gelege

Diskutiere gelege im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ich brauche tipps mein grünes kongopapagei weibchen hat eier gelegt. Auf was muss ich alles achten? Ich denke das die eier nicht befruchtet...

  1. #1 charlie_koko, 16. Juli 2013
    charlie_koko

    charlie_koko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saalfeld/Saale, Germany
    Hallo ich brauche tipps mein grünes kongopapagei weibchen hat eier gelegt. Auf was muss ich alles achten? Ich denke das die eier nicht befruchtet sind da sie sich im allgemeinen nicht wie ein typisches vogelpärchen verhalten. Er füttert sie auch nicht, was mir sorgen bereitet weil sie so gut wie nichts frisst. Sie brütet in einem ausgehöhlerten baumstamm. Wie sollte da das einstreu sein? Momentan haben wir stroh drin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 17. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    erst mal Glückwunsch zum ersten Ei :zwinker:.
    Das deine beiden sich nicht wirklich wie ein Paar verhalten muss nicht unbedingt heißen, dass die Eier nicht befruchtet sind. Nicht alle Paare zeigen offen ihre Zuneigung und nicht immer bekommt man das entscheidene (den Tretakt) mit.

    Allgemein würde ich besser grobe Hobel/Sägespäne oder Buchenholzgranulat empfehlen, da diese, im Gegensatzt zu Stroh, z.B. Feuchtigkeit des Kots etwas besser aufnehmen.

    Kommt deine Henne denn kurzzeitig wenigstens regelmäßig selbst mal zu futtern aus dem Baumstamm ?

    Wichtig ist nun ausreichende Calciumversorgung, da deine Henne durch das Eierlegen nun vermehrten Bedarf daran hat. Dann sollte spätestens jetzt auch täglich Keimfutter und Eifutter mit auf dem Speiseplan stehen, damit sich beide Elterntiere schon mal dran gewöhnen können. Falls doch Küken schlüpfen sollte, könnten diese dann damit direkt zusätzlich von den "Alten" versorgt werden, womit die Versorgung mit den nötigen Eiweisen und Vitaminen gesichert wäre, die sie fürs gesunde Wachstum vermehrt benötigen.

    Wie alt sind deine Elterntiere jetzt genau ?
     
  4. #3 Tanygnathus, 17. Juli 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Manuela hat Dir ja schon Infos gegeben :)

    Ich wollte Dir noch zum Einstreu auch den Tipp geben es mit Hanfeinstreu zu versuchen, das staubt nicht und ist sehr saugfähig.
    Damit bin ich mittlerweile am zufriedensten ( muß aber jeder für sich versuchen ).

    Mit grünen Kongos habe ich ja keine Bruterfahrung, aber meine Mohrenkopfpapageien paaren sich zum Beispiel grundsätzlich im Nistkasten :~
    Da bekommst Du außerhalb nichts mit, außer durch Zufall man die Geräusche aus dem inneren.
     
  5. #4 charlie_koko, 17. Juli 2013
    charlie_koko

    charlie_koko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saalfeld/Saale, Germany
    Nein sie kommt gar nicht zum fressen. Ich lock sie immer und mein partner füttert sie dann, da sie zur Zeit sehr bösartig auf mich reagiert. Er ist sowieso von beiden die bezugsperson. Der hahn ist 13 und die henne 7 jahre alt. Habe heute alles besorgt an futter was ihr mir empfohlen habt.
     
  6. #5 charlie_koko, 17. Juli 2013
    charlie_koko

    charlie_koko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saalfeld/Saale, Germany
    Vielen dank
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    ja, ich weiss, wurde schon geschrieben aber ich schreibe es noch mal...kalzium mit vit D3 hochste eile...

    eine bekannte hat gerade ihre jendaysittich verloren durch kalziummangel...diese sehr leibe frau hatte drei vogel, ein goffinhahn, eine graupapa henne und den jendaysittich...und kein kalzium im haus...der letzter war eine henne mit eier...

    ausserdem hat die graue henne, auch wegen kalziumangel bei der brut der eltern, einen krummen halz...

    grrrrrrr...ich kann solches nicht verstehen...
     
  9. #7 Tierfreak, 18. Juli 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo nochmal,

    je nach Position der Futternäpfe würde ich einfach mal versuchen übergangsweise zumindest einen Futternapf direkt neben dem Nistkasten aufzuhängen, damit der Weg zum Futter für die Henne übergangsweise so kurz wie möglich gehalten wird, in der Hoffnung, dass sie dann evtl. mehr frisst.
     
Thema:

gelege

Die Seite wird geladen...

gelege - Ähnliche Themen

  1. Hausrotschwanz brütet ungelegen

    Hausrotschwanz brütet ungelegen: Hallo, Wir stecken in einem Dilemma. Der Hausrotschwanz hat beschlossen, bei uns zu brüten (sind 5 Eier drin). Leider tut er das auf dem Balken...
  2. auch unbefruchtete Eier im Gelege

    auch unbefruchtete Eier im Gelege: hallo, für den Fall, dass zB nur 2 Eier von 6 befruchtet sind … ich habe verstanden, die anderen Eier seien zu belassen (Stabilität im Nest etc....
  3. Gelege reduzieren?

    Gelege reduzieren?: Hallo ich bin neu im Forum. Obwohl ich schon viel im Forum gelesen habe, möchte ich einige Fragen stellen. Meine ZF sitzen auf ihrem ersten...
  4. wer kennt das Gelege?

    wer kennt das Gelege?: [ATTACH] im Bachbett des Tagliameto nahe der Mündung ins Meer bei Lignano 25.April 2016
  5. Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?

    Wieviele Gelege hintereinander bei Rotrückenaras zulassen?: Hallo, seit genau einem Jahr pflege ich ein 1,1 Rotrückenaras (Primolius maracana). Die Henne wird im Mai 2 Jahre alt, der Hahn ist ein halber...