Freiflugzimmer

Diskutiere Freiflugzimmer im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Nun meine zwei lauten Pennanten habt ihr ja schon so halb kennen gelernt. Nun hab ich mir schon seit einiger Zeit überlegt, das Zimmer hier so...

  1. #1 Silberreif, 6. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Nun meine zwei lauten Pennanten habt ihr ja schon so halb kennen gelernt.

    Nun hab ich mir schon seit einiger Zeit überlegt, das Zimmer hier so auszustatten, das es nur für die beiden ist zum fliegen, mit vielen Pflanzen drin und Sachen, die sie gern anknabbern können.

    Also ein reines Vogelzimmer.

    Meine Frage ist jetzt: Hat jemand sowas schon mal gemacht und könnte mir Tips geben, welche Pflanzen oder Bäumchen dafür gut wären? Will nichts reinstellen, was nachher ihnen schadet. Ich wollte nochmal in einen Tierpark fahren und da schauen, was für Pflanzen stehen, wo die Hübschen sich so rumtreiben.

    Die weitere Frage ist: Ich weiß das Pennanten am besten alleine gehalten werden, doch bei einem Zimmer von 5 x 3 m mit vielen Pflanzen könnten dann evtl. noch 2 Graupapageien oder zwei grüne Kongos behalten werden? Denke wohl nicht^^

    Und die dritte Frage: Wenn ich so ein schönes Zimmer für sie baue... ich möchte nicht züchten, besteht dann jedoch die Möglichkeit? weil sie dann vielleicht zwischen den Pflanzen meinen da wäre es toll nen Nachwuchs großzuziehen? Oder klappt das wirklich nur (wie der Züchter mir mitteilte) wenn da ein Häuschen für sie steht?

    Viele Fragen^^ bin halt unsicher und möchte nichts falsch machen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 selinamulle, 8. Juni 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    also an Bäumen kannst Du fast alles nehmen... Bei uns landet auch viel in den Volieren... Also Pflanzen kannst Du eigentlich vergessen, die werden eh nicht lange halten ;o) Unser Plattschweifsittiche fressen alles auf was so grünt und blüht... Aber wenn Du regelmäßig neue Zweige reintust da freuen sie sich sehr...

    Aber das mit den Grauen und Grünen würde ich mal ganz schnell vergessen... Die sind doch sehr unterschiedlich im Wesen und hätten da nicht viel freude dran...

    In der Regel brüten sie nur, mit Nistmöglichkeit, aber z.T. wir sich halt auch eine gebaut.. Im Jungvogelflug hatten wir eine Henne die hat die Vertäfelungsbretter an der Wand durchgenagt... Aber eine ZG tut auch nicht weh und die Kosten halten sich in der Regel auch im Rahmen (bei mir waren es 22,- €), wenn Du doch mal Nachwuchs haben möchtest...


    Gruß
    Sabine
     
  4. #3 Silberreif, 9. Juni 2008
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    danke für die Antwort

    Das mit dem Grauen hatte ich mir schon gedacht^^

    Und Nachwuchs kommt auch nicht in Frage.
     
  5. #4 luckylooser, 30. Juni 2008
    luckylooser

    luckylooser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also meine 2 Rosellas sind auch den ganzen Tag frei im Zimmer und wir stellen ihnen immer Bananenstauden zum knabbern hin. Die sind zwar sehr bald "zerstört" aber der Vorteil ist, dass sie einfach wieder nachwachsen. :)
    Wunderbare Erfindung diese Pflanze :beifall:

    Frische Zweige sollten natürlich auch immer rein!
    Soweit ich weiß nicht unbedingt Nadelbäume, weil die stark harzen.
    Korrigiert mich wenn ich falsch bin.

    Ach und sei dir bewußt, dass die Tapeten dann vermutlich Geschichte sind...
    Ich hab meine aufgegeben. Sie knabbern halt alles an.
     
  6. Vogeline

    Vogeline Banned

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Hamburg
    Stauden

    Hallo,
    ich ziehe mir auch gerade einen kleine Bananenstaude, damit sie mal ins Zimmer kann. :zwinker:
    Grünlilie ist zwar leicht giftig, war aber schon im Zimmer und wurde von meinen gnadenlos gerupft. :traurig:
    Kaffeebaum geht auch. Auch den ziehe ich mir gerade. Aber das dauert halt..........
    Meine Gardinen gehen noch. Dafür hat die Zimmertapete gelitten, wie man ein wenig auf den Bildern in meinem Album sehen kann. :+schimpf


    Es wird auch alles angenagt, was aus Papier ist.:?

    Naja. wer ein Vogelzimmer oder ein Zimmer mit Vögeln will, muss Abstriche machen. Der Kot liegt natürlich auch überall, wo sie sind. Am besten einen oder mehrere Vogelbäume rein. Dann sammmelt er sich da.........

    Viele Grüße
    Vogeline
     
Thema:

Freiflugzimmer

Die Seite wird geladen...

Freiflugzimmer - Ähnliche Themen

  1. Welche Pflanzen dürfen ins Freiflugzimmer?

    Welche Pflanzen dürfen ins Freiflugzimmer?: ... und noch 'ne Frage an die Experten - typisch Anfänger - sorry! Hallo! Kann mir jemand einige Topf- / Kübel- / Ampel-Pflanzen nennen,...
  2. Welche Zimmerpflanzen dürfen ins Freiflugzimmer?

    Welche Zimmerpflanzen dürfen ins Freiflugzimmer?: Noch eine Frage - Hallo! Von all meinen vielen Zimmerpflanzen weiß ich nur bei einer, dass sie ungiftig für Kanaries ist: bei der...