Gefährliche Ring?!

Diskutiere Gefährliche Ring?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen, ich weiß ja nicht wie es bei euch ist aber ich hasse diese fußringe. Einer meiner wellis ist im august dran gestorben, und coco hat...

  1. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    ich weiß ja nicht wie es bei euch ist aber ich hasse diese fußringe.
    Einer meiner wellis ist im august dran gestorben, und coco hat sich heute dran verletzt aber ich kann heut nicht zum tierarzt weil keiner offen hat. Und die notaufnahme bei dem einen tierarzt kann man vergessen. Ich gehe morgen gleich hin. Coco geht es soweit gut, aber er hat ganz schön geblutet, singen und meckern kann er noch(gott sei dank). Ich werde den ring bei coco entfernen lassen. Bei nicky mussten sie es auch tun, weil der fuss, wenn er anschwillt durch den ring absterben kann. Nicky hat der ring das leben gekostet, ich hoffe das wird bei coco nicht so. Coco knabbert jetzt immer am ring rum und das ist nicht gut. Was kann man dagegen tun?

    Ist das jemanden von euch auch schon passiert?

    Ich finde diese ring haben ihre guten und ihre schlechten seiten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Chiana,

    Gibt es bei euch keinen Notdienst? Wie sieht das Bein denn aus? Im Notfall kann man den Ring auch mit ner Nagelschere durchschneiden. Den Ring hinterher gut aufbewaren. Im Aufschneiden mit der Schere besteht aber die Gefahr, dass das ganze umknickt und das Bein noch mehr verletzt wird. Der TA hat dafür eine speziele Schere, so dass das umgnicken und abrutschen nicht passieren kann. Wenn der Vogel geblutet hat, solltest Du das ganze Regelmässig mit einer Kochsalslösung ausspülen, um dreck und Bakterien zu Entfernen. Ich hatte da mal eine Wellihenne, die deswegen fast ein Bein wegen Bakterien verloren hat.
    Kochsalzlösung bekommst Du in der Apotheke und Spritzen zum träufeln auch, sowie kanülen zum Aufziehen der Lösung. Bitte kein Normales Wasser nehmen, da die Lösung steril ist und das Leitungswasser nicht.

    Ich hasse die Ringe übrigens auch. Aber leider sind sie Pflicht.

    Ich schieb das ganze mal ins Krankheitsforum.
     
  4. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Mandy,

    durch einen Fußring gestorben? Wie geht denn sowas?! Davon habe ich noch nie gehört. Gut, das andere ist einleuchtend. Aber sowas?



    Grüße, Frank:0-
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Normaler weise

    kann kein Welli durch den Fußring sterben.
    Wenn er sich irgendwo auhängen kann, dann ist es zumeist menschliches Versagen. Hier hat der Mensch vorsorge für den Weilli zu treffen.
    Ist der Ring am Fuß nicht frei, hat der Halter dafür zu sorgen, das er wieder freigängig am Fuße ist. Evtl. durch baden/abspülen und auch gegebenen Falls salben. Leider setzt sich hier nach dem Baden oft feiner Sand ab. Es kann zu Entzündungen kommen.
    Ich verwende wenn, dann nur groben Sand.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  6. Diana

    Diana Guest

    Oder man hat einen Welli mit zu engem Ring. Wie genau das passieren konnte, ist mir nach wie vor unklar, zumal ich den entsprechenden Welli erst im ALter von 2 Jahren verängstigt übernahm (und daher auch nie wirklich eingefangen habe), aber große Probleme mit dem Fuß hatte er doch. Der TA hat den Ring entfernt, eine Salbe verschrieben, und gottseidank hat die so geholfen, daß der Fuß nicht amputiert werden mußte, was uns der TA schon "angedroht" hatte.
    Seither habe ich auch einen Rochus auf diese bescheuerten Ringe. Sobald ich mal wieder zum TA muß, werden die verbleibenden drei Wellis ihre Ringe auch los.
     
  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo ihr


    Ringe sind leider lästig für die manche Vögel,aber wie wir wissen nunmal notwendig. Manche Vögel reagieren allergisch aufs Material. Dann den Ring beim TA entfernen lassen + die Ringhälften gut aufheben.
    Gegen einen leichten Juckreiz hilft Ringelblumensalbe.
     
  8. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    falls sich mal Parasieten unter den Ring einnisten, das merkt man normaler weise auch schon vorher!!! Und das Beinchen dick wird, dann sieht man den Befall aber auch schon an den Füßen und meist auch rund um den Schnabel.
    In so eienem Falle reibe ich alles dick mit Melkfettsalbe ein. Diese hat den Vorteil das sie alles luftdicht abschließt. Die Parasieten bekommen keine Luft mehr und sterben ab. Danach ( mehrere Tage) wird der Fuß auch dünner und man kann notfalls auch noch Heilsalbe darauf geben.
    Der Ring muß nicht immer gleich abgenommen werden. TA sind dafür bekannt das sie den Ring schnell entfernen.
    Denkt daran, den Ring müßt Ihr immer verwaren. Das ist so eine Art Personalausweis für den Wellensittich. Bitte Beachten.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  9. Diana

    Diana Guest

    Hallo, hjb!

    Was mache ich denn, wenn ich zwar die Ringnummer, aber den Ring nicht mehr habe? Den hatte der TA weggeschmissen, und ich hatte zu dem Zeitpunkt mehr mit der so erschreckend schlimmen Verletzung des Wellis zu tun, um über den Ring Gedanken zu machen.
     
  10. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Diana,
    die Nummer ist kein Beweis, wenn dann bräuchtest du schon den Ring als Beweis, aber im Prinzip ist es jetzt auch egal. Als Privathalter ist es ja nicht verboten, unberingte Vögel zu halten, man darf sie nur als Züchter nicht abgeben.
     
  11. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Nicky ist nicht direkt wegen dem ring gestorben.
    aber der ring war falsch dran gemacht, habe ich vom tierarzt erfahren und daran hat er sich verletzt. es hat irgendwie den nerv erwicht und damit war das bein taub. er hat auch immer an dem ring rumgepickt und somit hat sich die wunde entzündet und daran ist er dann gestorben. er hatte durch denn gelähmten fuss auch nicht mehr gut fressen können.

    coco geht es gut. ihm wurde jetzt auch der ring entfernt, weil sich die wunde hätte entzünden können.
    der ring kann auch wunden wieder aufreisen.

    wellis können auf grund des ringes steben. wenn der fuss aus welchen grund auch immer, anschwilt drückt der ring die blutzufuhr ab und somit stirbt der fuss am. durch das absteben des fusses wird der vogel innerlich vergiftet.:(
     
  12. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    ach ja ich hebe die ring auf
    ich hbe sie jetzt an meiner kette festgemacht, als glücksbringer.
    so können sie auch nicht verloren gehen.

    ich konnte nicky damals nicht helfen, weil ich in der zeit, 2wochen im urlaub war und meine eltern haben nur sauber gemacht und gefüttert und nicht so sehr auf die wellis geachtet.
     
  13. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Chiana,

    das Gleiche ist uns mit unserm Joey auch passiert.

    Er trippelte ständig und knabberte am Ring rum. Als ich ihn mir dann näher angesehn habe, fiel mir auf, dass der Ring ins Beinchen einschnitt. Da habe ich den Züchter von dem wir ihn gekauft hatten angerufen.

    Erstmal verhielt er sich ganz komisch, fehlte nur noch, dass er sagte "Überkandidelte Panikmacher"; wir durften aber, als ich nicht locker liess, doch vorbeikommen.

    Er guckt sich das Beinchen an und sagt nur "Auweia, der muss ab".

    Der Züchter hat den Ring dann auch sofort entfernt, erklärte uns aber dabei, das wär überhaupt nicht schlimm. Das Schlimmste was passieren könnte wär, das der Fuss abstirbt, aber ein Welli kann auch mit einem Fuss sehr gut zurecht kommen 0l 0l 0l

    Der gleiche Züchter hat uns auch geraten NIEMALS mit einem Welli zum TA zu gehn, das wäre Geld zum Fenster raus geschmissen 8( 0l 8(

    Sorry hjb, das geht nicht gegen dich, aber ich geh nie wieder zum Züchter.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. malejie

    malejie Guest

    Den Ring brauchst du nur, wenn du den Vogel verkaufen willst.
    Hast du das nicht mehr vor, so brauchen die Tiere auch ihre RInge nicht mehr.
    Meine Tierärtzin hat mir die Ringe in einer Papiertüte mitgegeben.
     
  16. Frank M

    Frank M Guest

    re Nie mehr zum Züchter

    Hallo, leider gibt es auch bei den Züchtern "schwarze Schafe".
    8( Das bedeutet aber nicht das man deshalb Vögel-oder überhaupt Kleintiere in der Zoohandlung kaufen sollte.8o Es gibt sicher noch andere Züchter in deiner Nähe.:p




    Grüße, Frank:0-
     
Thema:

Gefährliche Ring?!

Die Seite wird geladen...

Gefährliche Ring?! - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...