Füttern Hähne ihre Hennen

Diskutiere Füttern Hähne ihre Hennen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo Zusammen! eilige Frage: füttern Nymphenhähne ihre Hennen im Kasten??? (sie brüten noch, keine Kükis) Ich habe bisher nur gehört, daß das...

  1. Lindi

    Lindi Guest

    hallo Zusammen!

    eilige Frage: füttern Nymphenhähne ihre Hennen im Kasten??? (sie brüten noch, keine Kükis)
    Ich habe bisher nur gehört, daß das bei den Nymphen eher die Ausnahme ist, stimmt das?

    Ich frage deswegen, weil Max eben einige Futterkörner am Schnabel kleben hatte. Kurz vorher saß er noch mit Luisa zusammen im Kasten. Da dies meine erste erlebte Brut ist, möchte ich lieber sichergesehen...

    Nach Kropfentzündung sieht er eigentlich nicht aus, er macht im Gegenteil einen sehr agilen und wachen Eindruck. Da er sich auch so sehr um die Eier und Luisa kümmert, vermute ich fast, daß er sie füttert, möchte aber natürlich sicher gehen.

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papageienfreak, 30. März 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Also normal brütet doch das eine Elternteil Tagsüber und das ander Nachts. Das Hähne ihre Hennen Füttern, habe ich bis jetzt nur bei Kurzschwanzpapageien, Aras u.a. gesehen... aber noch nie bei Nymphies.
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo Lindi,

    ich habe schon einige Male gehört, daß es Nymphenhähne geben soll, die ihre Hennen füttern, doch gesehen habe ich es noch nie.

    Weißt Du woher Deine Nymphen sind ???

    Ist nur eine Vermutung, aber da ich weiß, daß oftmals Ziegensittiche als Ammen eingesetzt werden in der Zucht, könnte es durchaus sein, daß dieses Verhalten daher rührt ???

    liebe Grüße

    Bell

    P.S.: Was machen die beiden Wellis ??? :)
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo!

    Danke sehr, mir war des nämlich auch unbekannt.... tja, Max ist derjenige, der tagsüber brütet, Luisa saß eben nur zur Aushilfe drauf, weil Max Hunger hatte... Allerdings sind sie öfters zu zweit im Kasten, das auch durchaus längere Zeit...

    Luisa habe ich aus dem Zoohandel, Max von privat, soweit ich weiß, hatten die aber auch nur Wellis und Nymphen...

    Ich sehe mir das heute mal an, gegen Nachmittag kommt er ja wieder raus aus dem Kasten... ggf. muß ich halt zum TA :k

    @Bell

    Jenny ist wirklich rotzfrech :p
    Alles, was ihr in die Quere kommt und ihr nicht paßt, wird angeschimpft, und jeder macht sich lieber aus dem Staub ;)
    Otto geht es ebenfalls prima, der ist glücklich, zwischen Mats und Jenny hin- und herbändeln zu können :D
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lindi,

    meine brüten zwar nicht. Aber ich kann dir definitiv sagen, dass es Hähne gibt, die ihre Henne füttern: mein wildfarbener Hahn macht dies regelmäßig bei seiner Henne :) (sie ist die Hauptfrau *gg). Er schmust mit ihr wirklich eine geschlagene halbe Stunde, krault sie und füttert sie dabei immer wieder mal, ich kann das regelmäßig aus nächster Nähe beobachten. Und ihr scheint es zu gefallen – sie ist die große Taube Lucy *gg.
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Maja,

    das ist ja beruhigend, weil ich mir doch etwas Sorgen mache :?

    Max sieht nach wie vor fit und gesund aus, plustert nicht, allerdings ist er seit über eine Stunde mit Luisa im Kasten, und wen er rauskommt, würgt er, dann frißt er wie ein Scheunendrescher und geht wieder in den Kasten :? :)

    Leider weiß ich, wie eine Kropfentzündung aussieht, und Max sieht da gar nicht nach aus. "Übt" er vielleicht das Füttern der Kükis an Luisa? Das erste müßte in einer Woche kommen.

    Und ist das normal, daß BEIDE so lange im Kasten bleiben :?

    Ich weiß zwar, daß sie sich die Brut teilen, aber sooo ein toller Hahn? Wäre das Würgen normal, wenn er füttert? Ich kenne mich da leider noch gar nicht aus, ist das erste Mal, daß ich Oma werde... Hilfe....
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Lindi,

    die Fragen zum Brutverhalten können dir bestimmt Piwi, Bell, Homer usw. beantworten, die züchten ja. Ich weiß nur, dass das Brutverhalten sehr unterschiedlich aussehen kann – also warum sollte der Hahn nicht mal ne Zeitlang mit drinsitzen :) ?

    Ob er das Füttern schon mal simuliert, weiß ich leider auch nicht. Ich beobachte dieses Füttern ja nur außerhalb einer Brutsituation.
    Aber da du ja schon Erfahrung mit Kropfentzündung hast, kannst du das sicher am besten selber beurteilen, ob es mehr ein Füttervorgang oder was anderes ist.
    Drücke dir die Daumen, dass alles klappt :).
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen : habe damals bei BIELFELD gelesen das es bei nymphen einerlei paartner füttern gibt weil halt beide brüten und der hahan es deshalb nötig hat...

    was meint ihr wie blöd ich geguckt habe wo ich mal 2 nymphen * jeweils einzelvögel..jetzt beide verpaart* sah..die ihre spiegel fütterten..weil...nymphen füttern doch nicht ...:)

    meine tuen es auch nicht * warum auch is ja kein anlass zum brütten :)*

    aber ich weiß das Nymphen es generel doch tuen..
     
  11. Lindi

    Lindi Guest

    Danke, ich glaube wohl, es muß so sein. Er füttert :)

    Ich habe mal eben vorsichtig mit einem Spiegel von außen in den Kasten gelinst, weil es so ruhig war. Da saßen beiden Schulter an Schulter zusammengekuschelt auf den Eiern.... süüüüüß :p

    Offenbar scheint Luisa jetzt auch die Tagschicht zu übernehmen, bisher hat Max sie nämlich morgens abgelöst. Da er aber immer noch fit aussieht, mache ich mir mal keine Sorgen *aufHolzklopf*
     
Thema:

Füttern Hähne ihre Hennen