Gekochte Eier

Diskutiere Gekochte Eier im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo meine beiden Amazonen essen gerne gekochte Eier, deshalb wollt ich fragen wieviel und wie oft sie es dürfen?

  1. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo meine beiden Amazonen essen gerne gekochte Eier, deshalb wollt ich fragen wieviel und wie oft sie es dürfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 D@niel, 30. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. März 2005
    D@niel

    D@niel Guest

    Hi Anke,

    Eier sind soweit ich weiß anregend für die Brutstimmung, sodass ich nicht zu viel davon geben würde. Meine Wellis bekommen i.d.R. alle paar Wochen etwas Ei. Zudem steht in diesem Thread, dass zu viel Eiweiß nierenschädigend sein soll.
     
  4. #3 vosd_franziska, 1. April 2005
    vosd_franziska

    vosd_franziska Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi,
    also ich habe gehört, dass amas ab und zu mal tierisches eiweiß bekommen sollen, deswegen gebe ich meinen alle paar wochen mal ein ei oder ein bisschen quark, manchmal auch ein bisschen gekochtes, ungewürztes geflügel. ich denke das ist ganz gut für die vögel, denn in der natur essen sie ja sicherlich auch mal ein insekt oder ähnliches.
     
  5. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    gekochtes ei

    hallo,
    meine bekommen einmal die woche ein halben teelöffel gekochtes ei.da stürzen sie sich darauf.sicher brauchen sie eiweiß,in kleinen mengen sicher auch tierisches,schon alleine für die federbildung.im ei ist vit.a und vit.d und dies findet man kaum noch in anderen produkten,außer halt noch in milch.auch halte ich es so wie franziska,und biete ihnen einen geflügelknochen(gekocht)mit etwas knorpel und ein bisserl fleisch,wobei der woody ganz scharf auf das knochenmark ist.das bekommen sie einmal in im monat.zuviel dürfen sie sicher nicht bekommen,da das eiweiß schon die nieren belastet,aber das gilt eigentlich für alle nahrungsmittel ,ein zuviel davon,belastet das betroffene organ.zuviel fett,die leber und zuviel kohlenhydrate,die bauchspeicheldrüse.das gesunde mass macht es. ;)
    liebe grüße beate
     
  6. #5 Blindfisch, 2. April 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    uuuuh - iiiiiieh - Kannibalismus! Merken das die armen Tierchen denn nicht, was sie da fresen?!

    :0-
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Ob's ihnen bewusst ist, weiß ich nicht, aber manche Papageien/Sittiche fressen doch auch ihre Eier auf. Der Selbsterhaltungstrieb ist stärker und so machen sie sicher wenig Gedanken, ob das was sie da futtern mal ein anderes Federvieh war. ;)
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Geflügel in ehren kann keiner verwehren GRINS

    Bei meinen gab es gestern Putenknochen mit etwas fleisch und halt das knochenmark , sah hier aus wie in der savanne wenn die geier zum essen kommen:) . Am schlimmsten sind die Grünzügel die geben den knochen erst her wenn er blank ist , und selbst dann klauen sie sich die stücke noch gegenseitig , könnte ja noch was dran sein TZ , der rest nimmt lieber das pure fleisch..aber auch nicht viel davon..ist halt jeder unterschiedlich eier mögen sie da lieber oder halt mal ne portion mehlwürmer oder heuschrecken...quark und joghurt eher ungerne dann lieber weichfresserfutter oder eine handvoll frolic aber alles eben sehr selten
     
  9. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    kannibale?

    hallo blindfisch,
    meine geier sind nicht arm ;) sicher ich denke da auch an kannibalismus,aber darüber machen sich unsere geier und jedes andere vieh kein kopf drüber.wie daniel schreibt,ist der selbsterhaltungstrieb sehr stark ausgeprägt.wenn es sein muß,stürzen sich die geier auch auf einen kranken artgenossen und vertreiben ihn aus ihrem schwarm,ein todesurteil für den betroffenen geier.wenn das kranke tier es nicht schafft,sich zu verkrümeln,kann es auch zu tode gehackt werden,von den eigenen artgenossen.das ist das naturgesetz,wo unsere geier ja noch behütet aufwachsen.oder denke an den kuckuck,wenn er geschlüpft ist,schmeist er die eier seiner unfreiwilligen adoptiveltern aus den nest,das schmerzt uns als mensch.
    liebe grüße beate
     
  10. #9 Blindfisch, 3. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Stimmt natürlich auch. Wahrscheinlich fressen sie manchmal sogar vom gekillten kranken Vogel. :+kotz:

    Mir ist noch eine Frage gekommen:
    Wie lange Eier gekocht wurden, hab ich ja schon gelesen.

    Aber:
    Macht es einen Unterschied, ob man einen Eierkocher benutzt?

    Ich meine, im Eierkocher scheint alles langsamer zu gehen. Oder sollte man deshalb lieber nur auf herkömmliche Weise sehr hart gekochte Eier geben?

    :0-
     
  11. #10 Blindfisch, 3. April 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    *ggg* schick denen mal 'nen Soziologen - um einen neuen Armutsbericht zu erstellen! Muß man unbedingt wissenschaftlich erforschen, wie alles andere auch! *ggg*

    Ist vielleicht wie Gesundheit: Es gibt keine gesunden Menschen, erklärte uns mal ein Arzt, es gibt nur: nicht genug untersuchte Menschen.

    :D
     
  12. #11 vosd_franziska, 3. April 2005
    vosd_franziska

    vosd_franziska Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    HI,
    also wie das jetzt mit so einem Eierkocher ist weiß ich leider nicht, koche meine immer im Wasser im Topf, aber ich denke es ist egal wo du dein Ei zubereitest, hauptsache es ist nachher hart gekocht.
    Na dann guten appetit dem Federvieh! *g*
     
  13. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    eier kochen

    hallo blindfisch,
    gekocht ist gekocht.beim eierkocher hätte ich nur bedenken,wegen der teflonbeschichtung.muß aber auch nicht begründet sein.
    bei mir ist das eigelb gerade mal fest geworden,zu hart gekocht macht das ei zu kümmelig,wenn meine geier das bekommen,dann bekommen sie beim fressen einen richtigen schwanenkopf.
    ja und mit den soziologen,der stellt sicher bei uns die armut fest,wir sind blank,haben letztes jahr ein haus gekauft und wenn wir uns was gutes gönnen wollen,verzichten wir zum wohl unserer geier und hund :D
    liebe grüße beate
     
  14. #13 Blindfisch, 6. April 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Beate,

    Teflon?????? Oh weia. Danke für den Hinweis! Muß ich gleich nachschauen! Wie erkenne ich das?

    Armut - nun ja, wenn der Soziologe auch ein Haus hat und deshalb sehr sparen muß, würde er Armut feststellen. Wenn er kein Haus hat und ebenfalls sehr sparen muß, würde er eher keine Armut feststellen, besonders wenn er selber keine ausreichende Altersvorsorge hat. Alles ne Frage der Definition. - Meinen kleinen Pucki, der ist so'n kleiner hochspezialisierter Intellektueller und Rundumphilosoph, den könnte ich mal fragen - wenn er mal gerade nicht so arg mit Balz beschäftigt ist ... *ggg*

    :0-
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    arm oder reich

    hallo blindfisch,
    den teflon erkennst du an der grauen beschichtung.ich denke, dass fast alle eikocher teflonbeschichtet sind.der teflon wird für unsere geier giftig,wenn es als gas bei erhitzen der pfanne .....losgeht.und da bin ich mir nicht sicher,ob das ei das gas annimmt,wenn der eikocher sein wasser verkocht hat.
    lass deinen pucki seine frühlingsgefühle ausleben :D und störe ihn doch bitte nicht mit so äußerst schwierigen fragen :+schimpf ich lege sowieso die meßlatte nicht an materiellen dingen ob ich reich bin oder nicht,sondern wenn ich und die meinen gesund sind und das glück erkennen und empfinden können ,das oft in kleinen dingen verborgen ist,dann bin ich "reich". :dance:
    liebe grüße beate
     
  17. #15 Blindfisch, 13. April 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    :dance: :dance: :dance:
    Hi Beate,
    hab Dank für Deinen Hinweis - hatte gleich die Firma angemailt, ob mein Eierkocher mit Teflon beschichtet ist, und hab nun die Antwort bekommen. - Juchee - ist er nicht! Nur Edelstahl!
    :dance: :dance: :dance:

    Zur Philosophie - was ist wirklich reich - ja, die Freude an kleinen Dingen und kleinen Wesen!
    :zustimm:
    Und am Eierkocher, den ich nun sorglos weiter benutzen kann.

    :0-
     
Thema: Gekochte Eier
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei ei essen

    ,
  2. dürfen papageien ei essen

    ,
  3. dürfen graupapageien ei essen

    ,
  4. papageien eier essen,
  5. darf papagei ei essen,
  6. graupapagei Eier essen ,
  7. gekochte eier für papagei,
  8. dürfen Papageien Eier essen,
  9. dürfen Graupapageien Eier fressen,
  10. wie oft dürfen papapgeien eier,
  11. papagei Mohrenköpfchen gekochte eier,
  12. gekochtes ei papagei,
  13. darf ein papagei ei essen,
  14. ppagei und hühnerei?,
  15. graupapagei gekochtes ei,
  16. darf ein graupapagei eier fressen,
  17. wieviel gekochtes ei darf mein papagei,
  18. papagei eier fressen,
  19. Dürfen Papageien Eier fressen,
  20. kümmelig ei,
  21. papageieneier essen,
  22. graupapagei ei essen,
  23. eier gekocht für papageien,
  24. dürfen aras eier fressen
Die Seite wird geladen...

Gekochte Eier - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...