Gelege aufgegeben?

Diskutiere Gelege aufgegeben? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, mein zweites Nymphenpärchen hatte am 14.11 mit Eierlegen begonnen, die ersten Küken hätten also diese Woche schlüpfen sollen. Die...

  1. Tatjana

    Tatjana Guest

    Hallo,

    mein zweites Nymphenpärchen hatte am 14.11 mit Eierlegen begonnen, die ersten Küken hätten also diese Woche schlüpfen sollen.

    Die zwei hatten das Gelege richtig gut bewacht, es war immer einer im Kasten. Seit 3 Tagen sitzen beide öfters draußen und sie sitzen auch wieder "übereinander". Haben sie das Gelege aufgegeben? 2 Eier von den vier sind befruchtet, in einem erkennt man Adern, das andere ist halb schwarz und oben Adern. Letzte Nacht waren beide im Kasten, sie sitzen auch noch auf den Eiern drauf. Aber mich wundert es, das beide öfter draußen sind und ich jetzt an das Gelege darf.

    Soll ich noch warten oder den Kasten noch drinnen lassen mit den Eiern? Gestern hatten alle Vögel den ganzen Tag geschrien, ich dachte schon, das etwas schlüpft. So war es nämlich bei den ersten Küken von Luder und Mädel.

    Liebe Grüße und danke für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hi
    spätestens am 22 tag ab eiablage muß das junge schlüpfen.
    du kannst davon ausgehn das die jungen im ei abgestorben sind.es ist nicht normal das man nach der zeit noch adern sieht das ei müßte kommplet schwarz sein.wenn es die ganze zeit bebrütet wurde.
    kann es sein das es zu einem späteren zeitpunkt gelegt wurde?wenn es die 2 letzten eier sind müsste das letzte am dienstag schlüpfen.das beide kurze zeit draussen sind ist normal.
    gruß gisi
     
  4. Tatjana

    Tatjana Guest

    An Gisi

    Hallo,

    ich vermute auch mal, das die zwei Eier abgestorben sind, trotz brüten. Das ganze Verhalten ist anders von beiden. Ist ja auch der erste Brutversuch der beiden.

    Ich laße den Kasten noch ein paar Tage drin, bis sie das Interesse verlieren.

    Danke für die Hilfe.
     
  5. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hi tatjana
    wenns ein kleiner trost für dich ist:bei großsittichen geht der erste brutversuch oft daneben,beim zweiten mal klappt es dann besser.du solltest die eier jetzt rausnehmen sie fangen dann mit der nächsten brut an.
    gruß gisi
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gelege aufgegeben?

Die Seite wird geladen...

Gelege aufgegeben? - Ähnliche Themen

  1. Hausrotschwanz brütet ungelegen

    Hausrotschwanz brütet ungelegen: Hallo, Wir stecken in einem Dilemma. Der Hausrotschwanz hat beschlossen, bei uns zu brüten (sind 5 Eier drin). Leider tut er das auf dem Balken...
  2. auch unbefruchtete Eier im Gelege

    auch unbefruchtete Eier im Gelege: hallo, für den Fall, dass zB nur 2 Eier von 6 befruchtet sind … ich habe verstanden, die anderen Eier seien zu belassen (Stabilität im Nest etc....
  3. Gelege reduzieren?

    Gelege reduzieren?: Hallo ich bin neu im Forum. Obwohl ich schon viel im Forum gelesen habe, möchte ich einige Fragen stellen. Meine ZF sitzen auf ihrem ersten...
  4. wer kennt das Gelege?

    wer kennt das Gelege?: [ATTACH] im Bachbett des Tagliameto nahe der Mündung ins Meer bei Lignano 25.April 2016
  5. Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?

    Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?: Hallo, seit genau einem Jahr pflege ich ein 1,1 Rotrückenaras (Primolius maracana). Die Henne wird im Mai 2 Jahre alt, der Hahn ist ein halber...