Gehört der schon aus dem Nest?

Diskutiere Gehört der schon aus dem Nest? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Auf meinem Arbeitsweg bin ich heut durch Rufe auf eine junge Krähe? aufmerksam geworden. Sie sass im Gesträuch auf dem Boden und rief ab...

  1. ciddy

    ciddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Auf meinem Arbeitsweg bin ich heut durch Rufe auf eine junge Krähe? aufmerksam geworden. Sie sass im Gesträuch auf dem Boden und rief ab und zu. Sie sah noch recht jung aus, Größe war etwa die eines kleinen Stares. Jemand hatte offensichtlich schon einen Behälter mit Wasser hingestellt (es ist ja ziemlich heiß), da hat sie auch ein wenig draus getrunken. Ansonsten sass sie mit weit offenem Schnabel da, wirkte aber nicht übermäßig lethargisch oder erschöpft. Darüber waren Blätter, also saß sie nicht direkt in der Sonne.

    Gehört das Kleinteil schon auf den Fußboden? Oder ist sie eher unfreiwillig gefallen? Der Standort an sich ist nicht so schlecht, ist ein Grundstück mit Wildwuchs an der Stelle und Gitterzaun davor. Hunde kommen also nicht ran, Katzen natürlich schon.
    Elternvögel konnte ich in der Zeit in der ich da war nicht ausmachen, das heißt allerdings nicht viel denn es war nur eine Viertelstunde. Weiter begutachten konnte ich den Vogel durch die Deckung auch nicht, da ich ihn nicht anfassen wollte.
    Ich nehme aber mal an mehr als hoffen dass die Eltern noch zur Versorgung kommen kann ich ohnehin nicht?
     

    Anhänge:

  2. #2 Gast 20000, 18.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.673
    Zustimmungen:
    1.100
    Ist recht gut entwickelt.
    Da das Kopfgefieder vollständig ist, ist er wohl auch ausgeflogen.
    Nur klappt das nicht immer direkt in einem hohen Baum zu landen.
    Gruß
     
  3. ciddy

    ciddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Antwort, dann bin ich ja beruhigt und hoffe er bleibt schön da im einigermaßen geschützten Areal sitzen bis das mit dem Baum klappt.
     
  4. #4 Pyrrhula, 27.06.2021
    Pyrrhula

    Pyrrhula Witzelnder gutaussehender Dompfaff

    Dabei seit:
    27.06.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Bei Krähen geht es tatsächlich schnell mit dem Kopfgefieder. Die Geschwister stoßen sich auch gerne mal gegenseitig aus dem Nest. Wenn die Eltern das Junge finden, dann wird es auch noch gefüttert. Es gab schon Fälle da fütterten die Eltern nicht mehr, aber das liegt dann meist an der großen Brut die sie zu versorgen haben.

    Die Flugfedern kann man leider nicht erkennen. Das er an Wasser kommt ist sehr gut, denn bei den heutigen Temperaturen haben die Vögel es schwer an Trinkwasser zu kommen. Der geöffnete Schnabel ist ein Zeichen dafür, das der Vogel schwitzt. Sie hecheln wie Hunde, wenn es heiß ist. Es ist schon besser das er versteckt im Grünen ist als auf dem offenen Weg.
     
Thema:

Gehört der schon aus dem Nest?

Die Seite wird geladen...

Gehört der schon aus dem Nest? - Ähnliche Themen

  1. Habt ihr schon mal davon was gehört oder gelesen ?

    Habt ihr schon mal davon was gehört oder gelesen ?: :zustimm: Habt ihr schon mal davon was gehört oder gelesen was haltet ihr davon Klick Hier
  2. Welchem Vogel gehört diese Feder?

    Welchem Vogel gehört diese Feder?: Hallo liebe Gemeinde! Gefunden auf 1400 Meter Höhe in Asturien, Nordspanien. Würde zu gerne wissen welchem, vermutlich Greifvogel, die wohl...
  3. Wem gehört diese Feder?

    Wem gehört diese Feder?: Halo, heute mal in diesem Forum. Gefunden heute im südlichen Oberbayern / Voralpenland (Stiller Wald bei Wessobrunn). im Mischwald. Feder ist 21...
  4. Wem gehört diese Feder?

    Wem gehört diese Feder?: Hallo, noch bevor wir in unseren Neubau ziehen, scheint da schon jemand unter dem Dachvorsprung zu wohnen. Ich hab den Vogel zwar noch nicht...
  5. Diese Vogelfeder gehörte?

    Diese Vogelfeder gehörte?: Hallo zusammen, ich habe diese Vogelfeder am Futterplatz im Garten gefunden. Meine Bemühungen den Besitzer zu bestimmen sind gescheitert....