Futterempfehlung Orangehaubenkakadus?

Diskutiere Futterempfehlung Orangehaubenkakadus? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen, habt ihr eine Futterempfehlung für Orangehaubenkakadus? Wir füttern zurzeit das Versele Laga Prestige Premium für Papageien. Das...

  1. Helmine

    Helmine Guest

    Guten Morgen,

    habt ihr eine Futterempfehlung für Orangehaubenkakadus? Wir füttern zurzeit das Versele Laga Prestige Premium für Papageien. Das scheint aber sehr brutig zu machen, unsere Kakadus sind voll von der Rolle und sehr launisch. Wir möchten aber nicht züchten. Was können wir futtertechnisch verändern/verbessern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coco3000, 28. Mai 2014
    coco3000

    coco3000 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreischa bei Dresden
    Hallo,
    versuch doch mal Prestige Premium Australian Papagei von Versele, weniger Sonnenblumen, abgestimmt für Kakadus. Zwar für australische Arten, aber unsere Orangehauben neigen zur Verfettung bei zu reichlicher Fütterung, während die kleinen Gelbhauben Premium Prestige gut vertragen.
     
  4. #3 Alfred Klein, 28. Mai 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Helmine,

    Ich bin von dem Versele weniger begeistert. Da sind erstens zu viele Sonnenblumenkerne drin und zweitens zu viele ganz kleine Sämereien welche die Vögel nicht fressen. Außerdem stören mich die Pellets, die werden auch verschmäht. Ich bin auf das mifuma Premium für Papageien gekommen. Wenige Sonnenblumenkerne, dafür aber getrocknete Obststückchen drin. Die anderen kleineren Sämereien sind durchweg so groß daß sie auch genommen werden. Ist so halb und halb ein Diätfutter. Wird gerne genommen, lieber als Versele. Das mifuma gibts nur im 15Kg-Sack. Ist aber kein Problem, mit mehreren Vögeln ist das schnell genug verfüttert.
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    Ich denke das unabhanging vom futter die brutstimmung saisonnierement bei deinen kakadus kommen wird..

    Meine geier lieben zwar verselelaga aber eben weil sie viel fettiges drinn finden...und vieles, wie Alfred schreibt, wird verschmaht.

    Wenn eierlegen kommt, sind egal welche korner nicht genug um den kalziummangel zu heben.
     
  6. Helmine

    Helmine Guest

    Danke für eure Antworten. Ich bin auch nicht sicher, ob das Brutigsein am zu "guten" Futter liegt. Die Brutigkeit geht bei den Kakadus nun schon ein paar Monate, aber im Moment ist es ganz extrem. Bei den Sittichen allerdings auch und diese werden generell energiearm gefüttert. Vielleicht liegts auch "in der Luft". Eier hat hier noch keiner gelegt, sie sind aber wie schon erwähnt, sehr launisch, suchen nach Höhlen...

    Wir haben auch lange herumexperimentiert mit verschiedenen Mischungen. Ehrlich gestanden wurde bislang keine so gut gefressen wie diese. Ich hatte es z. B. mit der Version für die Australischen Kakadus versucht, da schmissen meine die Kleinsamen alle heraus (lustigerweise fressen sie aber fußgerecht geschnittene Kolbenhirse *gg*). Das Problem mit Mischungen, wo kleinere Sachen nicht gefressen werden, hatte ich auch ganz häufig. Bohnen und andere Sachen wurden gar nicht angerührt und ich konnte noch so oft die Hülsen auspusten, dann haben sie lieber gehungert. Getrockenes Obst und Gemüse mögen sie auch nicht, das fliegt auch raus. Chilies dagegen mögen sie sehr gern. Meine fressen auch gerne die enthaltenen Pellets von Versele. Sie bekommen auch immer mal wieder verschiedene Extrudate und Pellets, die gut angenommen werden.

    Das Futter von mifuma kannte ich noch gar nicht. Ich hatte mal das RuVo Futter ausprobiert. Auch dieser Lieferant bietet Premiummischungen mit Trockenfrüchten, Beeren und eine Diätmischung an. Allerdings war ich mit der Qualität der Saaten und der Zusammensetzung (zuviele "Fremdkörper") nicht zufrieden.
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    :))
    nicht das jemand denkt das wenn er einen luftwascher kauft seine papageien in brutstimmungen gehen ...grins...

    ...es liegt also an der photoperiode...bei meinen kakadus, die kurzung (im herbst) oder die verlangerung (im fruhjahr) der photoperiode sind die schaltungen fur brutstimmung und veranderung der benehmen. Was freund war, wird bad backstreet boy.

    Klar das viel eiweiss die brutstimmung erhoht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Futterempfehlung Orangehaubenkakadus?

Die Seite wird geladen...

Futterempfehlung Orangehaubenkakadus? - Ähnliche Themen

  1. Futterempfehlung gesucht

    Futterempfehlung gesucht: Hallo Suche Futterempfehlung für (Stadt-/Ex-Brief-/Zucht-)Tauben (in 25 kg-Gebinden). Möchte Futter einem Gnadenhof für Stadttauben spenden,...
  2. Vogelnetzwerk: Werbung für Marios Orangehaubenkakadus

    Vogelnetzwerk: Werbung für Marios Orangehaubenkakadus: Heute hat auch Mario seine Bannerwerbung beim Vogelnetzwerk um einen weiteren Monat verlängert. Danke Mario!!! <br /> <br /> Auf Marios Seite...