Futter von V*****

Diskutiere Futter von V***** im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Immer wieder lese ich, daß das Futter von V**** nicht gut sein soll, ja, fast schon schädlich ist.8o Nachvollziehen kann ich...

  1. Gabihansi

    Gabihansi Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo zusammen!

    Immer wieder lese ich, daß das Futter von V**** nicht gut sein soll, ja, fast schon schädlich ist.8o

    Nachvollziehen kann ich es aber nicht, da diese doch mit Tiermedizinischen Hochschulen, Biologen, Tierärzten zusammen arbeiten und dieses Futter entsprechend entwickelt wird. :~

    Wenn es so schlecht sein sollte, wie können die dann in diesen Mengen, der ganzen Auswahl produzieren, davon vermutlich auch finanziell gut da stehen?

    Wenn das alles untersucht wird, würde/müßte es doch schon längst vom Markt genommen worden sein, wenn es wirklich so schlecht ist.:?

    Ich habe alles für meine Wellies von denen und bin sehr zufrieden damit.

    Kann mir das vielleicht jemand erklären? Bin ja gerne bereit, es in einem "anderen Licht" zu sehen.;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gabi,

    ohne da jetzt detailliert drauf eingehen zu wollen (gibt doch mal in der Suche "Vitakraft" ein - sicher kommt da was) erlaube ich mir den Hinweis, dass in dieser unserer Welt sich nicht das Produkt am besten verkauft, das am besten ist, sondern jenes, das am besten beworben wird. Ein gutes Marketing bringt die Miete nicht die Qualität des Produkts - das ist in vielen Bereichen so und doch eigentlich auch ein "offenes Geheimnis".

    Dann ist es auch nicht so, dass das was am besten schmeckt, das beste ist. Also nur weil die Pieper es vielleicht besonders mögen, ist es nicht automatisch besonders gut. Für uns ist ja auch so manches, das wir gern essen, nicht so unbedingt sehr gesund. (-;

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Und wer sagt das, dass das die geprüft haben? Doch die nämliche Firma, die damit wirbt. ;)
    Und wer bezahlt diese Tests? ;)
    Und wer entscheidet, ob und wenn ja, mit welchen dieser Ergebnisse geworben wird?
    Wenn du Futterhersteller wärst, würdest du doch auch die positiven Testergebnisse laut hinausschreien und die schlechten unter den Tisch fallen lassen, oder?


    Hm, die Menge und die Auswahl sind nun wirklich nicht das Problem. V.a. da die "Auswahl" vor allem aus verschiedenen Verpackungen besteht und bei der wahrscheinlich gleichen Körnermischung, einfach der ein oder andere Zusatzstoff weggelassen oder hinzugefügt wurde.

    Ich versuchs mal:
    Grade die Produkte von V*** werden oft mit "Mitbewohnern" (Lebensmittelmotten, Getreidekäfer ect.) aufgefunden.
    Wie Sandra schon sagte, gib einfach mal "Vi*" in die Forensuche ein, du wirst feststellen, dass kaum jemand so richtig begeistert is von dem Zeug. Wenn ich mich recht erinnere, ist vor einigen Jahren sogar mal ein Grauer (oder wars ne Amazone) an einer Metallklammer von nem Knabberstick dieser Fa. elendiglich zugrunde gegangen. Die Verarbeitung lässt also auch zu wünschen übrig, denn wenn ich als Hersteller was für nen Großpapagei verkaufe, dann muss ich das auch so herstellen und verarbeiten, dass dem Tier kein Schaden entstehen kann, oder nicht?
    Ah, und soweit ich mich entsinne, wurden zumindest in der Anfangszeit von V* Versuche an Tieren durchgeführt, für diese Aussage aber keine Garantie, schwirrte mir nur so im Kopf rum, kann gut sein, dass ich mich irre.
    Und hast du schon mal den Keimtest gemacht mit dem Zeug?
    Ich habs mal versucht und das Ergebnis bestätigte alles, was ich gehört/gelesen hatte.
    WENN es keimt, dann riecht es komisch, nicht mal die Hälfte aller Körner keimt, und nach wenigen Stunden fängt das Zeug zu gammeln an.

    Mal davon abgesehen, kein ordentlich ernährter Welli braucht den ganzen Zusatzzeugs der da in dem Futter mit drin is, in Australien fressen sie auch keinen Lebertran, Honig, Zucker, Jodrapidperlen und trocken Brot. ;)

    Dann gibts da noch die diversen unnötigen Dinge, die V* herstellt, auch teilweise gemein"gefährlich"
    Kennst du Vogelsandteppich? Der wird ja auch als sooooooooooo toll und praktisch beworben, ist aber der größte Mist, dens gibt, denn beim Versuch, Grit aufzunehmen frisst der Geier nicht nur Klebstoff, sondern auch Teppich mit.
    Kennst du diese Sandpapierhüllen für die Sitzstangen? Die werden auch als soooooooooooooo natürlich und toll beworben. Dass sich Vögel Druckstellen und wunde Füße an den Teilen holen, ist der Herstellerfirma sicher nicht unbekannt, aber trotzdem wird das Zeug als prächtig hingestellt.
    Kennst du Sprechperlen? Das gleiche Zeug ist im Hauptfutter, nur dass da ein paar Körner bunt angepinselt wurden, und nachweislich bringt es keinen Geier dazu, mehr oder überhaupt zu sprechen. Dergleichen mit Mauserhilfe. Auch für die Katz.
    Ich könnte noch Stundenlang so weiter machen.

    V* stellt zum Beispiel auch Plastikvögel her, Spiegel, usw usw.

    Ich persönlich finde, dass man keine Firma unterstützen sollte, die solch tierwidriges, unnatürliches Material herstellt, bewirbt und vertreibt, solang es noch vernünftige Futterlieferanten gibt, die auch vernünftiges Spielzeug herstellen UND die vergleichsweise um 20% günstiger sind!

    LG
     
  5. #4 piepmatz_2007, 12. November 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ganz ehrlich? ich benutze jetzt seit ich Cookie hab (1 1/2 Jahre ungefair) Futter von V****kraft aber wirklich nur das Futter, das ganze andere Zeug mach ich lieber selber :+klugsche
    Das Futter muss ich kaufen, weil es hier kein anderes gibt und bestellen will Mama nich, wegen der Versandkosten.
    Ich hab EINMAL einen kleinen Beutel voll mit Futter von einem Händler aus dem Internet gekriegt, von einer freundin, und Cookie hats gleich rausgeschmissen xD

    Ich weiß ja das V**** nich grad Klasse is aber meine Wellis mögens und sind auch noch nich krank oder fett davon geworden.

    Wenn ich die Möglichkeit hätte, an anderes Futterz ukommen, dann würd ichs sofort machen, aber so...
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Futter von V*****

Die Seite wird geladen...

Futter von V***** - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...