Frisches Futter auch in der kalten Jahreszeit?

Diskutiere Frisches Futter auch in der kalten Jahreszeit? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Leute, hier im Forum wird wie ich gelesen habe überwiegend die Meinung vertreten, dass unsere Kanaris in der kalten Jahreszeit eher...

  1. cwilli

    cwilli Spilleriger Shrimp.

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Hildesheim inner Pampa
    Hallo liebe Leute,

    hier im Forum wird wie ich gelesen habe überwiegend die Meinung vertreten, dass unsere Kanaris in der kalten Jahreszeit eher weniger Frischfutter zur Verfügung haben sollten, da ja in der natur das Angebot auch eingeschränkt ist.
    Ist es aber nicht so, dass wir GERADE in der kalten Jahreszeit verstärkt auf Vitaminzufuhr achten müssen? Und hat es Einfluss auf den natürlichen Jahreszyklus, wenn ich trotzdem jeden Tag Frischfutter gebe?
    Und noch eine andere Frage: Es gibt von Vitakraft "Vogelkohle", die man einmal in der Woche übers Futter streuen kann um die Verdauung zu regulieren. Meine beiden nehmen die sehr gerne an und so habe ich nie Probleme mit zu wässrigem Kot auch wenn ich mal ein Blatt Salat reingebe. Ich habe gelesen, dass Kanaris in der Natur instinktiv nach Kohle-ähnlichen Substanzen suchen, wenn sie zu dünnen Kot haben.
    Wie ist dazu die Meinung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Polo, 5. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2005
    Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo cwilli!

    Ich würde Vogelkohle nur bei Durchfall anbieten, denn die Kohle entzieht dem Körper nicht nur Giftstoffe, sondern auch Wasser, Vitamine und Mineralstoffe.

    Bei uns gibt es Apfel und auch mal etwas Vogelmiere , die gedeiht auch bei Temperaturen , die wenig über null liegen.
    Möhre kannst Du z. B. auch anbieten, wird gerne genommen.

    Des weiteren bieten wir Vitacombex im Trinkwasser an um den Vogel mit Vitaminen zu versorgen.

    Zwei- bis dreimal in der Woche reicht es aus Frischfutter zu geben, täglich gegeben fördert es in der Winterzeit den Bruttrieb.

    Hier
    steht auch etwas in den FAQ.
     
  4. #3 Federmaus, 5. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Bei mir gibt es das im Winter da es im Sommer genügend grün in der Natur gibt.

    [​IMG] [​IMG]


    Und Vogelwiese
    [​IMG] [​IMG]
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Ich gebe meinen Sittichen im Winter Obst und Gemüse, im Sommer hingegen weniger davon und mehr Grünzeugs von Draußen. ;)
    Vogelkohle würde ich bei Durchfall allerdings ganz weglassen, da es zwar den flüssigen Kot wieder normal aussehen lässt, jedoch nicht dafür sorgt, dass auch die Ursachen für den Durchfall verschwinden.
     
  6. Rucola

    Rucola Guest

    Laut meines Vogel-TA´s sollte man im Winter mit best. Frischfutter wie z.B. Chicoree und Feldsalat eher vorsichtig sein, da besonders Nitratbelastet.

    Empfehlung war stattdessen z.B. Eisbergsalat (ohne Mittelrippe), Gemüse, Obst.
     
  7. #6 Zugeflogen, 5. März 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    im winter gibts bei mir wenig frischfutter - denn drausen ist ja auch wenig gruen. so 1-2 mal die woche. wenn ich die kanarien dann auf die brut vorbereite gibt es wieder mehr, um den fruehling zu simulieren.
     
  8. cwilli

    cwilli Spilleriger Shrimp.

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Hildesheim inner Pampa
    Hi Rucola (auch lecker ;) )
    ich bin sone Ökotante und kaufe alles Frischfutter im Ökoladen. Ist es dann immernoch belastet?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. cwilli

    cwilli Spilleriger Shrimp.

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Hildesheim inner Pampa
    Ja, aber kommen Kanaris nicht aus einer Ecke wo es immer was Frisches draussen gibt und extreme Winter wie bei uns gar nicht vorkommem???
     
  11. #9 Zugeflogen, 6. März 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo cwilli,

    zu produkten aus dem bioladen existieren mit sicherheit verschiedene meinungen. das beste ist meiner meinung nach immernoch der selbstanbau. das ist wirklich Bio.
    es tauchen ja hin und wieder berichte auf, dass produkte aus dem bioladen genauso belastet sind wie die der herkömmlichen anbaumethoden. das ist zwar nicht die regel, aber das schild "bio" muss nicht zwangsläufig was bedeuten.

    ja, kanarien sind nicht von hier, werden aber schon sehr kange hier gehalten und gezüchtet. sie sind hier schon so gut wie heimisch geworden.
    kanarien überleben ja auch einen kalten winter mit minustemparaturen wenn sie in einer außenvoli leben.
     
Thema:

Frisches Futter auch in der kalten Jahreszeit?

Die Seite wird geladen...

Frisches Futter auch in der kalten Jahreszeit? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen

    Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen: Hallo, mich würde es mal interessieren wann genau pfirsichkoepfchen brüten. LG pfirsichkoepfchen:zustimm: