sie die Kleinen nicht mehr so viel gerupft, nur noch kurz beim füttern.
     
  17. #17 charly18blue, 22.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.768
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Gibst Du zusätzlich Korvimin oder Prime? Es kann u. U. tatsächlich ein Mangel sein.
     
  18. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Nein gebe sonst nichts. Kriegt man das in einem Tiergeschäft (wie Fressnapf)? Ich bin von der Schweiz und da haben wir leider nicht so eine grosse Auswahl...
    Heute hatten die Altvögel Freiflug. Über Mittag als sie in die Voliere gingen, habe ich sie kurz zugemacht, dass sie fressen und die Jungen füttern, was auch Beide gut gemacht hatten, danach ging die Henne aber wieder rein und hat wieder gerupft. Jetzt sind sie wieder draussen und friedlich. Reicht es, wenn die Jungen noch morgens und abends von den Altvögeln gefüttert werden? Dann könnte ich die Vögel draussen bleiben den Tag durch, Abends war die Henne auch ruhig gestern.
     
  19. #19 Sammyspapa, 22.01.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Idstein
    Für nur morgens und abends sind sie für meine Begriffe noch ein bisschen klein.
    Das fressen von jungen Kielen deutet oft auf einen Mangel hin. Wobei die Jungenrupfung oft eher eine Art übersteigerte Fürsorge ist. Vielleicht tut der Freiflug ganz gut, dass sich die Henne etwas abregen kann und nicht ganz so neurotisch zwanghaft zu Werke geht.
    Vielleicht kann dir @Karin G. sagen wo man solche Mittel in der Schweiz bekommt?
     
    charly18blue gefällt das.
  20. patsoc

    patsoc Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Danke euch Beiden
    Die Altvögel sind soeben in die Voliere, haben von sich aus gefüttert und sind wieder draussen, alles mit offner Voliere, somit kann ich ihnen gut den ganzen Tag Freiflug gewähren, auch wenn ich nicht immer zu Hause bin
     
Thema:

Freiflug mit Küken

Die Seite wird geladen...

Freiflug mit Küken - Ähnliche Themen

  1. Jemand will Agaporniden-Küken kaufen, was tun?

    Jemand will Agaporniden-Küken kaufen, was tun?: Hallo Gemeinde. Wir haben einen gesunden und munteren Schwarm Agaporniden..genauer, Rosenköpfchen. Nun haben wir seit Februar volle Nester und...
  2. Wie erkenne ich, ob die Kanarien Küken genug Futter bekommen?

    Wie erkenne ich, ob die Kanarien Küken genug Futter bekommen?: Hallo Leute, mein Männchen ist am Vatertag Vater geworden. Also am 30.05.2019 und Freitag ist das zweite geschlüpft. Heute sollte um ca 9.30 das...
  3. Agaporniden Küken frisst nicht richtig Handaufzucht vom Züchter

    Agaporniden Küken frisst nicht richtig Handaufzucht vom Züchter: Guten Tag wir haben seit 4 tagen zwei agaporniden bekommen, der eine ist jetzt genau 5 Wochen alt und der andere 3 tage älter. Uns wurde gesagt...
  4. Hilfe für verlassene Küken?

    Hilfe für verlassene Küken?: [MEDIA] Gestern haben wir zufällig direkt neben unserem Haus gestapelte Kisten weg genommen und in einer ein Vogelnest gefunden. Die Küken waren...
  5. Hilfe! 5-7 Tage alte Hühner Küken aus Kunstbrut kratzen sich

    Hilfe! 5-7 Tage alte Hühner Küken aus Kunstbrut kratzen sich: Hallo Ihr Lieben, bin ganz neu, sowohl hier im Forum als auch als "Hühnermutter". Letzte Woche sind 5 zauberhafte Hühner Küken aus unserem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden