Freiflug möglich?

Diskutiere Freiflug möglich? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe gerade mit Faszination und Freude den Beitrag über die Intelligenz der Grauen gelesen - ich bin beeindruckt :-) Nun hab ich eine...

  1. toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    83564 Soyen
    Ich habe gerade mit Faszination und Freude den Beitrag über die Intelligenz der Grauen gelesen - ich bin beeindruckt :-)

    Nun hab ich eine Frage, die Papageienhaltern vielleicht trivial erscheinen mag, aber wo sollte ich sie sonst stellen?

    Als Falkner gönne ich meinen Tieren (in meinem Fall Uhus) gerne mal im Aussenbereich ein wenig Freiflug, dazu gibt es in der Falknerei Mittel und Methoden (Gewichtskontrolle, Geschüh, Besenderung usw.).
    Dass man wegen der unterschiedlichen Beinmuskulatur Papageien kein Geschüh anlegen kann ist mir klar.

    Gibt es trotzdem Möglichkeiten, den Tieren Freiflug zu gewähren?

    Beste Grüsse,
    tox
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Es gibt dieses Aviator Fluggeschirr (Harness auf Englisch).

    Das zieht man dem Flattermann wie ein Rucksack an... Durch die Bremswirkung des Seils kann der Vogel einige Meter weit wegfliegen, ähnlich wie ein elastisch befestigtes Fesselflugmodell.
    Ich kenne das nur vom Hörensagen, habe das noch nie benutzt... Allerdings schon mit dem Gedanken gespielt eins anzuschaffen (aber eher als Anti-Wegfliegschutz draußen .... Natürlich wenn er damit fliegen will? Warum nicht)

    Manche Leute lieben es, manche sagen es ist gefährlich und tierschutzwidrig.
    Ich finde die Idee im Prinzip nicht verkehrt, mache mir aber Sorgen, dass mein Vogel sich irgendwo verheddert und Panik bekommt.... Am besten halt wie beim Modellflug auf ner großen Wiese ohne Hindernisse.
     
  4. #3 Brutus&Ally, 22. Januar 2015
    Brutus&Ally

    Brutus&Ally Mitglied

    Dabei seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Berlin
    Ich habe dieses Geschirr bei Ebay gekauft, vor ca. 10-12 Monaten nachdem ich ein Video im Internet dazu gesehen habe und wie soll ich es sagen „geht bei mir nicht“.Sie lässt es nicht zu es anzulegen und ich möchte meine Finger an meiner Hand behalten und auch die richtige Größe zu bestellen ist schwer.Rudi ist jetzt schon 105g schwerer als Ally, ich habe es probiert passt ihm nicht, er lässt es zwar zu aber ich lasse es.Und es gibt Beiträge hier im Forum zum Thema Freiflug, habe den jetzt nicht auf die schnelle gefunden, aber es war sehr interessant zu lesen.In Gedanken kann man sozusagen mitfliegen.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo tox,

    so ein völlig freifliegender Papagei hat schon einen enormen Reiz und es gibt auch einige Leute, die auch mit ihren Papageien richtigen Freilfug draußen praktizieren.

    Speziell die Grauen sind meiner Meinung nach eher nicht so gut für Freiflugtraining draußen geeignet. Dafür wäre z.B. der Ara als eher standorttreuer Vogel schon besser geeignet.

    Zuvor bedarft es eh eines langen fachkundigen Trainings, bevor man die Tiere letztendlich in den richtigen Freiflug schicken kann.
    1-2 Jahre muss man da je nach Tier schon investieren. Bedenken muss man auch, dass Papageien in vielerlei Hinsicht anders ticken wie Greifvögel, weshalb das benötigte Training eines Greifvogels sicher nicht unbedingt mit dem eines Papageis vergleichbar ist.

    Aber man sollte sich immer bewußt sein, dass selbst trotz fachkundigem Training immer die Gefahr besteht, dass der Vogel doch irgendwann entfliegen oder von Raubvögeln angeriffen und sogar geschlagen werden kann.
    Das ist leider alles schon passiert (auch Forenmitgleidern), sogar selbst sehr erfahrenen Vogeltrainern sind beim trainierten Freiflug schon Tiere abhanden gekommen. Dies ist auch der Grund, weshalb ich persönlich dies für mich und meine Tiere auch ausgeschossen habe und kein solches Training befürworte.

    Auch das Anlegen solcher Geschirre ist durchaus heiß diskutiert und umstritten, wie du z.B hier nachlesen kannst und wo auch der richtige Freiflug mit zur Sprache kommt.

    Letztendlich liegt die Entscheidung natürlich bei jedem selbst ;).

    Solltest du trotzdem ernsthaftes Interesse daran haben, kann ich dir gern Ansprechpartner nennen, die sich wirklich damit auskennen und wo du das nötige Grundwissen und Training dafür evtl. erlernen kannst.
     
  6. toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    83564 Soyen
    Herzlichen Dank für Eure Antworten!

    Mein Interesse entsprang nur meiner Neugier, ich habe derzeit nicht vor, mir einen Grauen zuzulegen, das nur zur Beruhigung :-)

    Obwohl man ja schon sehr Lust bekommen könnte, wenn man bei Euch im Forum so mitliest. Leider (oder vielleicht auch glücklicherweise) hab ich mit meinen Eulen (darunter 3 Uhus) wirklich schon genug zu tun und bestimmt dabei so viel Spass wie Ihr mit euren Tieren.

    Das mit dem "Geschirr" war mir neu, eine sehr interessante Variante.

    Ich habe mir halt bei der Lektüre Eures Forums gedacht, so intelligente und umtriebige Tiere könnten auch "draussen" ihren Spass haben.
    Aber dies ist natürlich auch sehr vom jeweiligen Wohnumfeld abhängig und sicher nicht überall möglich.

    Auf jeden Fall bin ich jetzt schlauer ;-)

    Vielen Dank & beste Grüsse,
    tox
     
  7. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hi Tox.
    also ich stelle mir den Umgang mit Greifvögeln aber auch ziemlich reizvoll vor!
    Wenn ich die Geier irgendwo im Feld sitzen sehe , würde ich ihn am liebsten auf meine Hand locken! :trost::+schimpf

    Ich hab bald meine Halle fertig , da kann die Paco fleißig fliegen auf 450m² ....
    Momentan in der alten Halle fliegen Spatzen drin rum, weil die irgendwo oben im Giebel ein Loch gefunden haben und ein Nest gebaut .
    Manchmal fliegen sie anstatt raus ins freie rein in die Halle...aber finden irgendwie zurück ins Loch.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Freiflug möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geschüh Papagei

Die Seite wird geladen...

Freiflug möglich? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...