Achtung bei der Bestellung von Futter über das Internet !!!!

Diskutiere Achtung bei der Bestellung von Futter über das Internet !!!! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, ich kann Euch nur dringend raten, bestellt bloß kein Futter bei mixing-your-petfood.de ! Dies ist ein Betrügerverein. Man kann...

Schlagworte:
  1. #1 fernweh2007, 8. Januar 2014
    fernweh2007

    fernweh2007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23556 Lübeck
    Hallo Leute,

    ich kann Euch nur dringend raten, bestellt bloß kein Futter bei mixing-your-petfood.de !

    Dies ist ein Betrügerverein. Man kann nur per Vorkasse bestellen, muss wochenlang warten, bis man seine Bestellung kriegt.
    Wenn dann das Paket kommt, ist nur die Hälfte drin. Das Restgeld für die Ware, welche nicht geliefert wurde, wird einfach einbehalten.

    Telefonisch war die Firma nicht erreichbar, auch auf mehrfache Mails wurde nicht reagiert. Selbst auf die Androhung mit Anwalt und Anzeige wurde nicht reagiert, auch nicht auf einen Einschreibebrief, um es noch rechtlicher zu machen....

    Meine Anwältin sagte, diese Firma sei nur auf sowas aus und ich wäre nicht die Erste, die mit der Firma so eine Scheiße erlebt.
    Und es greift um sich. Gängige Methode ist es wohl, Beträge bis zu 100 Euro nicht mehr rauszurücken, aber auch keine Ware zu schicken und sich einfach "tot" zu stellen.

    ALSO PASST AUF - HÄNDE WEG VON DIESER FIRMA. BESTELLT NICHT BEI O.G. FIRMA!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mehus

    mehus Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Hatte vor 2 Jahren bei denen bestellt. Ware ist ordnungsgemäß gekommen. Dann hat sich der Service aber drastisch ins negative entwickelt - schade wenn ein Kunde dann so ein Ärger hat.
    Gruß
    Manuel
     
  4. #3 Alfred Klein, 9. Januar 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo fernweh,
    Habe von der Firma noch nie gehört, wäre mir auch unsympathisch wegen des englischen Namens. Da hätte ich sofort angenommen daß das nur ein Ableger eines ausländischen Anbieters ist. Und bei solchen bestelle ich nichts, da fällt man zu oft auf die Schnauze. Nicht daß es solche windigen Firmen nicht auch in Deutschland geben würde. Zum Glück allerdings nicht so häufig.
    Man sollte halt doch mehr darauf achten ob ein Anbieter seriös ist. Einfach mal googeln, da findet sich oft schon mal was. Ansonsten halt eventuell mal einen Euro mehr bezahlen wenn es eine bekannte große Firma ist. Ich hatte bis jetzt immer Glück, hat alles geklappt. Ich will aber nicht sagen daß mir nicht auch so was wie Dir passieren könnte. Man steckt halt nicht immer drin.
    Aber danke für Deinen Hinweis, solche Infos sind für die Allgemeinheit immer sehr nützlich.
     
  5. Klagesa

    Klagesa Banned

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Neanderthalstadt
    Dann muss ich jetzt aber vorsichtig sein oder? "Birds and more" Hungenberg, klingt sehr englisch.
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Und Bird-Box auch, au weia!
     
  7. #6 sittichmac, 9. Januar 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hallo,
    also ich bestelle schon seit langer zeit mein futter übers internet und bin sehr zufrieden damit.
    bei meinen bestellungen handelt es sich immer um 25kg sackware und diese ist meist billiger als beim einzelhändler und top in der qualität.
     
  8. #7 Sittichfreund, 9. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Normalerweise ist es doch so, daß alles was aus dem englischsprachigen Bereich kommt viel besser ist, als das was aus Deutschland kommt. Da kann man mit der Musik anfangen - naja, die ist vielleicht auch nur "besser" weil keiner versteht was die krächzen - und muß bei der Sprache noch lange nicht aufhören.

    Mir kommen bei dem hier diskutierten Anbieter eigentlich nur die Preise suspekt vor. Wenn ich mein Futter - ich meine das für meine Vögel - auch grammweise zusammenstellen müßte, dann könnte ich für mich auch täglich Kaviar - und zwar den echten(!) - einfliegen lassen.

    Ein Kilo Körner kosten dort doch irgendwo zwischen 15 und 30 EURO!

    Dann bleibe ich lieber bei meinem Lieferanten. Dort kostet ein 25-Kilo Sack zwischen ca. 18 - 25 EURO.
     
  9. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ich finde es gut, dass hier diese Tipps gegeben werden, auch mit Nennung der Homepage.
    Bei meinem Futterlieferanten bin ich sicher, bei dem bestelle ich fast schon seit Jahrzehnten; die Produkte kenne ich, den Besitzer kenne ich mittlerweile auch, ich kann vertrauen und dem bleibe ich treu - egal wer wie günstig was anbietet :-)
     
  10. #9 PhilipLilly, 30. Januar 2014
    PhilipLilly

    PhilipLilly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo fernweh2007,

    diesen Sonntag bestellte ich bei der Firma "Bird-Box" meine Waren. Auch hier funktioniert alles per Vorkasse.
    Es war kein Vogelfutter, sondern drei Kaisernester und eine Schierlampe mit Batterie. Zum Glück hat alles geklappt.
    Die Ware habe ich schon heute geliefert bekommen. Hat nur zwei/drei Arbeitstage gedauert, aber auch ich danke
    den Forumsmitgliedern für die Hinweise, könnte jeden treffen.

    lg dana
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Finds sehr gut wenn hier vor betrügerischen I-Net-Shops gewarnt wird. Zumal im beschriebenen Fall ja bereits mehrere Vogelhalter betrogen worden sind.
    Selbst kann ich nur froh sein, selbst nicht bereits "auf die Schnauze geflogen" zu sein. Nicht beim Vogelfutter, selbiges bestelle auch ich seit Jahren bei einem seriösen Händler. Könnte das Futter zwar etwas preiswerter haben, habe allerdings keine Lust Futterschädlinge im Futter zu haben, oder wochenlang auf das Futter warten zu müssen. Insofern bleibe ich meinem Futterhändler treu. Es geht doch schliesslich um die Gesundheit meiner Vögel, und dafür bezahle ich gerne etwas mehr.

    Andererseits bestelle ich sonst recht viel übers I-Net, allerdings meist bei amazon.... aber nicht nur, und bin daher froh, dass ich noch nie beschissen worden bin ;)

    Naja, während ich den inflationären Gebrauch von Anglizismen als eher peinlich empfinde, kids hier und events dort..... möchte ich zu meinem persönlichen Musikgeschmack mal schreiben, dass ich deutsche Musik einfach nur öde finde. Tut mir ja schrecklich leid, doch für mich hört sich das alles gleich an, obwohl in meiner Muttersprache gesungen wird. Für meinen Musikgeschmack machen die Briten und die Amis noch immer die beste Musik.
    Und wer sagt denn, dass die englisch gesungene Musik nicht verstanden wird ? Wir haben doch die meisten I-Net, können uns die Lyrics anschauen, und zur Not auch im Wörterbuch nachschlagen. Habe selbst länger darüber gerätselt, was James Blunt bei seinen Wisemen mit "semi by the sea" wohl meinen könnte. Bin dem inzwischen auch auf die Spur gekommen (hoffe ich) und denke dass damit eine Doppelhaushälfte am Meer gemeint sein könnte :~
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo fernweh2007

    du kannst deine negativen Erfahrungen auch hier schreiben: klick

    ob es allerdings tatsächlich veröffentlicht wird, dürfte fraglich sein.... :roll:
     
Thema:

Achtung bei der Bestellung von Futter über das Internet !!!!

Die Seite wird geladen...

Achtung bei der Bestellung von Futter über das Internet !!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...