Fressen eure auch nachts?

Diskutiere Fressen eure auch nachts? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; meine beiden gehen ja um 5 ins "bettchen"...da wirds bei uns (nun winter) dunkel. sie stehen im esszimmer, wo niemand stoert. sie pfeiffen dann...

  1. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    meine beiden gehen ja um 5 ins "bettchen"...da wirds bei uns (nun winter) dunkel.
    sie stehen im esszimmer, wo niemand stoert. sie pfeiffen dann auch nicht mehr, schnurbsen nur noch ne weile mit den schnaebeln...und ruhe.
    allerdings...solange ich wach bin hoere ich dass, gehen sie beide noch mal runter an den napf zum fressen. manchmal 2-3mal.
    fressen eure auch nachts?
    in freier wildbahn machen die das doch sicher nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrin Timneh, 23. Mai 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    hallöchen,
    unsere 2 fressen nachts nichts.Die sitzen brav auf ihrem Ast und schlafen.
     
  4. #3 Kolbenfresser, 23. Mai 2008
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Nöö

    Nachdem meine Graupis in ihrem eigenen Zimmer schlafen können, wo es bei uns ab 20 Uhr mit den Jalousien dunkel gemacht wird, und sie dann auch keiner mehr stört, schlafen sie durch bis ca. 07:00 Uhr morgens.

    Von meinen Agaporniden (als ich sie vor ein paar Jahren noch im Wohnzimmer hatte) weiss ich aber, dass sie bei Fernsehen, oder Licht zwar meistens schlafen oder ruhen, aber auch noch öfters runter zum fressen sind.

    Ich bin der Meinung, es liegt daran, ob sie ein ruhiges Zimmer haben, oder mit im Raum stehen, wo man sich noch länger aufhält. :k
     
  5. #4 Sascha123, 23. Mai 2008
    Sascha123

    Sascha123 Guest

    Meine "beknackte" Henne würde noch im Freßnapf schlafen, wenn ich ihn nicht rausnehmen würde! :D

    Wenns mal Abends was länger wird, kann schon mal um 1 Uhr ein Snack drin sein. Und wenn ich das Futter nachts drin lass frißt die feine Dame schon morgens wenn ich die Vorhänge wegziehe.

    Der Hahn ist da total anders. Männer halt. ;)
     
  6. #5 Tinamaus1, 24. Mai 2008
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Kann ich Dir nicht sagen... ICH schlafe nachts! :D:D:D
     
  7. #6 Adelheid, 24. Mai 2008
    Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silleef
    Ja meine Geier fressen auch nachts.
    Wollte das gestern mal testen und habe gesternabend um 9 uhr allen neue Körner gegeben und um 6 heute morgen hatten alle geknackte Hülsen.
    Und ich dachte ich sei verfressen.......ts,ts,ts!!
    Gruss Elke
     
  8. #7 Tierfreak, 24. Mai 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Unsere Pino ist auch so eine Imdunkelnfresserin :zwinker:.

    Wenn ich abends ins Vogelzimmer geh, ist es meist schon draußen dunkel. Ich ziehe dann das Rollo dort runter und wechsel auch immer noch schnell die Reste vom Körnerfutter gegen frisches Körnerfutter für das Frühstück aus, damit die Meute nicht hungrig warten muss, bis ich am morgen mit der Obst- und Gemüseschüssel angedackelt komme.

    Beim Verlassen des Zimmers und beim Lauschen an der Tür konnte ich dabei schon oft beobachten und hören, dass Pino sich an die Näpfe schleicht und noch ein Snack im Dunklen zu sich nimmt :+popcorn:.

    Überhaupt scheinen die Grauen recht gut im Dunklen zu sehen, zumindest habe ich bei meinen den Eindruck.
    Morgens in der früh, sitzt Pino dann wie gewohnt auf ihrem Schlafplatz, der nicht gerade nah bei den Näpfen ist. Anscheint findet sie sich auch im dunklen wirklich gut zurecht.

    In unser Vogelzimmer scheint auch eigentlich kein künstliches Licht, da an der Hausseite, wo sich das Vogelzimmer befindet, nur Wiese und Wald ist.
    Das Rollo ziehe ich zwar runter, aber ich mach nicht völlig dicht, sondern lasse noch die Ritzen offen, wenn ihr versteht, was ich meine.
    So kommt in der Früh schon etwas Licht ins Vogelzimmer, bevor ich dann den Rollo ganz hochziehe ;).
     
  9. #8 kleiner-kongo, 24. Mai 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    bei 6 grauen, hatte ich manchmal das gefühl, der ein oder andere könnte nicht genug zu fressen bekommen, besonders die etwas schwächeren, aber es war nicht so , ich konnte beobachten das diese vögel nachts gefressen haben, heute setzen sich alle durch, wenns ums futter geht, abends fülle ich aber neu auf und ich sehe morgens das gefressen wurde.



    lg. kleiner-kongo
     
  10. Marwin

    Marwin Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Nachts fressen!

    Also meine Cleopatra hat zwei feste Fressenszeiten. Da kann man fast die Uhr danach stellen. Die erste Malzeit ist früh um 7 Uhr und die zweite abends so gegen 21 Uhr. Am nTage über fressen sie nur ab und zu, aber keine Körner, nur Salate oder mal ne Apfelscheibe. Je nach dem. Nachts schläft sie durch. Hab ich auch schon mal ausprobiert. Habe abends nochmal Napf gefüllt. War früh noch nicht angerührt.

    Gruss marwin
     
  11. #10 Püppchen, 25. Mai 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Meine fressen auch schon mal nachts. Da ich die Futterstelle abends säubere, sehe ich morgens an den leeren Hülsen, dass gefressen wurde. Ich nehme meinen Tieren abends die Näpfe nicht weg, brächte es nicht übers Herz.
     
  12. #11 Jessy und Funny, 25. Mai 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Also meine haben auch 2 feste Essenszeiten.Morgens, so um 10 Uhr und abends nochmal.Meisstens abends sogar noch recht spät. Wenn ich manchmal das Licht ausmachen will, fressen sie beide noch und ich warte natürlich, bis sie fertig sind.Erst dann mache ich das Licht aus.Ich bemerke aber auch, daß sie im Dunkeln wohl gut sehen, oder sich zumindest in der Voli so gut auskennen, daß sie kein Licht brauchen. Sie klettern beim Licht ausmachen meisst noch in der Voli rum und morgens sitzt jeder auf seinem Schlafplatz.
    Ich habe aber auch gemerkt, daß wenn es sehr heiss draussen ist, sie manchmal den ganzen Tag nichts fressen. Erst abends, wenn es kühler ist.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    nanu, macht das denn irgendjemand? :nene: Käme auch nie auf so einen Gedanken.
     
  14. #13 Püppchen, 25. Mai 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Ja Karin, Sascha macht das. Habe es aber auch schon mal bei einem anderen Halter gelesen.

     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ohje, das gäbe bei uns das grösste Gebrüll.....
    Gerry ohne gefüllte Näpfe, eine Katastrophe. Und ausserdem haben wir nicht nur einen Napf pro Schnabel, jeder hat 4 zur Verfügung: Wasser, Obst, Gemüse, Körner :zustimm:
     
  16. anja1976

    anja1976 Guest

    Hallo!

    Also wir lassen auch die Näpfe über Nacht im Käfig. Bevor der Käfig abgedeckt wird (zur Hälfte), wird nochmal kurz ein kleiner Snack zu sich genommen. Ich fülle dann nochmal die Näpfe mit frischen Körnern und frischem Wasser für die Nacht.

    Nachts wird nicht gefressen. Zumindest liegen keine Körnerhüllen im Napf oder im Käfig.

    Die Näpfe über Nacht aus dem Käfig nehmen, würde ich nicht. Unser kleiner schläft zwar anfangs 2-3 Stunden vorne auf seinem Wassernapf und hängt dann mit den Krallen im Waser, aber Nachts geht er dann irgendwann zurück auf seine Stange. Wenn wir morgens aufstehen, frühstückt er auch erst, wenn wir essen. Das hat er aber von Anfang an so gemacht. Frisches Wasser und Körner bekommt er dann natürlich auch.

    Ich würde mir da keine Sorgen machen, wenn die Vögel nachts fressen. Wenn sie ausschließlich nachts fressen, dann ja, aber so würde ich sie lassen. Aber da bin ich kein Experte.

    Gruß. Anja
     
  17. #16 PEPE&KITTY, 26. Mai 2008
    PEPE&KITTY

    PEPE&KITTY Guest

    Unsere Futtern auch Nachts.Wir könnten die Beiden nie ohne Futter lassen.Kitty ist ein NONSTOP ALLES FRESSERCHEN und Pepe hängt morgens schon um 6.00h an den Schüsseln.;););)
     
  18. #17 Regina1983, 27. Mai 2008
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Unsere zwei haben nachts kein Futter und Wasser. Sie schlafen ja im Gaestezimmer in ihrem Schlafkaefig. Das Zimmer ist abgedunkelt und sie gehen um 7 Uhr ins Bett und stehen um 7 Uhr fruehs auf (da trage ich sie runter in ihren Kaefig). Weil sie ja eh schlafen brauchen sie auch nix zu essen und trinken :zwinker:

    LG
    Regina
     
  19. #18 Sascha123, 27. Mai 2008
    Sascha123

    Sascha123 Guest


    Bevor ich hier wieder einen auf wichtig tue und hier jemand offensichtlich vorführen möchte , sollte ich auch wissen warum das jemand genau macht.

    Aber dein Zitat spricht mehr als tausend Bände!

    P.S.: Unsere Henne leert sonst über Nacht die Näpfe aus. In den seltensten Fällen war morgens noch was drin.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sascha123, 27. Mai 2008
    Sascha123

    Sascha123 Guest

    "Über die Art der Fütterung gibt es viele verschiedene Meinungen.

    Einige Züchter sind der Ansicht, dass nur zu ganz bestimmten Zeiten gefüttert werden soll (z. B. eine Stunde morgens und eine Stunde abends). Andere glauben, dass während der ganzen Zeit das Futter zur Verfügung stehen sollte, da die Vögel in der Wildnis ja auch den ganzen Tag über ihr Futter suchen können."

    Quelle: africangreys.com


    Wieder mal ein Beispiel dafür das es verschiedenste Meinungen gibt! Welche optimal ist muss jeder selbst bewerten.

    Es ist jedenfalls kein "Einbahnstrassendenken", das hier einige pflegen.

    Das mit dem stundenweisen Füttern wäre jedenfalls nicht mein Fall.
     
  22. #20 PEPE&KITTY, 27. Mai 2008
    PEPE&KITTY

    PEPE&KITTY Guest

    Richtig Sascha,da gebe ich Dir Recht.
    Habe auch nicht gerade zu bestimmten Zeiten Hunger und Durst.
    Für Vögel (Tiere ) sollte immer alles bereit stehen ,denn man weiss ja nicht wann die Hunger und Durst haben.
    :beifall::beifall::beifall:
     
Thema:

Fressen eure auch nachts?

Die Seite wird geladen...

Fressen eure auch nachts? - Ähnliche Themen

  1. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  2. Geräusch in der Nacht

    Geräusch in der Nacht: Hier in der Großstadt singen manche Vögel (z.B. Amseln) in der zweiten Nachthälfte, weil am Tag so viel Lärm ist. Aber jetzt im August singt fast...
  3. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  4. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  5. Mein Spatz will keine Körer fressen

    Mein Spatz will keine Körer fressen: [ATTACH] Hallo miteinander. Ich habe seit ca. 2 Wochen einen Spatz bei mir. Er ist sehr fit und fliegt schon. Ich versuche jetzt aber schon seit...