futter über nacht

Diskutiere futter über nacht im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; ja hallo...... ich bin ganz neu hier und weiß nicht ob ich hier richtig bin. ich habe seit zwei tagen zwei ca. 8 wochen alte kanarienvögel. ich...

  1. #1 mogli0030, 3. August 2008
    mogli0030

    mogli0030 Guest

    ja hallo......
    ich bin ganz neu hier und weiß nicht ob ich hier richtig bin.
    ich habe seit zwei tagen zwei ca. 8 wochen alte kanarienvögel.
    ich habe jetzt überall gelesen das man eine fast genaue fütterungszeit einhalten soll damit sie handzahm werden.haltet mich jetzt nicht für verrückt aber da wo ich die vögel her habe die haben die ganze nacht genügend futter im käfig. also tag und nacht. jetzt habe ich mich gewundert. soll ich über nacht das futter komplett entfernen?
    habe überall nachgelesen,aber nirgends steht das geschrieben.
    vieleicht könnt ihr mir diese frage beantworten.
    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo willkommen im Forum, ob sie handzahm werden oder nicht......???

    Fütter sie morgens nach dem Auftehen mit ihrem Körnerfutter (1 Teel. pro Vogel), eventuell Günzeugs (z.Z. wenig, da jetzt die Mauser einsetzt und sie nicht mehr im Bruttrieb sein sollten).

    Falls das Frischfutter welk wird im Laufe des Tage, nimm es weg es könnte verderben und die Vögel krank machen, die Körner solltest Du bis zum nächsten morgen drinlassen, dann wieder wechseln.


    PS: Lies Dich doch mal hier drin (klick) über die Haltung von Kanarien ein;).
     
  4. #3 mogli0030, 3. August 2008
    mogli0030

    mogli0030 Guest

    hallo monika
    danke für deine antwort.
    werde es dann so machen.denn da wo ich sie her habe sind die schälchen immer hochvoll mit körnerfutter und obst und salat gewesen.
    claudi
     
  5. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    ich muss jetzt mal nachfragen...
    1teeloeffel futter pro vogel per tag?
    ist das nicht selbst fuer kleine kanarien zu wenig?
    die voegel sind lt. angaben 8 wochen alt.
    da koennen sie doch schlecht in der mauser, geschweige denn in brutstimmung sein?
    warum soll ein vogel der in brutstimmung ist oder sich in der mauser befindet weniger gruenzeug fressen?
    klaert mich doch mal bitte jemand auf.
     
  6. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Die 8 Wochen alten Vögelchen sind womöglich schon ein halbe Jahr, im Zoohandel wissen dies es meist nicht und geben die Zahl aus verkaufstechnischen Gründen recht niedrig an. (Nestjung;))

    Kanarien werden in der Regel mit 6 Monaten, nach Abschluss der Jugendmaueser abgegeben. Viele in Zooläden sind auch älter.

    Wenn sie dann beim neuen Besitzer hohe Temperaturen (Wohnzimmer), lange Lichtdauer (abends Lampenlicht), reichaltiges Futterangebot mit viel Grünfutter bekommen, dann kommen sie schnell in den Bruttrieb und produzieren Gelege zu Unzeiten und auch zu viel. Die Vögelchen können sich verausgaben, krank werden, geschwächt in die nächste Brutsaison starten und früh sterben. Sie sind dann jenseits eines gesunden Rhythmus.

    Deswegen sollte man bei Kanarien unbedingt in der oben gepoststen FAQ die "Unterbringung im Jahreskreislauf" lesen!

    Jetzt ist Mauserzeit, eigentlich kein guter Zeitpunkt Kanarienvögel zu kaufen....:nene:

    PS ein Teel. pro Vogel ist schon richtig;), selbst da findet man am nächsten morgen noch einige unentspelzte Körner. Hast Du mehr gefüttert, suchen sich die Kanarien nur die leckersten Sachen raus, die leider meist die Dickmacher sind (Negersaat.....) und die mehlhaltige Spitzsaat bleibt drin!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 mogli0030, 5. August 2008
    mogli0030

    mogli0030 Guest

    ja hallo...
    möchte noch was dazu sagen.
    die kleinen sind erst acht wochen alt.war beim heranwachsen dabei. sie sind von privat. was mich nur gewundert hat war das man dort die schälchen tag und nacht voll hatte und täglich grünfutter,gemüse oder salat gegeben wurde.da ich aber gelesen hab das man täglich die futterzeit einhalten soll wurde ich misstrauisch ob man über nacht überhaupt futter im käfig lässt.
    gruß claudi
     
  9. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    oooch die sind aber noch sehr klein. Dann darf es ruhig noch etwas mehr sein. Eventuell noch etwas Ei-Aufzuchtsfutter in einem Extra-Schälchen! Auch Vogelmiere ist gesund, da musst Du das nicht beachten, was ich zur Brut schrieb.

    Warum hast Du so junge Vögel bekommen? Das ist sehr ungewöhnlich nicht ohne: achte auf Stressvermeidung, keine Zugluft, wenig Veränderung sie sind sehr anfällig.

    Sie haben noch nicht die Jugendmauser durchlaufen und werden auch noch ihr Aussehen verändern (Gefiederfarbe). Auch weiss man sicher noch nicht, ob Männlein oder Weiblein.

    Ich hoffe, dass alles gut geht. Viel Glück.
     
Thema:

futter über nacht

Die Seite wird geladen...

futter über nacht - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  2. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...
  5. Insekten in Futter entdeckt

    Insekten in Futter entdeckt: Hilfe, grade habe ich in beiden Futterdosen Insekten entdeckt. Futter hab ich gleich entsorgt. Was ist das?