Fressen wilde Wellis Fleisch?

Diskutiere Fressen wilde Wellis Fleisch? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Komische Frage ich weiß, aber ein Bekannter hat mir gesagt, ich soll meinen Wellis mal rohes Fleisch geben (mach ich aber nicht), weil sie in der...

  1. #1 Miss Daisy, 14. Juli 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Komische Frage ich weiß, aber ein Bekannter hat mir gesagt, ich soll meinen Wellis mal rohes Fleisch geben (mach ich aber nicht), weil sie in der Natur andere Vögel jagen und deren Fleisch essen.Hat er mal in einem Naturfilm gesehen.Gibt's das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Das Wellis jagen wäre mir neu. Die sind von Haus aus Körnerfresser. Was stimmt ist, dass sie ab und zu mal Insekten zu sich. Gerade während der Brutzeit ist das eine gute Eiweißquelle. Aber Fleisch? Ne, noch nie gehört.
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Die fressen auch gepökelten Schinken, was denen aber oftmals nicht wirklich gut tut (um nur mal ein Stichwort zu nennen: Salz).
    Vergehen an Kadavern habe ich schon gesehen, obwohl ausreichend Saaten ect vorhanden waren.
     
  5. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    In Australien sind Wellensittiche schon beim Fressen von ueberfahrenen Tieren gesehen worden. Das hat ein Australier in einem anderen Forum berichtet..

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  6. #5 dustybird, 15. Juli 2010
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ja , Wellensittiche tun es öfters und fressen am Fleisch von überfahrenden Tieren( ist aber nicht die Regel) Ich habe öfters in meiner großen Freivoliere festgestellt. Wenn ich einen toten Wellensittiche nicht sofort entfernt habe , wurde dieser von den anderen Wellensittich gefressen und es blieb nur noch ein Bündel Federn übrig.
    Ich habe auch öfters das Restfleisch an den Knochen von einem Kochhuhn in die große Freivolieren gegeben. Dies wurde von meinen Vögel sehr gerne gefressen. Aber.... nicht übertreiben !!!!!!!! es geht auch ohne. Mit einem freundlichem Vogelgruß piep piep ( Gerd)
     
  7. #6 Wölkchen, 20. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Aber bitte hier nicht anbieten ;-/////

    Unsere Vögel brauchen das nicht.
     
  8. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo!

    Die wilden Wellensittiche sind ja lange nicht so überversorgt wie die bei uns daheim. Ich denke also nicht, dass unsere Fleisch wirklich brauchen, denn sie können sich ja durchaus alle wichtigen Stoffe aus Getreide und Frischfutter ziehen.

    Wenn man es sehr selten gibt, schadet es aber bestimmt nicht, denn wie schon erwähnt wurde, fressen Wellis sehr wohl Kadaver, auch die von den eigenen Artgenossen.

    Rohes Fleisch würde ich aber im Sommer nicht geben; wenn überhaupt, dann im Winter.
    Salz würd ich weglassen; bei dem Schinken ist ja schon Salz dabei. Wellensittiche können wohl auch, wenn sie nicht zuviel davon trinken, Salzwasser vertragen (hab ich mal gelesen), aber ich würde es nicht drauf ankommen lassen; es ist einfach noch zu wenig erforscht.

    Also: du musst nicht, aber du kannst- aber dann bitte sehr selten.
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Welche Stoffe lassen sich denn sowohl aus Fleisch als auch aus Frischfutter ziehen?
     
  10. #9 Miss Daisy, 20. Juli 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Eiweiß, das kommt in Körnern (Negersaat Z. B.) und Fleisch vor.
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Negersaat ist aber kein Frischfutter ;).
     
  12. #11 IvanTheTerrible, 20. Juli 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Sicher sollte man seine WS auch nicht mit Negersaat füttern.
    Aber Eiweiß ist schließlich in jedem gängigem Weichfutter vorhanden, wozu auch Eifutter zählt.
    Warum schließlich ein Kotelett in den "Käfig hängen", wenn es ein Löffel voll Eifutter auch macht?
    Ivan
     
  13. #12 Miss Daisy, 20. Juli 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    In einem Welli Ratgeber hab ich gelesen, das man Magerquark mit gekochtem Eigelb mischen und verfüttern kann.Mach ich aber nicht, weil Eigelb zu fett ist.Man kann aber etwas gekochtes Eiweiß geben, was ich bis jetzt aber auch nur ein mal gemacht hab.Und ich glaub, ein paar Körnchen Negersaat im Wellifutter sind bestimmt auch nicht sooo schädlich.
     
  14. #13 IvanTheTerrible, 21. Juli 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    WS sind Grassamenfresser. Ihr Metabolismus ist seit Millionen von Jahren darauf ausgerichtet. Warum also Ölsaaten verfüttern?
    Ivan
     
  15. #14 Blindfisch, 21. Juli 2010
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Kenne ich nicht. Wird Negersaat etwa abgekocht???

    :0-
     
  16. #15 Miss Daisy, 21. Juli 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hier hat mal jemand geschrieben, das die Gräser in Australien fettreicher sind, weiß aber nicht mehr wer es war.Ich hab mal eine Fertigmischung gefüttert, die 1% Leinsaat enthielt.Meine Wellis hatten ein schönes Gefieder und eine geschmeidige Nasenhaut.Als ich dann auf Züchtermischung ohne Leinsaat umgestiegen bin, wurde das Gefieder struppig und die Nasenhaut krisselig, und es wurde nicht mehr besser.Dann habe ich gelesen, das Leinsaat Omega 3 Fettsäuren enthält und beim Federwachstum hilft.Ich hab dann 1% Leinsaat unter das Futter gemischt, und siehe da: Das Gefieder wurde wieder glatter, die Nasenhaut auch ganz schön.Wenn die Gräser in Australien gehaltvoller sind, glaub ich nicht, das 1% Leinsaat im Futter schlimm ist.Mit Negersaat und anderen Ölsaaten kenn ich mich nicht aus, und finde es auch nicht nötig, es zu verfüttern, Hanfsaat soll ja zum Beispiel den Bruttrieb anregen, das ist wohl mehr was für Züchter.Ich glaub jedenfalls nicht, das meine Vögel von nur 1% Leinsaat im Futter krank werden.
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    *gg* Ich gehe davon aus, dass mit "Frischfutter" Obst und solches Zeug gemeint ist.
     
  18. #17 gregor443, 22. Juli 2010
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich dustybird's Warnung, nicht zu viel Fleisch zu füttern, nur anschließen.

    Der "Charakter" der Tiere bzw. auch das Sozialverhalten untereinander verändert sich, wenn zuviel eiweißreiche Kost genossen wird.

    Die Vorfahren der Wellensittiche waren Fleischfresser und die alten Gene/Instinkte funktionieren noch. Im heutigen Lebensraum gibt es nur wenig Beutetiere, welche für den Wellensittich infrage kommen. Insekten, vielleicht mal eine nestjunge Maus, ein Gelege oder die Küken anderer Vögel.

    Gäbe es Getier, welches von ihnen überbewältigt werden könnte, sie würden es fressen. Eiweiß ist in ihrem Lebensraum so knapp, daß die Wellensittiche bei zwangsläufigen Brutabbruch auch mal ihre eigenen Jungen ( oder die anderer Paare) fressen, um eine Eiweißreserve mitzunehmen, wenn an anderer Stelle neu gebrütet werden soll. Selbst die Eihäute der geschlüften Eier des eigenen Geleges werden von den Hennen sofort verzehrt. Letzteres kann jeder selbst nachprüfen!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Miss Daisy, 1. August 2010
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo, tut mir leid wenn ich das Thema wieder aufwärme, aber ich habe mal die Forensuchfunktion benutzt, und einen Bericht von einem leberkranken Welli gelesen, und in dem Zusammenhang ging es auch um Ölsaaten.Ich werde deshalb keine Leinsaat mehr verfüttern, auch wenn es nur 1 % sind.Vielleicht ist das übertrieben, aber das Bild von dem leberkranken Welli hat mich geschockt.
     
  21. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day mates. In down under gibt es keine Hirse . Die Gräser ( Grassamen) sind sehr hart und der Wellensittich braucht schon etwas länger dieses Futter im Magen aufzuschließen. Deshalb hat der Wellensittich auch einen Muskelmagen , der die Samenkörner durch seine Muskelbewegeungen im Magen zerreibt. Ich habe bei verstorbenen Wellensittichen die ich im outback gefunden habe , den Magen geöffnet , darin habe ich kleine Sandkörner und auch etwas Kohle gefunden auch kleine Kerbtiere waren mit im Magen. Der Wellensittich benötigt ( keine ) übertriebene Zugaben von Obst oder auch an zuviel an Grünfutter. Die ausgefallen sehr kleinen und harten Körner aus dem Spinifixgras wird von unseren Lieblingen sehr gern gefressen, kindly regards ( Gerd)
     
Thema: Fressen wilde Wellis Fleisch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fressen Wellensittiche Fleisch

    ,
  2. dürfen wellensittiche fleisch essen

    ,
  3. wellensittich fleisch

    ,
  4. vögel fleisch gebem,
  5. essen wellensittiche fleisch,
  6. wellensittiche fleisch,
  7. vögel die fleisch fressen,
  8. können wellensitiche fleisch essen,
  9. wellensittich isst fleisch,
  10. fressen wellensittiche insekten
Die Seite wird geladen...

Fressen wilde Wellis Fleisch? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...